Welchen Außenfilter??

Henning

Member
HAllo Forumfriendzz,

ich bin auf der Suchen nach einem Außenfilter , habe auch schon 2 Favoriten :
1mal der Eheim Professionell 2224
und 1mal der JBL Cristal Profi 900e
Ich hab ein 100l Becken und bis jetzt nur einen Innenfilter drinne bloß der bringts nicht mehr nun wenn ich mir weas neues kauf solls auch was ordentliches sein vielleicht könnt ihr mir ja helfen .
Welcher von den beiden ist besser oder schlechter was ist eurer Persönlicher Favorit MIT BEGRÜNDUNG BITTE.
Und wenn ihr erfahrung habt mit den Filtern Schreibt auch dies.

LG HENNING
 

wolbro

Member
Hallo Henning,

kenne beide leider nicht persönlich.
Hatte an meinem 112er einen Eheim aus der Classic Serie dran.
Für Eheim spricht die sehr gute Ersatzteilversorgung.

Aber um ehrlich zu sein, würde ich bei 100L keinen Außenfilter mehr einsetzen. Habe da mit mal schlechte Erfahrung gemacht. Bei mir hatte sich mal ein Schlauch gelöst. Ist zwar nicht sehr viel Wasser ausgelaufen, aber ich für meinen Teil bin geheilt. Wie gesagt die Dinger sind in der Regel Sicher, aber es kommt halt doch mal vor.

Würde dir besser einen HMF empfehlen. Keine Schläuche mehr außerhalb des Beckens, fast Wartungsfrei. Und du kannst die Technik dahinter verstecken.

Habe selber in meinem 200er einen Eck-HMF. Dieser läuft nun seit über einem Jahr und wurde noch nie gereinigt. Gibt meiner Persönlichen Erfahrung nach nichts besseres. Genial einfach.

Und die Anschaffungskosten sind gegenüber anderen Filtern geradezu lächerlich.
Matte 5€, Kabelkanal 2€, Pumpe 6€.


Gruß
Wolfgang
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Henning,

wenn man es möglichst Wartungsarm und günstig haben möchte ist ein HMF unschlagbar.

Wenn man jedoch auch sein Becken hübsch gestalten möchte, fällt ein HMF komplett weg. Ich pers. halte auch überhaupt nichts von "Moosbewachsenen" HMF. Solche Moossäulen schränken die Gestaltung ebenfalls extrem ein.
Will man also seinen Schwerpunkt auf Fische legen, würde ich klar zum HMF tendieren. Liegt der Schwerpunkt mehr auf Pflanzen und Gestaltung geht nichts über einen Außenfilter. Je weniger Technik im Becken ist, desto hübscher ist es anzuschauen.

Achja... den 2224 hab ich hier 3 mal. Ist ein ruhiger guter Filter. Kann den guten Gewissens weiterempfehlen.
 

Henning

Member
Ja also ich möcht mehr so oder bin schon mehr so auf gestalltung , mal gucken werd mir mal donnerstag wenn ich zum fischmann geh beide mal auspacken lassen (JBL und EHEIM ).

Danke aber trotzdem .
Tobi kannst du vielleicht mal ein PIC von dem Eheim Teil wo das frischwasser raus kommt machen ?? und posten?
Mein Vater hat den Classic und da muss man die Düse wo das Frisch wasser rauskommt mit nem Schlauch verbinden und das war ne gaanz schöne fummelarbeit mit der abdeckung und man sieht auch den ganzen schlauch : ( aber zum Glück ist bei im ne Pflanze davor gewachsen : ) .

OK wer sonst erfahrung mit dem JBL natürlich auch dem Eheim hat kann ja bitte mal schreiben was er von seinem Filter hält.

Liebe Grüße Henning
 

pascal

Member
Hallo,

ich hab zwar nicht genau die typen aber ich hab mehrere eheims und auch einen jbl!

wenn du schon geld ausgiebst für nen filter dann auf jeden fall für einen eheim!!!!
es giebt keine besseren und zuverlässigeren !!!
die jbl sind von der pumpenleistung etwas zu schwach motorisiert, außerdem läuft der eheim ruhiger und auch nach einem stromausfall zuverlässiger an als der jbl!
 

Jay

Member
pascal":2n64rxcq schrieb:
Hallo,

ich hab zwar nicht genau die typen aber ich hab mehrere eheims und auch einen jbl!

wenn du schon geld ausgiebst für nen filter dann auf jeden fall für einen eheim!!!!
es giebt keine besseren und zuverlässigeren !!!
die jbl sind von der pumpenleistung etwas zu schwach motorisiert, außerdem läuft der eheim ruhiger und auch nach einem stromausfall zuverlässiger an als der jbl!

Also ich hab bei meinem Becken den e700 und hatte früher auch schon nen Eheim 2222 und ich muss sagen ruhiger läuft auf jeden Fall der JBL!
Das mit den Ersatzteilen stimmt, da hat Eheim den besseren Service, allerdings ist der Preis vom Eheim auch deutlich höher als der vom JBL, da beim JBL schon alle Filtermaterialien vorhanden sind etc.
Der JBL hat mir bis jetzt noch keine Probleme gemacht und man hört ihn nicht!
Mit dem Eheim früher hatte ich ab und an schon zu "kämpfen" :lol:
Also ich bin sehr zufrieden mit meinem JBL :wink:
Ich würde sagen, wenn du keine Lust hast sehr viel Geld auszugeben, ist der JBL auf jeden Fall erste Wahl!
Gruß Jay
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

ich betreibe einige Eheim (noch die Classics) wie auch einen JBL CP 250 ... beide sind sehr ruhig und gut zu handeln.
Die Classics haben schon Jahrzehnte auf dem Buckel - funzen nach wie vor hervorragend, der JBL läuft nun ca. 3,5 Jahre störungsfrei.

Ich denke mit beiden machst Du nichts verkehrt, mit einer Langzeitstudie kann ich zum JBL nicht dienen, allerdings die günstigen Preise gerade auch wegen der Komplettausstattung sprechen für ihn.
Außerdem bekommt man 4 Jahre Garantie bei JBL, muss nur den Kassenzettel hinschicken.

Gruß Wolfgang
 

Henning

Member
Danke Leute für die antworten ich habe mich für den jbl entschieden.

LGHenning
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben