Unterschrank verstärken

SebastianK

Active Member
Moin moin zusammen,

habe mir für mein neues Becken einen passenden Unterschrank geholt....naja eigentlich ist es eine Kommode, die ich umbauen möchte. Die Schubladen kommen raus dafür eine einfache Tür in weiss rein. Nun würde ich das ganze noch gerne von innen was verstärken, denn ich rechne mit insg. etwa 200kg Gewicht. Wie mache ich das am besten? Ich habe mir überlegt Balken nachträglich einzubringen... Oder doch lieber mit Ytong? Habt ihr nen Tipp`?

Gruß

Sebastian
 

addy

Active Member
Hi Sebastian,
vielleicht kannst du ein Bild der Komode einstellen. Dann kann man sich besser vorstellen was du hast und wie man damit umgehen sollte.

Spontan fällt mir ein "innerer Rahmen" aus 21mm Mdf zur Lösung ein.
Du nutzt quasi eine Alte Komode nur als "Außenhaut". Das eigendlich stabile wäre dann der innere Kern.
Hoffe du verstehst was ich meine. :D
 

SebastianK

Active Member
Hi André,

Bilder kann ich leider noch net machen, da ich die Kommode noch nicht hier habe. Es wird aber eine ganz einfache Kommode sein. Ich hatte die Idee einfach ein Holzrahmen von innen reinzubauen, nur ob das reicht weiss ich net!?

Gruß

Sebastian
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also bis 60 cm breite des Becken reicht wohl außen eine verstärkung. Darüber hinaus würde ich noch einen mittleren Rahmen ziehen (mit Kantholz oder so...).

Habe ich zumindest bei all meinen Schränken gemacht. Beim 100x50x50 kommt das ganz gut, bei dem Größeren (120x60x50) reicht es hoffentlich auch ;).
GEnerell sind ja so Aquarienmöbel nicht besonders stabil gebaut :D. Ist ja sehr oft nur Spanplatte und die tragenden Elemente in der Mitte ebenfalls.
MDF kommt da schon stabiler und gut verklebt/geschraubt/gedübelt ist das eine solide Sache. Problem ist oft bei normalen Kommoden, dass diese nicht für sehr schwere Lasten oben drauf ausgelegt sind. Da ist dann z.B. das obere Brett nicht aufliegend auf den Seitenwänden+Rückwand usw.
Wenn sowas aber mit z.B. dicken MDF Platten realisiert wird, hat man schon ein stabiles Grundgerüst.
 

SebastianK

Active Member
Hi Tobi,

Tobi":1no0l6fm schrieb:
Problem ist oft bei normalen Kommoden, dass diese nicht für sehr schwere Lasten oben drauf ausgelegt sind. Da ist dann z.B. das obere Brett nicht aufliegend auf den Seitenwänden+Rückwand usw.

darauf werde ich auf jeden Fall achten, bevor ich das Ding endgültig kaufe. Bin ja mal gespannt. Ansonsten baue ich da wirklich einen stabilen und etwas übertriebenen Rahmen rein, den sieht man ja eh nicht.

Gruß

Sebastian
 

Philipp

Member
Hallo,
Becken können grundsätzlich freitragend aufgestellt werden, d.h. sie liegen umlaufend an den Scheiben auf. Wenn du die Mitte verstärkst, achte unbedingt darauf, dass keine "Wippe" entstecht. Dies hätte Glasbruch zur Folge...
Gruß Philipp
 

wolbro

Member
Hallo Sebastian,

es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Du könntest dir z.B. ein Gestell aus Alu Profilen zusammen stecken und damit den Schrank verstärken. Oder du verwendest dieses Alu Gestell und verkleidest es nach deinen Vorstellungen.

Schau dich mal hier um: http://www.marinesystems.de/index1.html

Selber baue ich meine Unterschränke immer aus Küchenarbeitsplatten. Diese gibt es im Baumarkt (Hornbach) schon ab 18€ die ganze Platte (2600mm x 600mm x 28mm).
Meine Schränke sind so Stabil das du fast ein Auto darauf Parken könntest. :D


Gruß
Wolfgang
 

SebastianK

Active Member
Hallo zusammen,

danke für die Antworten! Also ich habe da an die Malm Kommode von Ikea gedacht, normalerweise kaufe ich da nichts ein, aber die sieht ganz schick aus und erscheint für meinen Zweck mehr oder weniger perfekt! Habe mich da an Jays Erfahrungen gerichtet. Es soll die Version mit 4 Schubladen werden, welche ich komplett entferne und dann die Frontparie auf einer Tür wieder aufbringe oder (wenn ich eine Farbe bzw. ein Furnier finde, was der Ikea Farbe nahe kommt!?) eine glatte Tür herstelle.
Jay hat die Kommode damals mit Ytong verstärkt, was bei mir nicht in Frage kommt. Ich schau mir die Kommode aber nochmal genau an um zu sehen wie man da wo verstärken kann. Hat jemand so ein Teil zu Hause? Bin kein Ikea Kunde.

Gruß

Sebastian
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo Sebastian,
mein 200l Becken steht auf 2 kleinen Regalblöcken von IKEA. In beide habe ich zur Verstärkung jeweils vier senkrechte Vierkanthölzer (40mm X 40mm) geschraubt. Zunächst auf Übermaß gesägt und dann vorischtig passend runtergeschliffen, sodass ich die Kanthölzer regelrecht zwischen Deck- und Bodenplatte prügeln musste. Hält seit 3 Jahren bombig!
 
Hoi,

ich bin kein IKEA-Kenner, kann also nicht direkt was über Deine Kommode sagen, aber sehr wohl was über das Billy-Regal:
Das verwendete Holz ist oft nur Spanplatte, fast schon in der Qualität von Presspappe einzuordnen. Wenn das mal Wasser abkriegt, zieht es sehr schnell ins Holz ein und das quillt auf bzw. wellt sich. Sieht ziemlich unschön aus und ist nicht so toll bei Wasserwechseln etc. :roll:
Ich denke, das gilt für viele IKEA-Produkte, es würde mich nicht wundern, wenn es bei Deiner Kommode auch so wäre.

Versuch mal, bei IKEA einen Blick auf die Schnittkanten der Einzelteile zu erhaschen, da merkst Du dann schon, ob das Holz der Kommode generell Mist ist, oder ob es was taugt.

Best regards
Muffin
 

SebastianK

Active Member
Hi,

mhhh jetzt komm ich ans Denken... Hab mich schonmal nach Aquarienunterschränken umgesehen, aber bisher nichts passendes gefunden. Das eine 75iger Länge nicht gerade üblich ist weiss ich, allerdings würde ich auch Kompromisse eingehen, was eine eventuelle Überbreite bzw. Tiefe angeht.
Mighty hat Recht, was das "Holz" von Ikea angeht, es erinnert mehr an Pappe als an Holz... Da dann doch ab und an mal ein Spritzer daneben geht kann ich wohl kaum vermeiden...
Interessant wären jetzt Jays Erfahrungen, er hat genau die besagte Kommode schonmal als Unterschrank verwendet.
Wo bekomm ich alternativ nen Aquarienunterschrank her unter den Kompromissen, die ich eingehen würde?

Gruß

Sebastian
 

Julian90

Member
Hi,

ich hab auch eine MALM-Kommode im Flur stehen... eigentlich dürfte die halten,
denn die obere Platte wird ja immerhin durch vier senkrechte 15mm Spanplatten
gestützt - 2 außen und 2 in der Mitte. Hinten könnte man die noch verstärken
nur vorne geht das leider nicht, da sind die Schubladen im Weg. Oben auf die
Platte könnte man höchstens noch eine weitere draufschraiben, das sollte
auch nochmal ordentlich Stabilität geben zusammen mit einer massiven Holz-
rückwand.

Ich bin mit einem Kumpel auf dem Ding rumgehüpft um zu schauen was die so
aushält ... :bonk: :bier:

Hab mein 100kg AQ aber dann doch nicht draufgestellt, weil es im Flur zu kalt
für Hefe-CO² ist ;) Das hat nach einem weiteren "Belastungstest" meines Schreib-
tisches dort seinen Platz gefunen :D

LG, Julian
 

FloriFloh

Member
Hallo zusammen,

bei uns steht seit fast 1 Jahr zwei 30l Nano Cubes auf einem unverstärkten Malm (4 Schubladen, weiß). Der Kommode haben wir noch die passende dunkle Glasplatte spendiert, was beim Gärtnern schon recht praktisch ist. So muss man sich keine großen Sorgen wegen des Wassers machen und kann die Platte einfach abwischen.

Die Schubladen haben wir drin gelassen. Ist aber mit Technik + CO2 teilweise ein wenig unpraktisch...

Ansonsten sind wir mit dem Schrankerl sehr zufrieden. Sieht halt auch schicker aus als ein Großteil der (günstigen) Aquaunterschränke. :wink:

Ciao,
Florian
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Aniuk Weißglas Emmel Aquarium 60x40x40 + Unterschrank + passende Chihiros Acryl LED sehr günstig abzugeben Biete Technik / Zubehör 0
Zer0Fame Aquatlantis Splendid 145 (Unterschrank) Kein Thema - wenig Regeln 2
K Fluval Flex34 Farbe + Unterschrank Nano Aquarien 1
R ADA 90p inkl. Unterschrank Liquid Nature, ONF Flat ONE, Lightscreen Technik / Zubehör 0
D Grünes Licht für Unterschrank Verstärkung. Bastelanleitungen 5
der amateur Superfish Scaper 90 Unterschrank Statik-Notfall Bastelanleitungen 13
Drsen Traglast Oase Highline 200 Unterschrank Technik 2
C ADA 90P inkl. Unterschrank, LED System RGB VIVID II, ADA Light Screen 90, IAPLC-Set Technik / Zubehör 1
P Unterschrank für Dennerle Scaper‘s Tank 70 Liter Technik 3
DaChris Aquarium mit Unterschrank und Abdeckung inkl. LED Beleuchtung Biete Technik / Zubehör 0
MAWA Raumteiler 150x50x50 mit Eigenbau Unterschrank Aquarienvorstellungen 8
Renovatio_85 Becken kürzer als Unterschrank - Durchbiegung? Technik 3
Y Unterschrank 60x40x100 Technik 5
Garnaal Rahmenloses Becken auf günstigeren Unterschrank Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
Danio nigrum Unterschrank Eigenbau Bastelanleitungen 19
D Meinung zu Unterschrank für ein Nano Nano Aquarien 10
M Ikea Nordli als Unterschrank Bastelanleitungen 7
L Unterschrank für Aquarium als Raumtrenner Technik 8
gory95 Die Suche nach dem Unterschrank für 120cm Aquarium Technik 47
C DIY Unterschrank Bastelanleitungen 2

Ähnliche Themen

Oben