Sind das Blaualgen

jecker1

Member
Nachdem ich nun dachte das mein Becken stabile Wert hab ich nach dieser Woche feststellen müssen das doch noch irgendwas nicht passt.

Als ich nach einer Woche Seminar heimkam hatte ich folgendes Bild vor mir :







Könnt ihr mir sagen ob das wirklich Blaualgen sind ?
Und wie ich am besten diese Pest losbekomme ?

liebe grüße

Jürgen
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, nee, das sind Bartalgen und Kieselalgen.
Bartalgen kann ich mit zuviel Microdünger provozieren. Gehen wieder weg, wenn ich mal die Düngung aussetze.
Kieselalgen kommen von unzureichendem Biofilm, vor allem in neuen Becken. Die vergehen von selbst, sobald der Biofilm eine gesunde Menge erreicht.
Kann man mit ausreichend Besatz oder Bakter AE von Glasgarten fördern.
Kahnschnecken fressen die Kieselalgen sehr gerne und leisten da ganze Arbeit.
Chiao Moni
 

unbekannt1984

Active Member
Hallo Jürgen,

ja, da sind ein paar Blaualgen auf den Bildern versteckt... Hättest du Sie mal lieber markiert (immer diese Suchbilder), die braunen Beläge sind auffälliger und die hat Moni als Kieselalgen erkannt.

jecker1":2fb58zkg schrieb:
Und wie ich am besten diese Pest losbekomme ?
Also da verweise ich mal auf einen anderen Thread: Schon wieder Blaualgen ?

-> Dunkelkur,
-> Kompostaufguss/Microbe Lift Special Blend/Nite Out II,...
-> Joghurt,
-> H2O2,
-> Absaugen/Abfischen

Bei Jeder Methode findest du entsprechende Erfolgsmeldungen, aber auch Fälle in denen es nicht funktioniert hat.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, Radixschnecken :thumbs:
Blaualgen sind auch in der Natur ein Hauptnahrungsmittel dieser Tiere, die in ihrem Magen gefunden wurden.
Gewöhnlich vermehren sie sich im Aquarium nicht, sind sehr nette, hübsche Tierchen mit Jodaohren.
Gehen weder an Pflanzen, noch an Fischlaich.
Bei mir in den Wasserpflanzenpötten draußen, vermehren sie sich sehr gut. In Aquarien ehr nicht.
Denkemal, das liegt an Temperaturunterschieden oder auch diversen Algen, die sich im Aquarium nicht halten können.
Ich werde es jetzt nochmal versuchen, sie in meinen Aquarien zu etablieren.
Die haben nochmal ordentlich Laichschnüre verteilt.
Ciao Moni
 

jecker1

Member
Hallo alle miteinander,

Ich habe letzte Woche mein Becken mit einer Joghurt Kur und Bacter AE behandelt und tatsächlich meine Pflanzen sind komplett Blaualgen frei.

Vielen lieben dank alle miteinander.

Liebe Grüße

Jürgen
 

Daywalker85

Member
Hallo,

@Torsten, wo sind denn da Blaualgen versteckt ? :? :wink:

Danke für das Teilen meines Threads :bier:

P.s. Bei mir hat geholfen gegen Blaualgen: Filterauslass in den Becken anstelle Oberfläche, Düngung optimiert, Pflanzen so gut es ging mechanisch gereinigt, Special Blend + Nite Out II Kur.
Dunkelkur und auch BlueExit hat überhaupt nicht geholfen, aber das heisst nicht dass diese Methode bei jmd helfen könnte !
 

Ähnliche Themen

Oben