Richtige Düngemenge herausfinden

WTCube

Member
Hallo Christoph,

Tagesdüngung ohne Dosierpumpe halte ich für ziemlich aufwändig. Es hilft bei der Konstanz der Werte im Becken. Ob das soooo vorteilhaft ist :glaskugel: :glaskugel:

Magnesium kannst du in Richtung Calcium schubsen mit Bittersalz. Ob es das braucht?? Austesten ... Nicht jede Pflanze kämpft beim falschen Verhältnis.
 

Biotoecus

Active Member

Tassine

Member
Hallo,

Biotoecus":11hsqy32 schrieb:
nein, ich meine was ich geschrieben habe.

Dann steht bei Aquasabi wiki wohl Blödsinn?

Biotoecus":11hsqy32 schrieb:
Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.Da würde ich nicht viel drauf geben.

Komischerweise geben viele hier im Forum was drauf. Und bei deren Becken sieht man auch dass es funktioniert...
 

napster90

Member
WTCube":oj9nb7tn schrieb:
Hallo Christoph,

Tagesdüngung ohne Dosierpumpe halte ich für ziemlich aufwändig. Es hilft bei der Konstanz der Werte im Becken. Ob das soooo vorteilhaft ist :glaskugel: :glaskugel:

Magnesium kannst du in Richtung Calcium schubsen mit Bittersalz. Ob es das braucht?? Austesten ... Nicht jede Pflanze kämpft beim falschen Verhältnis.

Was heißt aufwändig. Ich habe die 1ml Dosierpumpen zu den AR Flaschen. das funktioniert einwandfrei.
 

Biotoecus

Active Member
Moin Anja,

Tassine":1jdfthyi schrieb:
Hallo,

Biotoecus":1jdfthyi schrieb:
nein, ich meine was ich geschrieben habe.

Dann steht bei Aquasabi wiki wohl Blödsinn?

Nö, habe ich nicht behauptet.
Das dichtest Du jetzt da rein.

Biotoecus":1jdfthyi schrieb:
Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.Da würde ich nicht viel drauf geben.

Komischerweise geben viele hier im Forum was drauf. Und bei deren Becken sieht man auch dass es funktioniert...

Viele die nicht im Forum sind geben nicht zu viel darauf und deren Becken (auch meine) funktionieren.
Was machen wir denn nun?
Desdawegen habe ich das Verhältnis auch so weit gefasst.
Du solltest da nicht das Extrem zum Status quo erheben.
Es kommt so eben vor und funktioniert.

Gruß Martin
 

Tassine

Member
Hey,

Biotoecus":ltzq4vrw schrieb:
Du solltest da nicht das Extrem zum Status quo erheben.

Darum geht es überhaupt nicht. Ziel ist es, dem Fragesteller bei seinem Anliegen zu helfen und Lösungsansätze aufzuzeigen.
Ich bin gespannt, was Du Christoph zur Lösung seiner angesprochenen Probleme vorschlägst. :thumbs:
 

Biotoecus

Active Member
Moin Anja,

nun, Du erklärst das Verhältnis Ca:Mg:K zu einem wichtigen Baustein.

Ich halte 5400 Lumen über 80x40x45cm = 144 Liter = 38 Lumen pro Liter bei der Bepflanzung für oversized.
Und bei der Bepflanzung über tägliche Düngergaben zu sinnieren, wie man sie üblicherweise in Stängelpflanzenbecken vorfindet, halte ich für verkehrt.

Da ändern auch MG:K Gehalte nix dran.
Das habe ich lange genug ausprobiert.

Einen richtigen Rat für Christoph habe ich nicht.

Gruß Martin
 

Tassine

Member
Hallo Martin,

Biotoecus":3vr51pbp schrieb:
nun, Du erklärst das Verhältnis Ca:Mg:K zu einem wichtigen Baustein.

Zumindest find ich, dass es einen Versuch wert ist zu probieren, was in vielen Fällen funktioniert, bevor man gar nix tut und alles eingeht. Viele, auch ich, probieren, testen verschiedene Varianten aus, gucken was passiert...wenn was gut läuft-weiter so, wenn nicht, dann andere Lösung suchen. Irgendwo muss Christoph anfangen.

Biotoecus":3vr51pbp schrieb:
Ich halte 5400 Lumen über 80x40x45cm = 144 Liter = 38 Lumen pro Liter bei der Bepflanzung für oversized.

Da gebe ich Dir recht.

Biotoecus":3vr51pbp schrieb:
Einen richtigen Rat für Christoph habe ich nicht.

Respekt für diese Aussage!
 

napster90

Member
Nach einer Woche habe ich genau die Werte die ich letzte Woche gemessen habe:


  • NO3: 10 mg/l
  • Mg: 9 mg/l
  • PO4: <0,02 mg/l
  • K: 15 mg/l
  • Fe: <0,02 mg/l

PO4 und Fe ist quasi nicht mehr nachweisbar im Aquarium. Beide Testflüssigkeiten waren total klar. Jetzt werd ich mir
AR Mikro Spezial Eisen und AR Makro Basic Phosphat bestellen und dann die zwei Werte noch einmal einzeln aufdüngen und testen.
 

napster90

Member
Aber jetzt klemmt es gerade bei mir, wie ich die Dosierung auf den Nährstoffverbrauch auslege mit den vorhandenen Mitteln auslege :?

  • AR Makro Basic Phosphat - 4 ml
  • AR Advanced GH Boost N - 3 ml
  • AR Makro Basic NPK - 8 ml
  • AR Mikro Spezial Eisen (läuft separat, da der Eisenverbrauch noch unbekannt ist)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Das richtige Aufhärtesalz Nährstoffe 1
Fitze HeliaLux 700 - Für wen das Richtige? Beleuchtung 2
E Die richtige Intensität und Farbwahl für mein 25 Liter AQ Beleuchtung 0
Zillopath Der richtige Aufbau? Substrate 7
T Bitte Hilfe: Richtige Beleuchtung für Neustart 240l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
T Welche Beleuchtung ist für mich die richtige? Beleuchtung 1
S Richtige Beleuchtungsstärke für niedrige Becken Beleuchtung 10
Nordschnecke Richtige Beleuchtung (Algenwuchs erwünscht) Beleuchtung 4
G Richtige Dünger für 160 Liter Pflanzaquarium Nährstoffe 12
D Der richtige Aufbau für mein Traumbecken Substrate 3
P Richtige Aussenfilterauswahl - Zwei Herstelleraussagen Email Technik 25
S Richtige Düngung Neuling erbittet Rat der Profis Nährstoffe 4
R Richtige Fließrichtung im UP Atomizer ? Technik 2
N Richtige Beleuchtung gesucht (vorzugsweise LED) Beleuchtung 39
S Habe ich die richtige T8 Röhren Beleuchtung 4
T 200x60x55 Aquascape-Poolbecken - richtige Ausleuchtung? Beleuchtung 0
Julia Die richtige Pflege der Cryptocoryne albida/costata Pflanzen Allgemein 1
Gismor Algenfresser vs. Alge! Welcher ist der Richtige? Algen 15
D Der richtige Weg? Erste Hilfe 1
A Nitrat richtige Menge täglich düngen Pflanzen Allgemein 4

Ähnliche Themen

Oben