Pflanzkästen oder andere Ideen für Krebsbecken

Hallo zusammen,
nach langer Zeit melde ich mich mal wieder hilfesuchend an euch. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar kreative Ideen für mein Problem. Es geht um folgendes Aquarium:

Maße: 120x60x60cm
Bodengrund: grober Kies
Einrichtung: 2 große Wurzeln, diverse Tontöpfe und Lochziegel
Filterung: Luftheber
Heizung: keine
Beleuchtung: 2x7W Energiesparleuchte
Pflanzen: aktuell keine
Besatz: Cherax Quadricarinatus (2 adulte und diverse Jungtiere), ca. 60 Kaisertetras

Habe schon diverse Versuche der Bepflanzung unternommen die alle an den Cherax gescheitert sind die leider alle Pflanzen ausgegraben oder zerstückelt haben :( Schwimmpflanzen gehen bedingt da das Becken immer gut abgedeckt sein muss und sich schnell Schwitzwasser an den Abdeckscheiben bildet.

Möchte das Becken trotzdem etwas ansprechender gestalten und suche nach einer Idee die Pflanzen gegen ausgraben zu sichern oder evtl. an höherer Position im Becken zu befestigen.

Hat jemand eine Idee dazu oder evtl. selbst Erfahrung mit Krebsen und bepflanzten Aquarien?

Die Beleuchtung kann gerne verstärkt werden, habe es nur nicht eingesehen für ein unbepflanztes Becken massive Stromkosten für die Beleuchtung zu verursachen.

LG
Catharina
 

moss-maniac

Member
Hallo Katharina,
es gibt auch mit Lochschneider ausgehöhlte Lavasteine
oder man könnte Steinbrocken mit Silkon entsprechend passend zusammenkleben...
Besonders praktisch, wenn dann genau so ein Miniatur-Gitter-Pflanztöpfchen hineinpaßt!

Schöne Grüße
Ev
:smile:
 

lemming

Member
Hallo,
Ich habe in Hassfurt ein Schulaquarium mit Krebsen gesehen , dort waren von den Anubias nur noch der Rhizom zu sehen . Alles andere war kahl gefressen .
Vielleicht hast du mit Moosen Erfolg .
Grüße Andre
 
Hi,
danke für eure Tipps. Hab mir heute im Baumarkt für je 1€ aus der Angebotskiste Tontöpfe in Muschelform mitgenommen und werde mal versuchen diese zu bepflanzen, mal sehen was meine Krebse dazu sagen. Wenn die Pflanzen nicht überleben sehen die Töpfe immerhin noch etwas dekorativ aus :lol:

Werde dazu noch ein bisschen Moos auf die Wurzeln aufbinden und mal einen Haufen Nixkraut bei den Krebsen "entsorgen".

Vielleicht finde ich ja etwas das funktioniert.

LG
Catharina
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Pflanzkästen für offenes Aquarium Pflanzen Allgemein 4
S Soil oder Sand - und was ist mit der KH? Substrate 4
nik Lean Dosing - oder wie Soil funktioniert. Nährstoffe 17
lina.zsn Pflanzen schneiden oder wachsen lassen Pflanzen Allgemein 5
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
T Mikrogeophagus ramirezii Wildfang oder Wildfang nachzuchten gesucht! Nähe Hamburg. Suche Fische 1
D Alge oder Blaualge? Algen 5
ernesto Kurze Frage: Alge oder Wurzel? Algen 6
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
Zer0Fame TC420 - Probleme nach wechseln von Mode oder ausstecken Technik 7
W Mangelerscheinung oder nicht? Pflanzen Allgemein 2
K Eheim Eheim Powerled+ oder chihiros WRGB120 Beleuchtung 4
T Eisen Düngung AR Basic oder Mikro Spezial Flowgrow Nährstoffe 2
simonsambuca 96 Liter - Neons oder Blauaugen? Nachwuchs? Vorschläge und Erfahrungen erwünscht Fische 23
G Giesemann VIVA tropic, ONF Flat One+ Pendant 90 oder daytime pendix? Beleuchtung 4
steppy Tausche/Biete Cryptocoryne Spiralis 'Red' und 'Green Gecko' gegen Moose, Bucen, Eriocaulon oder C. Parva Tausche Wasserpflanzen 0
C Corydoras eques Nachzuchten zum Verkauf oder Tausch 84152 Biete Fische 2
T CO2 Reaktor und UV Klärer in Reihe oder parallel "geschaltet" Technik 5
M Bartalge oder Froschlaichalge? Algen 4
Arekusu Grünalgenphase nach 8 Wochen normal oder durch Rückschnitt provoziert? Erste Hilfe 83

Ähnliche Themen

Oben