Welchen Bonsai für Paludarium shallow Tank

CarlCoyote

New Member
Hi,
inspiriert durch diesen Bonsai on the rocks von Filippe Oliveira und Sasch Hoyer, die
jeweils einen Ficus bzw. einen Pfefferbaum als Bonsai mit etwa Kontakt der Wurzeln ans bzw. ins Wasser
gesetzt haben, eine Frage an andere:
Welche Sorten vertragen Wasser an den Wurzeln denn besser? Ich vermute, wohl am ehesten der Ficus.
Besten Dank im voraus.
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,
ich bin mit dem "Bonsai on the rocks" jetzt nicht so auf dem Laufenden, aber in dem Video hier kann man sehen, dass der Pfefferbaum einfach mitsamt Schale eingebettet worden ist, ohne Kontakt zum Wasser. Ein Ficus ist da offenbar nicht mit drin; gibt es noch eine Version von dem Setup mit Ficus, zusätzlich oder anstelle Pfefferbaum?

Gruß
Heiko
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Von unseren vielen Zimmerpflanzen ist Ficus eher schlechter geeignet. Generell wächst alles gut, was sich in Wasser als Steckling vermehren lässt. Beim Ficus ist die Erfolgsaussicht meist schlecht. Je nach Art bilden nur 20-50% der Stecklinge Wurzeln und überleben.
Allerdings wächst ein so gezogener Steckling auch weiter in Wasser.

Beim Pfefferbaum würde ich sagen, dass das nichts wird. Trockenheitsliebend, wächst langsam....

Ich habe gerade eine Idee: besorg dir einen 'Bonsai Stamm' und bepflanze ihn mit Ficus pumila oder einer Peperomia.

Viele Grüße
Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben