Zusätzliche LED für Juwel Rio 450

lber

New Member
Hallo zusammen,

ich würde gerne die vorhandene Beleuchtung eines Juwel RIO 450 (150x50x66) mit dem Einsatz von LED Streifen verbessern.

Die Standard Multilux kommt bei 450l ja gerade einmal auf ca. 16 Lumen pro Liter, was jetzt nicht besonders viel ist.
Meine Idee wäre es zwei zusätzliche LED Streifen unterhalb der existierenden Abdeckung (z.B. an den Klappen) zu montieren.

Vorweg:
- ein TC420 ist vorhanden und kann / soll verwendet werden.
- es wird kein Starklicht-Becken angestrebt, Bodendecker sind nicht vorhanden.
- die vorhandene Abdeckung soll bestehen bleiben
- Farbtemperatur soll etwa 6500k entsprechen

Momentan habe ich 3 mögliche Anbieter gefunden:

- Weller
- AquaGrow
- LEDAquaristik

Letzterer ist aufgrund des Preises eigentlich nicht wirklich interessant.

Meine Überlegungen soweit zu den Herstellern:
(Annahme: ich montiere 2 zusätzliche Leisten, eine an der vorderen Klappe, eine an der Hinteren)

Weller
Bei der Beckenlänge von 150cm habe ich die Option 140cm Leisten zu nehmen, aber diese gibt es soweit ich gesehen habe nicht als 6500k Version - dementsprechend müsste man verschiedene Leisten mischen, was die Kosten natürlich vervielfacht.
Alternativ kauft man 1m und 50cm Stücke und bastelt sich das ganze auf Länge, da zahle ich natürlich den "Verschnitt" mit.
RGB gibt es bei den 140cm Leisten nicht.

Vorteil: Die Leuchten sind mit IP68 wasserdicht.
Nachteil: Preis pro Meter (auf die Möglichkeiten durch die verschieden lange Leisten bzw. Farboptionen gerechnet)


AquaGrow
Die Leisten (Solid LB) von AquaGrow gehen bis 120cm, das würde der Länge der MutliLux Leisten entsprechen und würde wohl ausreichend lang sein.
Preislich sind die 6500er Leisten extrem attraktiv, evtl. würde ich sogar noch eine RGBW für Farbspielereien ergänzen.

ABER: Die Leuchten haben nur eine IP65 Spezifikation, wenn ich so unter die Abdeckung vom Juwel schaue - dann bildet sich allerdings bei einer Wassertemperatur von 25-26 Grad ordentlich Kondenswasser. Bei IP65 hab ich natürlich die Sorge das die Leisten das nicht lange mitmachen werden. In der Beschreibung der Solid LB steht:
"Mit einem 1m Anschlusskabel und Wasserdichten Schraubverbindungen können diese auch unter der Abdeckung eingesetzt werden."

Vorteil:
- passende Länge
- Preis

Nachteil
- IP65 (?)



Also tun sich mir hier folgende Fragen auf:

- Hat jemand von Euch Langzeiterfahrung mit dem Einsatz der Solid LB unterhalb einer geschlossenen Abdeckung? Würde mir hier die IP65 auf Dauer zum Verhängnis werden?
- Gibt es evtl. noch andere (preislich attraktive) Alternativen?


Danke und Grüße,

LBer
 

Andrej

Active Member
Hallo LBer,
- LEDAquaristik

Letzterer ist aufgrund des Preises eigentlich nicht wirklich interessant.

ich habe zusätzlich zu Juwel HeliaLux Spectrum bei "Rio 240" eine Zusatzleiste von LEDAquaristik bestehend aus 2x 50cm "6500 K" an (in) der Plastikabdeckung mit Schrauben in Reihe montiert und bin seit ca. 6 Wochen zufrieden mit dem Licht.
HeliaLux Spectrum habe ich auf 50% (W-Anteil) gedimmt und die Leisten von LEDAquaristik laufen in Reihe mit 100%.
Die 2 Leisten mit Schrauben, Schutzgläser und Abstandshalter haben weniger als 80€ gekostet. Netzteil hatte ich bereits (altes Notebook Netzteil). Als teuer kann ich es nicht bezeichnen.
 

lber

New Member
Hey,
2x50cm sind dabei auch nicht mit 2x 120 cm zu vergleichen.
Die Leisten liegen dann bei 70 Euro pro Stück, bei zwei bekomme ich also z.B. fast 5 bei Aquagrow.
 

Andrej

Active Member
Hey,
2x50cm sind dabei auch nicht mit 2x 120 cm zu vergleichen.
Die Leisten liegen dann bei 70 Euro pro Stück, bei zwei bekomme ich also z.B. fast 5 bei Aquagrow.
Hey,
dann nimm die Leisten von Aquagrow.
Problem gelöst.


P.S. Wenn man schwere und sperrige Lasten transportieren möchte, dann kauft man kein "Polo" weil der billiger ist.
 

lber

New Member
Hey,
dann nimm die Leisten von Aquagrow.
Problem gelöst.


P.S. Wenn man schwere und sperrige Lasten transportieren möchte, dann kauft man kein "Polo" weil der billiger ist.
Problem nicht gelöst, sondern völlig am Thema vorbei.
Vielleicht hättest du den Beitrag mal bis zum Ende gelesen, anstatt sich darüber aufzuregen das ich einen Hersteller, mit meiner persönlichen Meinung und für mein Vorhaben, als nicht Preis-Leistungsgerecht bezeichne.
Die Frage war nicht Polo oder Porsche, sondern vor allem ob jemand Erfahrungen damit hat ob die AquaGrow (bzw IP65) für den dauerhaften Einsatz unter der Abdeckung eignen.


PS: Wenn ich keinen Polo kaufen wollte, würde ich mich wohl nicht danach erkundigen. Außerdem will oder kann sich vielleicht auch nicht jeder nen Porsche kaufen.
 

omega

Well-Known Member
Hi,

Würde mir hier die IP65 auf Dauer zum Verhängnis werden?
laß Dir doch mal die IP65 Zertifizierung vorlegen. Bei den UNIQ FS steht "Schutzart: Vergleichbar mit IP64", was Zweifel darüber zuläßt, daß überhaupt eine Zertifizierung stattgefunden hat.

Grüße, Markus
 

Andrej

Active Member
laß Dir doch mal die IP65 Zertifizierung vorlegen. Bei den UNIQ FS steht "Schutzart: Vergleichbar mit IP64", was Zweifel darüber zuläßt, daß überhaupt eine Zertifizierung stattgefunden hat.
Hallo Markus,

der Iber versteht das auch (sonst hätte er schon längst gekauft), aber der Preis... ;)

Manche Menschen brauchen so eine Art "Freigabe" von jemanden anderen, obwohl man ganz genau weißt, dass das falsch ist / nicht funktioniert.

Natürlich ist auch nicht auszuschliessen, dass viele große Hersteller dumm sind und nur aus Dummheit die Leisten vekaufen, die IP Faktor 67 oder höher, haben... Dazu kommen auch noch die "dumme" Kunden, die dafür auch noch Geld zahlen! ;)
 

Shai

Member
Hallo Lukas,

ich bin zwar nicht der TE, hab allerdings tatsächlich ein Setup auf dem Becken was den Überlegungen aus dem 1. Post quasi entspricht.

Ich hab das Rio 450 und 3 Leisten von Aquagrow, gesteuert mit nem TC420.
Die Multilux nutz ich ebenfalls und hab das so gelöst das ich erst einen Sonnenaufgang mit dem TC laufen lasse, und zum Schluss einfach die Multilux per Zeitschaltuhr dazu schalte. Ist natürlich kein perfekter Übergang, aber wann steht man schon mal genau beim Schaltzeitpunkt vorm Becken.


Die Weller Teile gab's damals noch nicht, ich hab mir auf die zwei Querstreben vom Rio einfach so Kunstoffrohrschellen befestigt (mit Kabelbinder) und die Leisten dort eingelegt. (2 vorne, 1 hinten)

Die Aquagrow LED laufen jetzt seit ca März / April 2021 unter der Abdeckung und das ohne größere Probleme. Ich hatte nen Kabelbruch direkt an der Leiste, vermutlich durch die regelmäßige Bewegung der Leiste beim Gärtnern, etc.. Hab das selbst wieder angelötet und mit nem Kabelbinder für Zugentlastung gesorgt.
Die RGBW betreibe ich ohne diese transparente Scheibe, die wurde aus bisher unbekannten Gründen matt, hier wartete ich noch auf Rückmeldung vom Support - und da kommen wir zum größten Kritikpunkt:
Antworten vom Support dauern leider extremst lange.


Mein Fazit:
Die Leisten sind in Ordnung und vom Preis her interessant, man macht aber zumindest Abstriche beim Support und muss sich ggfs selbst helfen (können)

Das die Leisten auf 24V laufen find ich persönlich ganz charmant, allerdings setzt Weller (und auch Ledaquaristik) auf 12V, bedeutet Leisten mit andern Herstellern mischen ist halt nicht so einfach.

Praktisch finde ich die Staffelung der Länge, so das man in der Regel nicht sägen oder stückeln muss.



Grüße,
Lars
 

lukasg

Member
Hallo Lars,

vielen Dank für deine Erfahrungen!

Wenn es bei mir soweit ist, werde ich mich mit Sicherheit nochmal melden :)

Viele Grüße,
Lukas
 

vilbara

Member
Hallo zusammen,

Juwel RIO 450 mit "standard" Juwel Multilux LED (2 Module mit jeweils 1x Day + 1x Nature) strahlen insgesamt 4 * 3565 = 14260 Lumen aus. Es sind 31,6 Lumen / Bruttoliter.

Gibt es Juwel RIO 450 auch nur mit einem Modul?

Mit freundlichen Grüßen,
Vilmantas
 

vilbara

Member
Hmm, bei meinem Juwel RIO 450 sind aber 2 solche Module installiert. Ich habe Aquarium gebraucht gekauft und zwei vorhandene T5 Beleuchtungs-Module durch zwei Multilux Module ersetzt. Die gibts normalerweise sehr günstig gebraucht zu haben, vermutlich wegen Helialux Upgrades.

Deshalb dachte ich, alle Juwel RIO 450 sind mit 2 Module ausgestattet.

Vilmantas
 

Shai

Member
Hey,

die Standard Ausführung hat tatsächlich nur 1 Balken (2 LED Leisten), man kann aber mit nem angepassten Klappensatz eine Zweite installieren.
Wäre so die vermutlich günstigste Plug&Play Lösung, ohne Dimmen natürlich.

Grüße,
Lars
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Mikk Juwel Lido 120 - zusätzliche LED? Beleuchtung 11
M Zusätzliche Strömung in 84 Litern für Sewellias Technik 20
C Braucht Süßwassertang zusätzliche CO2 Gabe? Nährstoffe 2
Erwin zusätzliche Mangandüngung Pflanzen Allgemein 11
M Weiße Fadenalge und zusätzliche Trübung des Wassers Algen 0
A Zusätzliche Strömungspumpe Technik 17
JessicaV Zusätzliche Beleuchtung T5 Beleuchtung 2
O Zusätzliche Beleuchtung nachträglich einbauen - Erfahrung? Technik 2
N Zusätzliche Röhre im 60cm Becken. Beleuchtung 2
M zwei zusätzliche T5 Leuchten, welche Farbe? Beleuchtung 2
Alexander H Verkaufe Oase Aquarium Kombination StyleLine 85 mit 45 cm Chihiros LED WRGB2 Biete Technik / Zubehör 0
cyjo5 LED Lampen und vieles mehr wegen Hobbyaufgabe Biete Technik / Zubehör 3
G FLAT One Plus - LED Aufsatzlampe FLAT One Plus 90 Biete Technik / Zubehör 1
S Lichteindruck von T5 und HQI versus LED Beleuchtung 13
J Die neue Chihiros LED Rückwand - Aufbau und Inbetriebnahme + Meinung/Empfehlung Technik 2
K Led für 70x50x50 Beleuchtung 6
C Reicht MultiLux LED 2760 Lumen für HCC Rasen - Lido 120 Beleuchtung 0
Jahead Oase Aquarium Aussenfilter BioMaster Thermo 350 + Twinstar - LED Light III - 600EA & Controller + Co2 Anlage mit Doppelkammer und Magnetventil Biete Technik / Zubehör 2
Thorsten72 Chihiros LED System Serie A 401 + Controller Biete Technik / Zubehör 0
cyjo5 Jede Menge LED Beleuchtung wegen Hobbyaufgabe Biete Technik / Zubehör 7

Ähnliche Themen

Oben