Quarantänebecken-Ja/Nein?

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen, ich habe Fragen zum Thema Quarantäne/-becken insbesondere für den Erstbesatz.
Grundsätzlich: Ich werde mir auf jeden Fall ein Quarantänebecken zulegen-denke hierbei aber insbesondere an Erkrankungen und Separierung einzelner Fische während des "laufenden Betriebs" und nicht in erster Linie an den Erstbesatz.
Historie: Früher habe ich die Fische - nach Anpassung in der Tüte - ins AQ entlassen-und oft genug Ichtyo. Dann wurde behandelt und anschließend über Kohle versucht, alles wieder rauszufiltern. Die Pflanzen waren hin-die Fische mitunter auch und von der Bakterienflora hat damals kaum jemand geredet.Bis dann wieder etwas wuchs... :cry:

Ich fahre mein Becken seit ca. drei Monaten ein. Bisher funktioniert alles viel besser als erwartet. Die letzten schnellwachsenden Stängelpflanzen werden in dieser Woche, gegen "langsamere Vetreter" ausgetauscht. Sobald alles angewachsen ist, werde ich auch endlich die Fische einsetzen können. Geplant sind Rotkopfsalmler oder die kleinere Variante der Keilfleckbarbe-dazu werde ich dann auch nochmal nachfragen (Welcher Fisch und wieviele).

Jetzt habe ich ehrlich gesagt, keine Lust, die monatelangen Bemühungen um ein funktionierendes Becken wegen der Behandlung einer Fischkrankheit zu gefährden. Aus der Lektüre hier im Forum habe ich gelernt, dass auch gesunde Fische von einem guten Händler insbesondere durch den "Umzugsstreß" anfällig gegen Krankheiten sind.
Heißt das z.B. dass eure Fische nach dem Kauf erstmal für nn (wie lange?) Tage ins Quarantänebecken wandern? Und erst wenn weitgehend klar ist, dass keine Krankheiten (mehr) vorhanden sind, wandern die Fische ins Aquarium?
Dann stellt sich mir aber gleich die nächste Frage: Der Umzug vom Quarantänebecken ins Aquarium bedeutet ja erneut Umzugsstreß...
Wie geht ihr mit dieser Problematik um?
Quarantäne für Erstbesatz?
Behandlung im Aquarium ohne größere Schäden anzurichten? Wie? Womit?
"Weicher Umzug" vom Quarantänebecken ins Aquarium-geht so etwas?
Vielen Dank für eure Ratschläge, franz
 
Hi Franz,

Heißt das z.B. dass eure Fische nach dem Kauf erstmal für nn (wie lange?) Tage ins Quarantänebecken wandern?

Ja, das ist ja der Sinn des Quarantänebeckens. Normalerweise wartet man aber viel länger als ein paar Tage ab. Eher einige Wochen (Stichwort: Inkubationszeit). Denn erst dann kann man sicher sein, dass die Tiere keine Krankheiten welcher Art auch immer mit sich bringen.

Und erst wenn weitgehend klar ist, dass keine Krankheiten (mehr) vorhanden sind, wandern die Fische ins Aquarium?

Genau.

Dann stellt sich mir aber gleich die nächste Frage: Der Umzug vom Quarantänebecken ins Aquarium bedeutet ja erneut Umzugsstreß...

Aber lange nicht soviel, als wenn die Fische aus dem unruhigen Händlerbecken genommen dann in eine Tüte verfrachtet und dann noch eine ruppige Fahrt nach Hause überstehen müssen. Der Stress hält sich bei so einem kleinen Umzug in Grenzen.

Quarantäne für Erstbesatz?

Halte ich für unnötig. In der Regel stellt man neue Fische unter Quarantäne um die vorhandenen Beckeninsassen vor Krankheiten zu schützen.

Behandlung im Aquarium ohne größere Schäden anzurichten? Wie? Womit?

Von Chemie etc. sollte man immer Abstand nehmen. Für manche Krankheiten gibt es auch schonende Behandlungen und diese sind immer der aggressiven chemischen Variante vorzuziehen.

"Weicher Umzug" vom Quarantänebecken ins Aquarium-geht so etwas?

Sehe da kein Problem. :|

Just my two cents

Dominik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
K Pflanzen in Quarantänebecken Pflanzen Allgemein 4
T Beilbauchsalmler - Quarantänebecken groß genug? Fische 5
J Quarantänebecken- Bakterien "anfüttern"? Fische 18
H Einfahrphase mit JBL Manado Bodengrund - Bodendünger Kugelchen ja oder nein? Nährstoffe 2
C LED Controller - dedizierte Stromversorgung ja oder nein? Technik 2
D Efeutute in Filterkammer hängen - Gefahr ja oder nein ? Pflanzen Allgemein 18
DJNoob Soil Hinzufügen - Ja oder nein Substrate 11
M Bodenzusätze Ja-Nein / Lavabruch / Soilfrage Substrate 0
I Osmoseanlage ja/nein Technik 33
J Rückschlagventil ja oder nein? Technik 8
G Düngen in meinem Becken: Ja oder Nein? Erste Hilfe 24
G Düngen in meinem Becken: Ja oder Nein? Nährstoffe 5
L LED für Juwel-Aquarium, Ja/Nein? Juwel oder Daytime? Beleuchtung 16
T Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehler .. Nährstoffe 10
S Wasserwechsel - Aufbereiter ja/nein? Nährstoffe 13
T Phosphat Düngen ja oder Nein / Mangelerscheinungen Nährstoffe 10
J Umbau Ja oder Nein? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
hydro Cannabis legalisieren ja oder nein? Kein Thema - wenig Regeln 15
Anubis Dunkelkur ja oder nein? Erste Hilfe 8
flatfile Aufsetzleuchte von Ebay - ja oder nein Beleuchtung 22

Ähnliche Themen

Oben