Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Jonas83 » 06 Apr 2016 20:10
Liebe Gemeinde,

meine Name ist Jonas und ich komme aus Wien. Nach einem Umstieg von einem 250L auf ein 80L Becken habe ich nun nach 2 Monaten Standzeit ohne Probleme doch noch ein Algenproblem bekommen. Leider habe ich bisher nicht nicht herausgefunden was die Ursache dafür ist. Nachdem für mich schnell klar war, dass dieses Forum mit Abstand das Beste mit dem Thema Süßwasseraquaristik ist, hoffe ich das jemand von euch mir da weiterhelfen kann.

Zum Becken:
Volumen Brutto: 80 L
Bodengrund: Soil
Beleuchtung: 50 W LED (6500K)

Düngung:
Aquasabi: Mikrospezial--> 1.5ml/d
N-P-K Düngemischung
Easycarbo: 2ml/d

Aufdüngung nach Wasserwechsel: auf 10 mg/L NO3
Wasserwerte folgen noch.

Wie hoffentlich auf dem Foto im Anhang zu sehen ist, habe ich in kurzer Zeit einen dichten Teppich von haarigen Algen auf den Pflanzen und den Steinen bekommen. Auch grüne Punktalgen sind auf der Scheibe sichtbar.
Schöne Grüße und vielen Dank im voraus für eure Unterstützung.

Jonas

Attachments

Jonas83
Posts: 1
Joined: 13 Mar 2016 13:05
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 06 Apr 2016 21:28
Hi Jonas, ich gebe dir einen Ansatz zum nachdenken.
LED = zu viel Licht, Mangelnde oder nicht ausgewogene Düngung = Fadenalgen
Oder:
zu viel Licht - wenig schnell wachsende Pflanzen = Fadenalgen
Ach eins habe ich noch:
Du nutzt JBL Tröpchentest - Der belügt dich und zeigt dir falsche No3 Werte an - Du denkst du hast ausreichend statt wahrscheinlich 0mg/l = Fadenalgen.

Sind alles meine Erfahrungen ;). Nun jetzt kannst du dir ein wenig selbst helfen ;). Vielleicht neuen MN Nitrat Test besorgen, versuchen die Beleuchtung zu dimmen, Beleuchtungszeit zu reduzieren, Schwimmpflanzen besorgen...

Viel Glück.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1946
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Bitterlemon » 07 Apr 2016 06:43
Servus Jonas!

Schön von dir zu hören, blöd dass doch noch Algen au aufgekommen sind.
Bin schon gespannt auf die Wasserwerte, ich vermute zu wenig Makros bei der Lichtstärke. Einerseits würd ich auf 20mg/L NO3 aufdüngen (Vorsicht mit dem Kalium) und Phosphat auf 1mg/L hochziehen (da scheiden sich dir Geister, Punktalgen kommen angeblich oft bei sehr starker Beleuchtung und zu wenig Phosphat auf).
Evtl zusätzlich noch ne Bio CO2 Anlage, kostet nix und hilft dir das CO2 Level konstanter zu halten.
Schnellwachsende Pflanzen hab ich im übrigen grade da, schau doch wieder mal vorbei ;)

Liebe Grüße aus Wien
Tom :D
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algenproblem
by marthin » 27 Nov 2007 18:41
23 3433 by Roger View the latest post
18 Dec 2007 01:04
Algenproblem
by Seb » 09 Dec 2007 15:34
23 3428 by künstler View the latest post
13 Feb 2008 08:52
Algenproblem :(
by D€NN!$ » 20 Dec 2008 14:30
4 993 by D€NN!$ View the latest post
21 Dec 2008 11:21
Algenproblem
by animal » 19 Apr 2009 15:38
11 904 by Roger View the latest post
07 May 2009 19:47
Algenproblem
by FrodosLostFinger » 26 Jul 2012 14:26
4 616 by FrodosLostFinger View the latest post
26 Jul 2012 15:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest