Welche Art der CO 2 Zufuhr bei 672 Liter Aquarium?

Mauritius

New Member
Hallo bin gerade schwer am suchen und grübeln welche Art der CO2 Zufuhr ich wählen soll? !
Dass ist im Grunde meine Anlage.

Und Ich habe den Taifun von JBL gebraucht wobei ich denke dass der zu klein ist und ich überlege mir nun diesen an zuschaffen.

Was haltet ihr von der Idee ?
Wisst ihr ne bessere ?
Bin gepannt was ihr dazu sagt.
 

Anhänge

  • Screenshot_2016-01-08-12-13-14.png
    Screenshot_2016-01-08-12-13-14.png
    206,6 KB · Aufrufe: 685
  • Screenshot_2016-01-08-18-47-16.png
    Screenshot_2016-01-08-18-47-16.png
    204 KB · Aufrufe: 685
Hallo

Mit dem CO2 Zugabegerät wirst du bei deiner Beckengrösse nicht glücklich werden , deine Alternative geht doch schonmal in die richtige Richtung

lg. Heiko
 

Mauritius

New Member
Hallo Danke für die rasche Antwort daher ja auch meine Wahl für den Ausenreaktor siehe Bild oben der von Aqua Medic.
 

Rio-Negro

Member
Hi ich habe den AM am 450l Becken. Ich würde schätzen der geht bis 2000l. Bei CO2 Zugabe hört man ihn etwas. Ich habe ihn nun sicher 4-5Jahre und er hat immer einwandfrei funktioniert, noch nicht 1x geputzt!
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

@Mauritius
*Ähem* Dürfte ich dich auf die Forennetiquette aufmerksam machen und dich darum bitten, deine Beiträge mit Grußformeln unter Verwendung deines Namens zu posten? Das machen hier alle so. Danke.

Zum Thema... Schon mal über einen Inline Atomizer nachgedacht? Der sollte bei deiner Beckengröße genug CO2 lösen können.
 

Mauritius

New Member
@ Serok ich gelobe Besserung.

Habe mich für den Aqua Medic Reactor entschIdeen und schon bestellt.
Was sagt ihr ?
Soll ich den direkt an den Filterauslauf anschließen oder soll ich ein Abzweigung mit nem T Stück bauen sodass ich zwei Einläufe ins Becken habe einen mit "normalem" Wasser und einen mit Co 2 angereicherten Wasser.
 

Rue

Member
Mauritius":qszb1bsg schrieb:
@ Serok ich gelobe Besserung.

Habe mich für den Aqua Medic Reactor entschIdeen und schon bestellt.
Was sagt ihr ?
Soll ich den direkt an den Filterauslauf anschließen oder soll ich ein Abzweigung mit nem T Stück bauen sodass ich zwei Einläufe ins Becken habe einen mit "normalem" Wasser und einen mit Co 2 angereicherten Wasser.


Hallo Mauritius,

eine gute Entscheidung, die Bällchen werden dein co2 effektiv am besten zerschlagen, ich habe seit 5 Jahren ein ähnlichen Reaktor von Gralla an meinem 900l Becken-kann ich nur empfehlen.

Schließe ihn direkt an. eine 5-10kg-Druckgasflasche sollte es bei der Beckengröße schon sein sonst haste alle 3 Monate rennerei

Gruß Rue
 

Mauritius

New Member
Hey Rue Danke für deine Antwort ich denke auch dass da ne gute Lösung ist.


Was hältst du von meiner Konstruktion mit dem T-Stück ?
Meint Ihr dass das ne gute Idee ist den Einlauf ins Becken quasi zu splitten um nur den einen Teil des Wassers mit CO2 anzureichern?!
DieSen würde ich dann in Bodennähe einfließen lassen unterhalb der normalen Zuleitung des Filters so denke ich habe ich die wenigsten Verluste.
5-10 kg Flaschen?!
Woher denn?
Habe nur ne 2 kg und ne kleine als Reserve.
Wo bekomme ich so große Flaschen her ?

@ Andy dann weiß ich leider nicht was du meinst in dem Link stand nix was mir Erleuchtung verschafft hat, aber klär mich auf dann wirds vielleicht was.
 

Anhänge

  • 20160109_190344.jpg
    20160109_190344.jpg
    375,7 KB · Aufrufe: 495
  • 20160109_190349.jpg
    20160109_190349.jpg
    530,6 KB · Aufrufe: 495

Rue

Member
Hallo Mauritius,

ich seh darin kein großen Vorteil den Zufluss zu splitten, eher wird sich die vielleicht nötige Srömung verringern und ebenso der Druck im Reaktor der die Gasblasen zerschlagen soll. Hinzu kommt das du eine weitere unnötige Verbindung außerhalb des Becken hast, die eventuell Leck schlagen könnte.

Aber wie immer gilt, versuch macht kluch, ist ja dein Aquarium was funktionieren soll.

Die 6 oder auch 10kg Druckgasflaschen bekommst gefüllt schon in der "Bucht" für 70-100 € sollte für dein Becken für 3-4 jahre halten, je nachdem wie stark und anspruchsvoll dein Becken bepflanzt ist.

Habe 37€ für eine 10kg-Füllung bezahlt.

Gruß Rue
 

Mauritius

New Member
Hi Rue danke für deinen Hinweis/Anregung ich habe den Zufluss jetzt nicht gesplittet.
Und dass zum Glück nicht denn auch so wird der Durchfluss schon relativ stark gedrosselt.
Aber ich bekomme den gewünschten CO2 Gehalt hin allerdings habe ich gerade nen extremen CO2 Verbrauch....
2 kg in ca. 3 Wochen.....
Ich werde da jetzt mal drauf achten wenn ich ne frisch gefüllte Flasche hin hänge wie lange die hält.
Gruß Mauritius
 

Ismna

Member
Re:

Mauritius":2fg8esns schrieb:
Hi Rue danke für deinen Hinweis/Anregung ich habe den Zufluss jetzt nicht gesplittet.
Und dass zum Glück nicht denn auch so wird der Durchfluss schon relativ stark gedrosselt.
Aber ich bekomme den gewünschten CO2 Gehalt hin allerdings habe ich gerade nen extremen CO2 Verbrauch....
2 kg in ca. 3 Wochen.....
Ich werde da jetzt mal drauf achten wenn ich ne frisch gefüllte Flasche hin hänge wie lange die hält.
Gruß Mauritius


Moin,

das kommt mir aber ein bischn viel vor.

meine 2kg reichen am 250l Becken ca. 6 Monate, ich hab viel Licht, viel Pflanzen und dauer-hellgrünen Dropchecker.

Grüße
 

Ähnliche Themen

Oben