Schnecke oder Parasit?

thedwing

New Member
Hallo zusammen,

kann das jemand identifizieren? Habe auf der Suche nach dem Garnelennachwuchs drei davon an der Scheibe entdeckt, hinter den Stängelpflanzen und der dadurch versteckten Technik. Die Fotos sind daher leider eher schlecht.

Im Prinzip ist es milchig weißes Glibber mit zwei schwarzen Punkten drin. Sind, wenn man gerade nicht hinschaut, relativ flink unterwegs

Da ich nur In-Vitro Pflanzen verwende, kann es eigentlich nur mit Lebendfutter oder Tierbesatz gekommen sein. Muss ich mir Sorgen um den Garnelen oder Fischnachwuchs machen, sollte ich die entfernen?

lg

1.PNG2.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Öhrchen

Active Member
Hallo,

ziemlich unscharf, aber das könnte eine Mützenschnecke sein.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Mützenschnecken vermehren und wachsen langsam. Wenn andere Schnecken vorhanden sind, ziehen sie den kürzeren und erreichen nur sehr kleine Populationen. Einige Fische fressen sie, z.B. Saugbarben. Andere Aufwuchsresser unter den Fischen vielleicht auch (Otos evtl.)

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben