Planung Vision260,..

Bas-t

Member
Hallo ihr alle,
lese schon eine Weile fleißig im Forum mit da ich seit einem Monat auf 2 wieder total von der Aquariensucht getroffen bin.

vorerst zu mir:
Ich heisse Sebastian, bin 22Jahre alt(oder jung?kp nennt es wie ihr wollt^^).
Ich komme aus der schönen Stadt Aachen, bzw genauer aus Herzogenrath bei Aachen.
Beruflich werde ich zur Zeit im "Institut für Kraftfahtwesen Aachen" (IKA) von der RWTH Aachen als Mechatroniker im Bereich der Kraftfahrzeugtechnik ausgebildet.,..
Meine weiteren Hobbys sind ganz kalr Autos(Japanische sportwagen) und die Liebe zu Graffiti, male und sprühe selber Skizzen im Blackbook, Leinwände und legale Wandflächen. Und,..(jetzt erschrecken sich alle^^) ich geh in den Simmermonaten Angeln^^,.. diesbezüglich sehr auf die Karpfenfischerei spezialisiert, sprich nichts mit Fischen töten, quälen oä,..die Gesungheit der tollen Fische steht klar im Fokus!!
Sonst mach ich alles mögliche an Sport, jedoch nichts davon wirklich regelmäßig, also keine Vereine oder so,..
Ich lebe seit dem 9.9.09 mit der besten Frau der Welt (sorry jungs) in einer Beziehung, bin somit glücklich verliebt, ...
Aquareintechnisch stehe ich sehr auf grüne becken, die natürlich eingerichtet sind und am besten eine szene aus dem unseren Raum wiedergeben,..sprich Aquarein die das leben in einem See in D oder so wiederspiegeln und eben keine Becken mit Wurzeln und STeinen eingerichtet die man niemals hier in der Natur zu sehen bekommt.
Ich finde da man, zB die meisten Wurzeln, nicht aus der freien Natur kennt, verbindet man die damit eingerichteten Becken oft garnicht mit Natur weil wir sie eben nicht als Natürlich sondern aus dem Laden kennen,... egal dazu später mehr,..

denke das wars erstmal,..wenn ihr Fragen habt stellt sie, an sonsten viel Spaß beim lesen, ich hoffe ich langweile nicht und nerve euch anderseits auch nicht,..

zum Thema:

Habe ein 112LBecken aufgebaut, läuft auch, Werte Stabil, Pflanzen wachsen, Fischen gehts gut usw,..
Da ich aber ein Fan von schönen Einrichtungen bin fühle ich mich im 112er etwas eingeschränkt was die kreative Gestaltung angeht,..
Daher wird in den nächsten 2 Wochen mein neues Vision260 hier Platz finden, und aus dem Grund wollte ich hier vorab schon ein Thread öffnen der den Werdegang etwas zeigen soll, dass ich hier speziefische Fragen stellen kann und damit ihr natürlich auch was davon habt.

Geplant ist, das Becken auf einem sehr natürlichen und grünen Weg aufzubauen.
Diesbezüglich kommt hier aber sicher die eine oder andere Frage auf, bei der ich hoffe dass ihr mir helfen könnt,...

Ich bin im Moment noch etwas am tüfteln bezüglich der Einrichtung , weiss nicht wie ich Komositionen legen soll, wo Focuspunte sein sollen, wie diese aussehen sollen und womit sie gestaltet werden sollen,.. dass sind ZUR ZEIT noch Dinge die ich gerne alle 2Tage neu plane da mir ständig neues einfällt usw,...
Nichts desto trotz denke ich, dass es auf eine Dreieckfärmige Einrichtung hinausläuft,.. sprich in der Linken seite schön hoch aufgebaut und nach rechts hin abfallend,.. dabei stellt sich jedoch die Frage, den hohen aufbau mit Hardscape,Pflanzen und Boden mittig oder eher am hinteren Ende anordnen,..
da Das Vision ja nicht grade das tiefste Becken ist, denke ich verzichte ich auf den Schwimmplatz HINTEN und vergrößer so lieber den Schwimmbereich vorne, so sieht man auch schön was und Hölen werden die Fische auch so genügend bekommen;-)

Das Becken hat an der Wölbungsmitte ja eine Tiefe von 46cm,.. daher was meint ihr? hinten anordnen oder eher mittig sodass schwimmraum dahinter entseht?

des weiteren wäre vieleicht gut zu wissen, dass das Becken mit dem Rücken an der Wand und mit der linken seite an einem Schrank stehen wird,.. so sind zB hohe aufbauten mit Kies auf der linken seite gut realisierbar....

Zur Einrichtung :
ich habe bereits die eine oder andere(jahrelang) getrocknete Wurzel in Verbindung mit Wasser getestet, die eine hat leider gefault und die andere sagt mir nich richtig zu, die hatte ich einfach noch hier wird daher nicht verwendet.
Habe aber schon den einen oder anderen Stein im Garten liegen, schön welche gesucht die zusammen passen als wäre es eben eine "Steingruppe" und kein Samelsurium^^,...

Holzmäßig(bin aufgrund von meiner vorliebe zu Welsen drauf angewiesen) bin ich mir unsicher ob ich eine massivere Wurzel nehmen soll oder eben lieber eine dünnere die dafür schön verzweigt ist,.. Aufgrund der angestrebten aufteilung mit dem Dreieck tendiere ich zu einer leichten dünzweigigen Wurzel die mittig am besten noch bepflanzt wird,.. bin aber GERNE FÜR TIPPS offen;-)


noch eine Frage zum Licht:
Im Becken ist von Werk aus ein T5Leuchtbalken drin, mit 2 Röhren a54Watt,.. das reicht ja nun nicht oder?
daher zusätzlich Licht?wenn ja, was? eine einhängeleuchte mit EINER t5 gibt es nicht oder?weil 2zusätzliche wären mir evt ein wenig viel,.. allein vom Platz weiss ich nicht ob das passt, passt das??

denke das war es vorerst, nohmal viel Spaß beim lesen, bei Frage fragt und bei Tipps,..IMMER HER damit^^,..

danke im vorraus für Antworten,.. lG Basti
 

Bas-t

Member
keiner Antworten oder Äußerungen für mich? :?

nunja, bin jetzt so ziemlich von den gesammelten Hölzern ab, da es zu der jetzigen Jahreszeit schwer ist NICHTvergammeltes totes holz zu finden,.. und was man findet passt halt iwie nicht,..daher muss ich auf Internetshops oder lokale Aquashops zurückgreifen,..
kann mir jemand einen Inetshop sagen, wo es eine schöne auswahl an Hölzern/wurzeln/Ästen gibt?
wäre sehr seehr nice da das Beckem am WE komme wird,...

Gruß und danke schonmal, Basti,..
 

Roger

Active Member
Hallo Basti!

Ich bin jetzt nicht so der richtige der Dir zur geplanten Einrichtung etwas kreatives beitragen könnte, auch weil es mir trotz der langen und ausführlichen Beschreibung schwer fällt mir vorzustellen was Du da nun vor hast. :roll:
Mach doch mal wie Du denkst und zeig ein paar Bilder. Ändern kann man dann immer noch. :wink:

Im Becken ist von Werk aus ein T5Leuchtbalken drin, mit 2 Röhren a54Watt,.. das reicht ja nun nicht oder?
daher zusätzlich Licht?wenn ja, was? eine einhängeleuchte mit EINER t5 gibt es nicht oder?weil 2zusätzliche wären mir evt ein wenig viel,.. allein vom Platz weiss ich nicht ob das passt, passt das??
Mit guten Reflektoren sind die 2x54W schon für vieles ausreichend. Wenn Du später noch eine Röhre mehr haben möchtest, läßt sich das sehr simpel mit den Arcadia Ultra-Seal Fassungen und einem externen EVG lösen. Wenn Du die Suchfunktion des Forums bemühst, wirst Du sicher die richtigen Hinweise dazu finden. :wink:
 

Bas-t

Member
Hallo Roger,
danke vorerst für deine Antwort.
Klar ich habe mir schon meine Gedanken gemacht.
Mit wird wol nichts anderes übrig bleiben, als es einfach zu versuchen.
Mit der Beleuchtung werd ich schaun, danke für den Tip mit der Fassung. Werd mir das ganze mal anschaun um zu gucken ob ich eine zusätzliche Fassung im Deckel unterkriege.

werd mich einfach mal durchgooglen und die Sufu nutzen um weitere Fragen zu klären,...
dachte so wäre es einfacher bzw kompakter und ich müsste nicht immer wieder alles von vorne Schildern wenn ich Fragen habe,..

lG Basti
 

Bas-t

Member
Hallo allesamt,..
Gestern war es endlich soweit,..
konnte das neue Becken holen gehen.
als ich es endlich hier im Wohnzimmer hab stehen sehen, is mir echt richitg warm ums Herz geworden,..Einfach wunderschön!!

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber bei mir ist es so, dass ich wenn ich was Neues habe, dass ich es gleich ausprobieren/aufbauen muss!!
Also habe ich mich aufgemacht und habe Kies besorgt,..
Nach langem grübeln ist die Wahl auf einen gemischten recht dunklen Naturkies (HS Aqua - Nature Graphel dark) gefallen,..
hatte meines Erachtens den schönsten Kontrast zu der Wahl meines Hardscapes,..
Also ab in den Laden und 40Kg Kies geschleppt(lag vieleicht an der Aufregung aber sie kamen mir vor wie 5kg,..)

Als Nährboden habe ich mich für Sera Floredepot entschieden, da ich die darin liegenden Düngekugeln recht gut fand,..also von der Idee her,.. Hier nochmal knapp 15Kg,..

Also alles ins Auto gebracht und im Eiltempo nach Hause(leider nur mit dem 75PS Twingo meiner Mom sonst wärs schneller gewesen),... kleiner Scherz am rande,..nicht alzu Ernst nehmen

Zu Hause angekommen habe ich als erstes den Schrank aufgebaut,..ging rapzapp.
Schön alle Blenden angebracht, die Türdämpfer usw,..
Danach habe ich mich an die Unterlage gemacht, sie schön passend geschnitten(wegen der Wölbung),...

Dann halt Nähboden rein und Kies gewaschen und gespült, und eingefüllt und erste Formen herein gebracht.
Als die Formen grob lagen habe ich meine Steine und eine Wurzel dazugepackt und alles schön ausgerichtet,..bis alles zu meiner Zufriedenheit war,..
danach war erstmal Pause bis heute.

Heute habe ich dann WW im anderen Becken gemacht und es um ein paar Bodendecker und ein paar andere Ausläufer ärmer gemacht.
Die habe ich dann im neuen gepflanzt und dann gings ans Wasser,...
Schön gefühlte 10 000,99mal Vom Bad bis ins WZ mit einem 10L Eimer gelaufen bis der Wasserstand passte.
hmja und da wären wir schon,..
durch den Innenfilter des Visions kann man das Wechselwasser ganz easy über den Filter einlassen ohne annähernd wirbel am Boden zu machen,.d.h das Wasser ist schon kristalklar,..;-)
Auch die art der Ansaugung gefällt mir sehr gut da der Filter am Wasserspiegel einen einlauf und eben unten am Grund eine Ansaugöffnung hat...klingt vielversprechend finde ich!!

beleuchtungszeit habe ich von 11-21Uhr mit einer einstündigen pause um 15Uhr.

Fischbesatz bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, daher auch offen für Anmerkungen,..
Gedacht habe ich an:

-einen schönen Schwarm Keilfleckbarben (20-30Stück)
-Als Putzkollone entweder ne Horde Panzerknackers oder ein paar Saugschmerlen(bei den Panzers hab ich Angst dass sie zusehr ühlen für einen Pflanzenteppich und bei den Saugschmerlen hab ich Angst dass sie meine Pflanzen fressen)
-dann 2-3Päärchen von einem schönen Fisch iwas mit Farbe,.. Evt Mosaik Fafis(aber da hab ich angst das sie wiedermal hetzen und so unruhe reinbringen) oder auch Boesemans?Bin mir unsicher, iwelche Vorschläge?
- und sonst noch eine ganze Horde Garnelen zum putzen.

An Pflanzen weiss ich noch garniht was ich nehme, da nehme ich bis jetzt immer das was mir gut gefällt, was ja eig falsch ist,..bzw falsch sein kann.

hmja denke erstmal genug Geschreibe,..hier vorabBilder,..
Ist noch nicht Fertig, die Pflanzen mussten nur aus dem Alten Becken raus(die Bodendecker zumindest) da meine Welse sie immer beim fressen zerfläddern und es immer weniger wurden^^
Aber auch bei den Pflanzen bin ich für Vorschläge offen,..

so nun viel Spass mit den Bildern.

MfG Basti,...

hier zu den Bildern:
http://img186.imageshack.us/gal.php?g=1002533r.jpg

have fun! 8)

Kritik, Lob und Anregungen sind gerne gesehen/gelesen!!
 

Bas-t

Member
Hi ihr,..

alsooo,..es geht weiter,.. heute habe ich dann mal Pflanzen gesetzt und Fische eingesetzt,...
Wirklich zufireden bin ich mit dem Becken iwie nicht,..
iwie fehlt (abgesehen von links) ein Eyecatcher,..-
habt ihr tipps?hab noch weitere steine hier liegen und noch hölzer im Wässerungseimer^^

Im Grunde weiss ich mit den Stengelpflanzen, also den "Rotalas" und den anderen(namen kenne ich nicht ganz rechts neben den rotalas) einfach nihts anzufangen,..maybe Holz oder Setin rein sodass sie drumherum wachsen und dass Kontrast entsteht?

was meint ihr zu der linken ecke?

was meint ihr, wielange der Bodenbraucht bis er dicht ist?
der hinter Bodendecker sind "Eleocharis parvula" und der vordere ist "Lilaeopsis",..würdet ihr sagen dass diese Decker einigermaßen schnell deckend wachsen?

Edit:
Fischbesatz:

an Fischbesatz habe ich nun
-27 Keilfleckbarben
-6 Boesemani
-5 Saugschmerlen
-4 Prachtschmerlen(die werden nur zwichengelagert bis ein Freund sie holen kommt)
-1 Feuerschwanz (ebenfalls zwichengelagert)
-1 Stirnbandpanzerwels (ebenfalls zwichengelagert)

überlege noch nen Haufen Garnelen reinzusetzen,..was meint ihr wegen den Boesis?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,..
Bin sowohl für Kritik als auch für Lob(falls es das geben sollte) offen,...also immer her damit;-)

lG Basti
 

Bas-t

Member
sagt doch dass ich das Foto vergessen habe,.. sorry
aber jetzt:


lG Basti
 

Bas-t

Member
Hi,..
kleines Update,..
also da mir das ganze etwas unspektakulär vorkam und ich eine schlechte Vorstellung davon habe, wie sich die Rotalas und die Hydrophila difformis entwickeln werden,..habe ich was geändert,..
ich habe die Anubias die unterhalb des linken Podestes war auf das rechte Podest gepflanzt, die Ludwigia palustri gleich dahinter,.. sieht meines erachtens gleich n ticken besser aus,..
was meint ihr?

Ich denke ich werde morgen losziehen und noch was an Pfölanzen holen,.. zum einen Vallisneria für hinter die Ludwigia, und zum anderen irgendwas was schön hochwächst und größere Blätter hat,..einen Wasserkelch oä für hinter die Wurzel,..
meint ihr ich soll den rechten Bereich bei den Stengelpflanzen mit Steinen oder Holz auffrischen um Kontrast reinzubringen?oder aber auch eine 3. Stengelpflanze die nicht grün ist Pflanzen?ich mag diese sternmäßigen, die man oft hier sieht, die leicht orangefarbenden,..kann mir da jmd helfen wie die heissen?


Ausserdem wollte ich euch noch fragen, was ihr Rückwandbezüglich denkt,.. eine schwarze oder eher eine kontrastreiche hell blaue?
habe sogar mit dem gewagten Gedanken gespielt eine silberne zunehmen,..hatte es probeweise mal versucht, und es macht insofern einen geilen Eindruck weil es eine größere Tiefe schafft,.. seht selbst:


was meint ihr?


Antwort wäre super,..

lG Basti,..
 

moss-maniac

Member
Silber scheint gar nicht so übel zu sein Basti,

was sind da für Schlieren drauf, oder sind das bloß Spiegelungen?

Grüße
Evelyn
 

Bas-t

Member
hi Eve,..danke für die Antwort,.. :)
finde ebenfalls dass es iwie cool kommt,..halt nicht silbermäßig,..eher grau mit eben spiegeleffekt,..
Weiss nicht genau welche Schlieren du meinst(sind ja einige da),..können entweder sein weil die Foilie nur Probeweise dahintergehangen ist, also runterbaumelt,..oder eben auf der Frontscheibe sein(hab an dem Tag viel rumprobiert->fingerabdrücke) oder eben Spiegelungen vom Zimmer,..^^....

ich werds mir überlegen^^,..hehe

hat denn jemand ne Antwort wegen dem Co²?

lG Basti,..
 

Mario

Member
Hallo Basti,

wenn ich ehrlich sein darf, sagt mir die silber/graue Rückwand leider gar nicht zu, mich würden die Spiegelungen stören,
vor allem weils sie sehr verzerrt sind !

Und bin derzeit auch ein Blau Fan :)... daher: ich würde zu einer Blauen rückwand tendieren !

lg Mario

Ps: glaub ee du meinst die stellen wo sich die folie an die auarien scheibe saugt :) (linke seite /untere hälfte)
 

Bas-t

Member
hi,..
hmja vom silber bin ich auch iwie wieder weg,..denke es wird was dunkel graues,..schwarz ist mir zu krass,..und blau,..hmja weiss nich,.muss man versuchen!
aber danke für die Meinungen,..

LG Basti,..
 

Bas-t

Member
Hi,..
kleines Update meinerseits,..
denke so langsam gibt sich alles,.. die Pflanzen machen im großen und ganzen einen ganz guten Eindruck,..

Was ist passiert?:
-Der linke Tigerlotus(mittig auf dem rechtsen Podest) hat Montag einen kleinen Zipfel von wenigen zehntel mm rausgucken lassen, der heute schon gut 30-35mm lang ist,..Eine Sache die mich sehr gefreuthat:)
Hier ein Foto,..sorry wegen der Qualli aber musste was zoomen ums richtig drauf zu kriegen :D



-Hinter der Wurzel ist eine neue Pflanze eingezogen,..ich glaube es ist ein Sperblatt,..stimmt das?

-Vor die Rotalas und neben die Hydrophila difformis ist eine neue Pflanze eingezogen,..im mom ist sie noch grün und nur von unten rot,..aber sie soll noch kompl.Orange rötlich werden,..allerdings weiss ich auch da den Namen nicht,..vieleicht könnt ihr mir helfen?
hier mal ein größeres Foto der Pflanze:










und hier nochmal eine kompl Ansicht,..


soo, das wars erstmal,..
Über Komentare und Anregungen würde ich mich natürlich freuen,... also bis dahin und Gruß Basti,...
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
LarsMLR.de Planung: Biotop-Aquarium „Bach im Pfälzerwald“ Kein Thema - wenig Regeln 42
T Planung eines holländischen Pflanzenaquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Carol 28 L Becken in Planung Frage des Filters Technik 0
N 1:1 Osmose in Planung - Alte Osmose in Reihe schalten? Technik 4
F Erster Becken in Planung..Fragen.. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
M Hardscape-Planung Emmel 60x35x40cm Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
Renato Nano Riff in der Planung - Könnte etwas Hilfe gebrauchen. Meerwasser Allgemein 19
H Erfahrung mit Daytime ECO und Planung für neues Becken Beleuchtung 0
DarkAqua Planung Paludarium Paludarien 0
Blub Planung Neuanfang Cube Garden Aquascaping - "Aquariengestaltung" 65
P Scapers Tank, Planung und Aufbau Aquascaping - "Aquariengestaltung" 20
F Planung eines kleinen Paludariums + Fragen Paludarien 1
baeripat Planung eines Nano 60l Becken Nano Aquarien 3
H Planung zum Wiedereinstieg mit Nanos Nano Aquarien 33
S Erstes Paludarium Planung Paludarien 0
D Planung eines neuen 128 Liter Scapes Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
A Beleuchtung für 140x80x38cm Paludarium Planung Beleuchtung 0
P Neues (Südamerika-Aquarium) in Planung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
jelu Planung eines 2m Beckens Technik 41

Ähnliche Themen

Oben