SaltyShrimp Aquarium Mineral GH/KH+ und ADA Kalium

A

Anonymous

Guest
Hallo,
Für mein Aquarium dosiere ich 2gr. SaltyShrimp Aquarium Mineral GH/KH+ auf 10l. Osmosewasser.
Bisher habe ich ein Hub auf 20l. ADA Green Brighty K zugegeben.
Nun hat ADA die Dünger überarbeitet und es findet sich nun auch Green Brighty Neutral K im Angebot.
Im Gegensatz zu Green Brighty K hebt Green Brighty Neutral K den pH-Wert und Karbonathärte nicht an.
Wäre Green Brighty Neutral K nun die bessere Wahl für mich?

Gruß
Helmut
 

Haeck

Member
Hallo

Für mein Aquarium dosiere ich 2gr. SaltyShrimp Aquarium Mineral GH/KH+ auf 10l. Osmosewasser.
Bisher habe ich ein Hub auf 20l. ADA Green Brighty K zugegeben.

Der Schuss Brighty K (1 ml) erhebt die KH um 0,24 Grad auf 20 Liter.

10 l:
KH 2,08
GH: 6,37
K: 6,92 mg/l

Im Gegensatz zu Green Brighty K hebt Green Brighty Neutral K den pH-Wert und Karbonathärte nicht an.
Wäre Green Brighty Neutral K nun die bessere Wahl für mich?

Welche KH bzw. K-Werte werden denn fuer welches Volumen angestrebt ?

Lg
André
 
A

Anonymous

Guest
Hallo André,
Das Becken selbst hat ein Nettovolumen von 45Liter.
Laut Beipackzettel erhalte ich bei einem gestrichenen Messbecher ca. 6 °dGH und/oder einem Leitwert von ca. 300 +/- 50 µS und 3 KH pro 10Liter.
Bei dem Wert für Kalium wird erst mal nichts angestrebt. Ich richte mich da nach den Düngeempfehlungen von ADA. Sollten sich Auffälligkeiten zeigen, wird das korrigiert.

Gruß
Helmut
 
A

Anonymous

Guest
Haeck":hsse0l9y schrieb:
Hallo Helmut

Nochmal, was ist denn die Zielsetzung deines Vorhabens mit der Verwendung von Brighty K und dem Aufhaertesalz ?

Lg
André


Hallo André,

Also mit Brighty K möchte ich dem Wasser und Pflanzen nach Düngeplan Kalium zuführen.
Da man Osmosewasser nicht pur im Aquarium verwenden sollte, härte ich es mit dem SaltyShrimp auf.
Das wäre jetzt meine Zielsetzung. Ist das falsch?
Die Frage ist nun, macht es Sinn Kalium (ADA BrightyK) zu verwenden, dass nochmals das Wasser aufhärtet? Oder sollte ich das ADA Brghty Neutral K verwenden?
Ich arbeite zu 100% mit Produkten von ADA. Also Soil und sonstige Zugaben.

Das ADA Brighty K das Wasser leicht aufhärtet, habe ich erst mit der Präsentation der neuen Dünger erfahren. Auch weil nun ein Kalium Neutral angeboten wird. Deshalb nun die Frage dazu.

Gruß
Helmut
 

Haeck

Member
Lieber Helmut

Laetacara dorsigera":197eikcq schrieb:
Ich arbeite zu 100% mit Produkten von ADA. Also Soil und sonstige Zugaben.

Um dir in diesem Punkt tatsaechlich weiter helfen zu koennen, waeren zunaechst Anhaltspunkte zur Beckenlaufzeit und die aktuellen Wasserparameter sinnvoll. Das ADA Soil ist ein Naturprodukt, das sich in jedem Becken bezueglich der Wasserwerte anders verhaelt. Es besitzt die teilweise extreme Eigenschaft, die Werte in den ersten Monaten stark zu reduzieren oder zu erhoehen, die sich nach einer gewissen Laufzeit irgendwann einpendeln.

Laetacara dorsigera":197eikcq schrieb:
Die Frage ist nun, macht es Sinn Kalium (ADA BrightyK) zu verwenden, dass nochmals das Wasser aufhärtet? Oder sollte ich das ADA Brghty Neutral K verwenden?

Eine weitere Eigenschaft ist, die KH irgendwo zwischen 0 und 2 zu stabilisieren, was je nachdem ein zusaetzliches Einbringen von Karbonaten durch Aufhaertesalze oder Fluessigduenger unnoetig macht. Das kann sich auch auf die GH beziehen.

Lg
André
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Helmut,

Laetacara dorsigera":1rpihxa6 schrieb:
Das ADA Brighty K das Wasser leicht aufhärtet, habe ich erst mit der Präsentation der neuen Dünger erfahren. Auch weil nun ein Kalium Neutral angeboten wird. Deshalb nun die Frage dazu.
na, dann wird das Brighty K Kaliumkarbonat (Pottasche) und das Kalium Neutral Kaliumsulfat als wirksamen Bestandteil haben. Das ist einigermaßen egal. Bei den tonigen Soils mit Beladung wird es bezüglich Beladung früher oder später eine Angleichung als Abbild der Wasserdüngung werden. Wenn du also ADA Produkte verwendest, dann mache das anfangs nach Anleitung. Später entspricht die Beladung des Soils der Wasserdüngung, also empfiehlt es sich dann das Wasser so zu düngen wie man es haben will. Der Ton puffert das dann (teilweise).

Gruß, Nik
 

Ähnliche Themen

Oben