Weißer "Schleim" auf der Wurzel

Spawn

New Member
Hallo,

ich habe da so ein Problem mit einem neu eingerichtetem Becke (Ca. 30 Ltr.). wir haben da eine Wurzel drin und auf dieser Wurzel ist so ein weißer „Schleim“ der sich über die gesamte Wurzel zieht. Was ist das? Hat jemand eine Ahnung und ist das schlecht für den zukünftigen Besatz (evtl. Tigergarnelen)? Bitte um Hilfe. :tnx:
 

Andreas74

Member
Hi ???,

hab ich auch drauf und mein Becken ist neu. WIrd sich wohl um einen Bakterienrasen handeln der auch wieder von alleine wieder verschwinden sollte. Ich warte und warte (seit 5 Tagen) aber irgendwie tut sich nix ... naja wart ich halt noch bissl weiter...

Gibt nur 2 Möglichkeiten

1. Wurzel rausschmeissen

oder

2. Warten

:smile:

Grüsse

Andreas

PS: Am besten auch den normalen Namen mit in den Post schreiben, das ist hier so üblich :nasty:
 

thomas2805

Member
Hey Andreas, 'Spawn'

würde die Wurzel nicht rausschmeißen. Hatte diesen auch und ne Hand voll Amanos haben den in 3 Tagen beseitigt.

Grüße

Thomas
 

Andreas74

Member
Hey Thomas,

würden denn Red Bee's sowas auch vertilgen ? Ich habe nur die mir bekannten Möglichkeiten genannt, meine Wurzel is auch noch drin. :smile:

Grüsse

Andreas
 

thomas2805

Member
Puh, gute Frage. Denke schon, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen. Schaue hier im Forum mal nach Bakterienrasen. Da findest du bestimmt ne Menge Infos dazu. Mit der Zeit bzw nach dem Einfahren sollte dieser eh verschwinden.

Beim ersten Becken habe ich, hatte noch keine Amanos drin, einfach einen Luft- oder Co2 Schlauch genommen und diesen abgesaugt.

Ist wirklich nur ein kleines Übel aber schau hier mal nach.

Grüße

Thomas
 

Spawn

New Member
Hallo, :kaffee2:

ich habe die Wurzel mal rausgenommen und mit heißem Wasser abgewaschen, jetzt schau ich mal was das gibt. Rausschmeißen möchte ich die Wurzel nicht.
 

Andreas74

Member
Hi,

den Versuch mit rausnehmen, abbürsten und anschliessendem abkochen habe ich schon hinter mir... Resultat: hat nix gebracht bildet sich innerhalb von 1 Tag wieder, zumindest in meinem Becken.

Bis heute ist der Schleim leider immer noch nicht verschwunden, also warte ich einfach weiter ab... :)

Aber vielleicht hast du ja mehr "Glück" als ich...

Grüsse

Andreas
 

juppes

Member
hey; ruhig bleiben, abwarten und tee trinken. :kaffee1:
solange der schleim nicht blau wird ist doch alles ok!
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
E weißer „ Schleim “ auf Holz: wie dauerhaft los werden? Pflanzen Allgemein 7
phenomenia Weißer "Schleim" während der Einfahrphase normal? Erste Hilfe 2
X Weißer „Glibber“ auf Javamoos Erste Hilfe 2
X Weißer Belag auf Pflanzen - Reagiert auf Berührung (Gelöst: Glockentierchen) Erste Hilfe 4
OliverSmart Dicker weißer Belag/Flaum auf Diffusor-Membrane durch BioCO2 Erste Hilfe 9
R weißer Schimmelbelag auf emers gehaltene Crypto Emers 8
Wolf weißer Pilz an Wurzel + Algen + Schnecken + Anubias Erste Hilfe 17
Ali_delrey Hilfe! Weißer Belag auf HCC Algen 5
Corymäus weißer Belag auf Anubias? Pflanzen Allgemein 6
DanielHB Weißer Belag(Schimmel?) auf Steinen ?? Algen 21
VTIRacer Weißer Belag im Aquarium Algen 2
G Ständig Schleim im Reaktor Technik 10
E weiß-durchsichtiger Schleim auf Wurzel Algen 6
M Bakterienblüte - jetzt Schleim im einlaufenden Aquarium Kein Thema - wenig Regeln 8
N Grüne Kahmhaut, starker grüner Algenwuchs auf Deko und Scheiben Erste Hilfe 8
J Die WG auf 200x60x60 Aquarienvorstellungen 2
T Cryptocoryne in vitro löst sich auf Pflanzen Allgemein 2
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
S Sekundenkleber auf Dauer nicht fest? Erste Hilfe 4
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 1

Ähnliche Themen

Oben