PH Sensor kalibrieren mit destilliertem Wasser?

DirkAdam

New Member
Servus Leute,

sagt mal kann man auch zum kalibrieren von PH Sensoren destilliertes Wasser aus dem Supermarkt nehmen oder brauch man dazu unbedingt z.b das von JBL oder Dennerle Aqua Dest.?
 

omega

Well-Known Member
Hi,

Aquua dest. enthält keinerlei pH-Puffer. Deswegen heißen die Kalibrierlösungen ja auch Pufferlösungen.

Grüße, Markus
 

Roby

Active Member
Hi Dirk
Vermutlich egal.

Die Reinheit aller drei genannten Quellen ist nicht spezifiziert bzw. bekannt.
Man müsste halt einen Versuch machen, Pufferlösung A, B, C anrühren und mit Sensor vergleichen.

LG Robert
 

omega

Well-Known Member
Hi,

ach, jetzt kapier ich die Frage.
Nicht zum Kalibrieren sondern zum Reinigen, oder?
Kannst beliebiges Aqua dest. nehmen.

Grüße, Markus
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Dirk,

das ist immer demineralisiertes Wasser als Basis, nur, zum Kalibrieren, wie dass der Threadtitel annehmen lässt, taugt das nicht, denn dafür braucht es hinzugefügte Stoffe, die den pH 4 oder ph7 oder pH 9 o.ä. einstellen.
Zur Reinigung der Elektrode geht beliebiges demineralisiertes Wasser.

BTW, so eine Anrede und ein Gruß drunter macht die Sache gleich viel netter, das ist ausdrücklich erwünscht. ^^

Gruß Nik
 

kurt

Well-Known Member
Haĺlo zusammen,

Nicht zum Kalibrieren sondern zum Reinigen, oder?
Kannst beliebiges Aqua dest. nehmen.

@ Dirk,
Komplettsets zum Kalibrieren der PH-Elektrode.
Destilliertes Wasser ist nur zur Reinigung der PH-Elektrode dabei/vorgesehen.
Die Pufferlösung soll ja nicht verunreinigt werden, der Genauigkeit wegen.
Das heißt beim Umstieg von Pufferlösungen z.B. Ph-7 zu Ph-4 vorher im destillierten Wasser spülen/reinigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

omega

Well-Known Member
Hi,

Die Pufferlösung soll ja nicht verunreinigt werden, der Genauigkeit wegen.
Das heißt beim Umstieg von Pufferlösungen z.B. Ph-7 zu Ph-4 vorher im destillierten Wasser spülen/reinigen.
und bevor sie in die pH 7 Pufferlösung getaucht wird, und abtropfen lassen, die Glasmembrane nicht mit einem Tuch abwischen, höchsten den letzten Tropfen davon aufsaugen lassen.
Und: ich hätte gleich Spülen statt Reinigen schreiben sollen, da Reinigen ja wieder ein anderes Thema ist und mit einer anderen Lösung erfolgt.

Grüße, Markus
 

Roby

Active Member
Hi,


und bevor sie in die pH 7 Pufferlösung getaucht wird, und abtropfen lassen, die Glasmembrane nicht mit einem Tuch abwischen, höchsten den letzten Tropfen davon aufsaugen lassen.
Und: ich hätte gleich Spülen statt Reinigen schreiben sollen, da Reinigen ja wieder ein anderes Thema ist und mit einer anderen Lösung erfolgt.

Grüße, Markus
Sauber arbeiten ist immer von Vorteil.
Andrerseits wie der Name schon sagt sollten die Pufferlösungen puffern und zumindest Kleinstmengen von Säuren/Laugen vertragen ohne nennenswert im pH Wert zu driften.
Ist meine Annahme korrekt oder täusche ich mich hierbei.

LG Robert
 
Ist korrekt Robert. Ich nehme z.B. normales Leitungswasser zum spülen beim justieren der Elektrode. Es kommen nur wenige Tropfen Wasser in den Puffer (40-50mL) und genau dafür ist der Puffer da, den pH Wert stabil zu halten. Und das Leitungswasser ist selten stark sauer oder alkalisch ;)

Markus hats ja schon geschrieben, die Glasmembran der Elektrode niemals mechanisch reinigen, nur abspülen.

Edit: Damit keine Missverständnisse aufkommen. Ich nutzte jedes mal neue Pufferlösung und kippe die alte weg.
 

omega

Well-Known Member
Hallo Seb,

Ich nehme z.B. normales Leitungswasser zum spülen beim justieren der Elektrode.
eine pH-Elektrode kann man nicht justieren, da sie über keine Justiereinrichtung verfügt. Auch ein pH-Meter kann man nicht justieren, aus demselben Grund, es sei denn, das pH-Meter zeigt den pH analog über einen Zeiger an, der justiert werden kann.
Was mit den pH 7 und pH 4 Pufferlösungen und einem pH-Meter gemacht wird, nennt sich Kalibrieren. Dabei wird nicht die Elektrode kalibriert sondern das pH-Meter als Ganzes, genauer: das Messgerät, das auf die Eigenheiten der Elektrode kalibriert wird.

Und das Leitungswasser ist selten stark sauer oder alkalisch
Auf den pH des Spülwassers kommt es gar nicht an sondern auf dessen pH-Puffer. Der besteht bei Leitungswasser aus Karbonat/Hydrogencarbonat, das mit der pH 4(!) Pufferlösung genau was macht?

Grüße, Markus
 
  • Like
Reaktionen: nik
Hi Markus,

hast recht, war doof ausgedrückt. Natürlich justiert man das Messgerät, nicht die Elektrode. Es gibt einstellbare Elektroden, aber nicht für pH Messungen.

Trotzdem ist es eine Justierung. Das sagt doch die Definition. Beim Justieren stelle ich ein Messgerät auf einen bekannten Messwert ein, z.B. den Nullpunkt und die Steilheit. Ob das digital oder analog passiert ist egal. Würdest du Kalibrieren, würde dein Messgerät unverändert bleiben und du notierst dir nur die ggf. vorhandene Abweichung vom Sollwert.

Ans Carbonat/Hydrogencarbonat hab ich nicht gedacht, danke. Bleibt trotzdem vernachlässigbar die winzige Menge.
 

omega

Well-Known Member
Hallo Seb,

hier hab' ich was gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibrierung#Abgrenzung_gegen_andere_Begriffe
Zitat: "Nach jeder Justierung muss eine Kalibrierung stattfinden, weil durch die Änderung am Messgerät eine vorher durchgeführte Kalibrierung ungültig wird."
Also wird ein pH-Meter i.d.R. nicht justiert sondern nur kalibriert.
Ich wäre auch d'accord, wenn man sagt, beim Kalibrieren wird justiert. Aber ich stelle nicht den Maßstab Deutscher Sprache dar.

Grüße, Markus
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Christian-P Mondlicht mit Akku und Sensor? Beleuchtung 8
MajorMadness Brauch jemand Atlas Scientific PH Sensor-Steuerungen? Technik 0
axeld Temp-Sensor aus Glas Technik 0
Öhrchen pH Sonde läßt sich nicht auf pH 4 kalibrieren Technik 4
MaikundSuse Wie pH Meßgerät mit 2/3 Punkt Kalibrierung kalibrieren? Technik 10
A SBB mit Schnappatmung Fische 9
B Wohin mit dem Osmose "Abwasser"? Technik 13
S Fluval 407 Außenfilter mit Inline Diffusor Technik 2
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
F Biete Umkehrosmoseanalge von Osmofresh Proline X2 - 200 GPD mit integrierter Druckerhöhungspumpe Biete Technik / Zubehör 1
H Einfahrphase mit JBL Manado Bodengrund - Bodendünger Kugelchen ja oder nein? Nährstoffe 2
Carter-Garnele Giesemann Pulzar HO mit Bluetooth Steuerung: Welche Einstellungen? Technik 0
R wie dehnbar sind Silikonschläuche? 15mm mit 17mm Rohr verbinden Technik 8
N Probleme mit Bart, Pinsel und Punktalgen Algen 1
steppy 120x40x40 mit Überlaufschacht und Technikbecken Aquarienvorstellungen 3
M Becken mit wenig Licht und ohne CO2 - pH senken Nährstoffe 4
A Neues Terrarium mit oder ohne lebenden Sphagnum zum Aufbinden? Kein Thema - wenig Regeln 1
L Erfahrung mit folgenden Substrat Substrate 2
M Ersteinrichtung Aquarium mit Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6

Ähnliche Themen

Oben