Terrarium Ast begrünen

moskal

Well-Known Member
Hallo,

Mit Sphagnummos kämpfe ich schon länger...das will nicht wirklich...
seltsam. Eigentlich muss man da doch auf nichts achten außer daß es Osmose/Regen/Ve Wasser sein muss. Umzug von Schatten drinnen nach Vollsonne draußen braucht immer ein wenig aber das fängt sich. Ich verwende Sphagnum in meinen Anstau Pötten. Dann gibts keinen Schimmel oder Algen


Sommers draußen in der Sonne ist das Moos wesentlich propperer.
Noch kurz was wichtiges: Sphagnum ist geschützt und darf nicht aus der Natur entnommen werden. Meines ist aus Kultur von einer Gärtnerei.

Gruß, Helmut
 

Anhänge

  • sphagnum.1.jpg
    sphagnum.1.jpg
    551,2 KB · Aufrufe: 53
  • spagnum.1.jpg
    spagnum.1.jpg
    639,3 KB · Aufrufe: 54

Booze

Member
Hi zusammen

So ich habe mal Mikro-Siemens werte : Teich 460
: Osmosewasser 45
: Leitungswassser 780

Habe heute auch schon die Pflanzen bekommen als Mate Kuba Perlkraut und Monte Carlo desweiteren Marsilea hirsuta und Cryptocoryne Willissil. Bin gespannt was gut anwächst :grow: und was gar nix wird. Versuch macht klug :)

Anbei noch ein par Bilder

:tnx:
 

Anhänge

  • IMG_20201028_143506.jpg
    IMG_20201028_143506.jpg
    5,8 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20201028_143420.jpg
    IMG_20201028_143420.jpg
    6 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20201028_143313.jpg
    IMG_20201028_143313.jpg
    5,6 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20201028_143309.jpg
    IMG_20201028_143309.jpg
    5,7 MB · Aufrufe: 27
  • IMG_20201028_143253.jpg
    IMG_20201028_143253.jpg
    6,4 MB · Aufrufe: 27
  • IMG_20201028_133634.jpg
    IMG_20201028_133634.jpg
    6,4 MB · Aufrufe: 27
  • IMG_20201028_143253.jpg
    IMG_20201028_143253.jpg
    6,4 MB · Aufrufe: 27

Ähnliche Themen

Oben