pflanzen sterben ab

quei

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Nach kompletter neu einrichtung, gehen die neuen Planzen ein...
Das AQ wurde komplett neu gestaltet und neue wie auch alte Pflanzen wurden eingesetzt.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Neuer Bodengrund

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 3 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 35x80x40 125 L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> oliver knott soil + dennerle Deponitmix prof 4,8 KG

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> moorwurzel 2 verschiedene steine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10 H

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2 x 18W T8

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

EHEIM aquaball 130


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> div schaumstoff

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 550L

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 10 - 12

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] ja

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] dennerle 250

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] DENNERLE Bodenfluter 24 Volt (an der Nachtabschaltung)
Aquarien heizer (stab)


[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 19.12.2012

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 26.5

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

troepfen und JBL easy test


pH-Wert: 6.5

KH-Wert: 3

GH-Wert: >4

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Co2, dennerle V30 Complete (Volldünger)


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 W ca 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Tetra AquaSafe

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Hemianthus callitrichoides "Cuba" (mittlerweile tod...), Taxiphyallum barbieri, Monosolenium tenerum, Marsilea hirsuta / Unterwasserklee, Pogostemon helferi (ganz helgrün), Hygrophila corymbosa, Cryptocoryne petchii, Cryptocoryne parva

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 70%

[h3]Besatz:[/h3] Black molly, guppy, amano garnelen, 3 rennschnecken

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 15 - 20

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> >21

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ?

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ?

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ?

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Ciao Zusammen
ich weiss nicht was ich falsch mache...
Die Pflanzen sind jetzt schon seit einiger zeit im AQ aber nichts geht.
die Cubas sehen abgestorben aus und die anderen Planzen auch nicht wirklich gut.
Wachstum gleich 0.

Ich habe mein AQ neu gestaltet weil es mir am Anfang irgendwie garnicht gefallen hat.
Und ich auch einige Fehler gemacht habe, wie z.b. kein guter Bodengrund kein Düngen und und und.
Doch jetzt gebe ich mir richtig mühe aber irgendie passiert nichts.

Ich habe hier eigentlich alles aufgelistet was ich benütze...
Fehlt etwas? Mache ich etwas falsch?
Die Wassertester, die ich habe, sind auch nicht gerade gut. Könnt ihr mir was anderes empfehlen?
 

Anhänge

  • IMG_0386.JPG
    IMG_0386.JPG
    350,2 KB · Aufrufe: 7.754
  • IMG_0387.JPG
    IMG_0387.JPG
    260,9 KB · Aufrufe: 7.754
  • IMG_0388.JPG
    IMG_0388.JPG
    315,4 KB · Aufrufe: 7.754
  • IMG_0389.JPG
    IMG_0389.JPG
    282,6 KB · Aufrufe: 7.754

Anferney

Active Member
Hi ??
Wäre nett wenn du deinen Namen noch bekannt geben würdest :)
Also was mir als erstes auffällt ist einfach die geringe Beleuchtung unter der meiner meinung nch sicher kein HCC wachsen wird
auch die Karbonathärte ist sehr hoch was auch nciht umbedingt förderlich ist :)
versuch dich doch an einfachen Pflanzen die nicht voel licht brauchen wie zum Beispiel deine Anubias die doch sehr gut zu wachsen scheinen
Als Bodendecker käme z.B. Marsilea spp. in frage
LG
Frank
 

tobischo08

Member
Hi Namenloser,
Das die pflanzen zum Teil eingehen ist normal wenn sie in ein neues Aquarium
kommen aber im Normalfall schlagen sie nach einer Eingewöhnungs zeit auch
wieder aus, das kann auch mal 2 Monate dauern.
Kauf dir den kleinen Test Koffer von JBL und noch einen Po4 Test,
damit hat du dann das wichtigste.
Wenn du dann alles durch gemessen hast teile uns deine Ergebnisse mit.
Das Co2 könntest du ruhig noch ein bisschen auf drehen, so das der Test hell grün wird.

Tobias

PS.
Hey Frank,
Du scheinst ja jetzt echt viel zeit zu haben! :thumbs: :wink:
 

quei

New Member
Ciao Zusammen

Sorry ich wusste nicht das man hier den namen auch angeben sollte ;-)

Wie ist das mit dem Licht? soll ich mir neue Lampen kaufen?
Ich hab mir auch schon überlegt auf LED umzusteigen...
Dann werde ich mir doch den koffer mal zulegen ;-)

Sollte ich auch noch mehr Dünger kaufen?

GRUSS
KEVIN ;-)
 

tobischo08

Member
Hi Kevin,
Wegen noch mehr Dünger: das wissen wir wenn wir deine Wasserwerte haben,
Aber wahrscheinlich währe ein NPK Dünger nicht verkehrt, aber wie gesagt
Das sehen wir dann.
Wenn du bei denn pflanzen bleiben willst brauchst du auf jeden Fall mehr licht,
So die halbe brutto Liter an Watt (0,5 Watt pro Liter bei Leuchtstoffrören)!
Und das Co2 noch ein bisschen auf drehen!!!

Tobias
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, Deine Lampen ist vollkommen in Ordnung. Es kommt nur darauf an, welche Röhren drin sind. MIt 865er Lichtfarbe+ einem Reflektor kannst Du 80% aller Pflanzen im Standartbecken gut halten. Mehr Licht erfordert auch mehr Aufmerksamkeit und Düngung. Wer das mag ist mit Beleuchtungaufrüsten früher oder später gut bedient.
HCC hat eh schon den Löffel abgegeben, das gehört zu den 20% die nicht gehen werden, aber es gibt schöne alternative Bodendecker, wie die bereits genannte Marsilea oder halt Moose auf Gitter, flache Kiesel oder Platten gebunden, Lebermoose, Sagittaria sublata pussila, SWT, H. Tennelus, oder sowas...
Die Karbonathärte ist im Leitungswasser allerdings viel zu hoch. Dadurch wird sehr viel C0² gebraucht, um die Pflanzen zum Wachsen zu bewegen.
Das wird die Schraube sein, an der Du drehen mußt. Osmose, Regenwasser oder Vollentsalztes Wasser wäre hilfreich um das Soil nicht so zu beanspruchen.
Sonst mußt Du evt. soviel Co² reinblasen, das es für die Tiere eng wird. Die KH liegt am besten bei KH3 bis 5
Wie bekommst Du die KH von 3? Macht das das Soil? Wenn ja, dann pass auf, wenn es erschöpft is...

Wieviel V30 gibst Du? Und warum nicht die E15 dazu? Ich glaub ich würd entweder Dennerle oder Aquarebell machen...
Die Serien sind doch aufeinander abgestimmt.
Habe auch 3x 80cm Standartbecken, die mit Dennerle bzw. Profito gedüngt werden. 2x mit Bodenfluter+ Düngergrund.
Da wächst es sehr gut und schön

Was noch interessant wäre, wäre der Nitratwert kurz vor Wasserwechsel.
Ebenso der Nitratwert und die andern Werte des Wasserversorgers. Hat der keine Homepage?
Wenn nicht, schreib denen mal eine E-mail, die sind meist hocherfreut, wenn sich jemand für ihr Wasser interessiert und sehr auskunftsfreudig...
Chiao Moni
 

quei

New Member
aaaaalllllsoooooo

Gestern musste ich noch Wasser wechseln...
Heute morgen gemessen (tröpfchentest):
KH = 5
pH = 6.5 - 7
NO2 = 0.2
NO3 = 5
Fe = 0.05
Po4 = ? (der test wird bei mir nicht blau sondern gelb?!)

Teststreifen:
NO2 = 0
NO3 = 0
GH = >7
KH = 6
PH = 7.6

Ist wirklich interessant, dass sich ein paar Werte unterscheiden...
Was bedeutet das wenn mein Po4-Test gelb wird?

Plantamaniac":1k49t70y schrieb:
MIt 865er Lichtfarbe+ einem Reflektor kannst Du 80% aller Pflanzen im Standartbecken gut halten.
Drin sind 2 x 765er mit reflektor die waren schon von anfang an drinn.

Plantamaniac":1k49t70y schrieb:
Wieviel V30 gibst Du? Und warum nicht die E15 dazu? Ich glaub ich würd entweder Dennerle oder Aquarebell machen...
Die Serien sind doch aufeinander abgestimmt.
Habe auch 3x 80cm Standartbecken, die mit Dennerle bzw. Profito gedüngt werden. 2x mit Bodenfluter+ Düngergrund.
Da wächst es sehr gut und schön

Ich habe wie gesagt gestern noch einen Wasserwechsel von 50% gemacht und dann den Wasseraufbereiter, Eisen und Dünger Eingesetzt (2 pumpen V30 und 1.5 Tableten V15). Benützt du auch den V7? Die Verkäuferin hat gesagt dass ich es langsam übertreiben würde wenn ich V30, V15, V7 und noch CO2 benutze, zudem sei V7 nur geldmacherei.

Plantamaniac":1k49t70y schrieb:
Was noch interessant wäre, wäre der Nitratwert kurz vor Wasserwechsel.
Ebenso der Nitratwert und die andern Werte des Wasserversorgers. Hat der keine Homepage?
Wenn nicht, schreib denen mal eine E-mail, die sind meist hocherfreut, wenn sich jemand für ihr Wasser interessiert und sehr auskunftsfreudig...
Leider habe ich den Post zu spät gesehen darum habe ich vor dem Wasserwechsel keinen Test gemacht.
Ich muss schauen ob ich rausfinde wer unser Wasserversorger ist.
Was mir schon aufgefallen ist, wenn ich den Filter vom Wasserhanen abnehme, sind dort lauter... naja wie soll man es beschreiben, Roststückchen?
Ich habe vorher immer in Neubauten gewohnt und da war nur Kalk ein problem aber das mit dem rost ist mir neu...

Co2 habe ich auch etwas erhöt muss noch schauen wie die Flüssigkeit heute aussehen wird.
Was mir immernoch ein wenig ein Rätsel ist, ist die Dosierung des CO2... Bei einem pH wert von 6.8 und einem KH wert von 5 Sollte ich ca einen 31 mg/l co2 gehalt einstellen oder?
Nur wie dosiere ich das CO2? wieviele blasen benötige ich dazu? ^^
wenn ich doch zu viel CO2 geben sinkt der PH wert oder?

Noch zu dem Licht, selbst wenn ich wollte ich kann keine anderen Lampen einsetzen...
Die Lampen die jetzt drin sind sind schon die stärksten für die Grösse.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, ok
Drin sind 2 x 765er mit reflektor die waren schon von anfang an drinn.
Noch zu dem Licht, selbst wenn ich wollte ich kann keine anderen Lampen einsetzen...
Die Lampen die jetzt drin sind sind schon die stärksten für die Grösse.
Nee, da irrst Du. Es gibt Röhren, die mehr Leistung bringen und länger brennen.
Lichtfarb .65 is erstmal in Ordnung, das sind 6500 Kelvin :thumbs:
Die 7.. bedeutet allerdings das es eine Röhre mit alter Technik ist. Die sind nach einem halben Jahr, bis Jahr ausgebrannt und müssen ersetzt werden, weil sie keine Leistung mehr bringen.
Es gibt 865er das sind Dreibandeleuchten die 15000 Brennstunden (ca. 4 Jahre) haben und die Lichtausbeute erst kurz vorher nachläßt. Die kosten im WWW um die 4€/St.
Ein halbes Jahr ist sehr schnell vorbei..dann bitte eine 865iger einsetzten.
Ausgewiesene Aquarienleuchten sind nicht notwendig...hab heute wieder davorgestanden...
Da kostet eine Katze im Sack, ohne irgendwelche Hinweise auf Lichtfarbe, Lumen und sonstwas 15€, nur weil ein Markennamen draufsteht :irre:

Zum Dünger
dass ich es langsam übertreiben würde wenn ich V30, V15, V7 und noch CO2 benutze, zudem sei V7 nur geldmacherei.
AAAAlos...V30 stimmt, das ist der Volldünger/Microdünger der immer am 30. des Monats gegeben werden soll.
V15 gibts nicht..das heißt E15 und ist der Eisendünger der immer am 15. Gegeben werden soll
V7 gibts auchnicht, das ist entweder S7 oder Plantagold 7, ersterer ist ein Spurenelementdünger, der alle 7 Tage gegeben werden soll...Plantagold sind streng geheime :glaskugel: Wuchsverstärker

Das System funktioniert gut und die Produkte sind sehr ergiebig.
Andere Systeme funktionieren genauso, man muß halt schauen was am besten zum Becken und Leitungswasser passt.
Was ist das für eine Verkäuferin, die ihre Produkte schlecht macht?
Klar, es gibt andere Düngesysteme oder manche Leute düngen garnicht, mit 3 Anubias und einer Steinwüste im Becken.
Leitungswasser ist unterschiedlich und alle übrigen Komponenten auch.

Übrigens, wenn Du 50% WW machst sind 1,5 E15 und 2 Pumpenhübe zuviel. Bei Deinem Licht reicht es vollkommen alle 2-3 Wochen 2,5ml V30 und 1 E15 zu geben(kann man auch auf einmal reintun), bei einem WW von mind. 70%. Beim Düngen gilt nicht, viel hilft viel. Für die Dosierung müßten die Pflanzen wachsen und es müßten viele sein.
Chiao Moni
 

quei

New Member
Ciao Moni

Vielen Dank schon mal für die tipps ;-)
Dann reicht also das licht das ist schon mal gut!

was meinen die anderen zu den Wasser werten?
 

tobischo08

Member
Hi,
mess die werte heute oder morgen noch mal,
und schreib sie uns und am bessten auch
was du die tage so gedüngt hast!
Denn No3 wert würde ich noch höher bringen und das Po4
ist auch von interesse!
Die anderen werte sehen soweit gut aus. :thumbs:
Ich bin immer noch der meinung das das licht nicht für HCC
reicht,aber es gibt ja uch noch andere schöne Pflanzen die
nicht so viel licht brauchen! :smile:

Tobias
 

Ebs

Active Member
Hallo,

quei":232lwc8b schrieb:
Was bedeutet das wenn mein Po4-Test gelb wird?


entweder ist der PO4- Test überlagert oder es ist ein KH- Test. Der wird gelb.

Gruß Ebs
 

quei

New Member
OK hab gerade nochmal gemessen:

KH = 3
pH = 6.5 - 7
NO2 = 0.2
NO3 = 5
Fe = 0.05
Po4 = 0.05

Die werte haben sich praktisch nicht gändert.
Der KH ist um 2 gesunken.

Gedüngt habe ich mit einer höheren einstellung am co2 (flüssigkeit ist nun grün bläulich) nach dem WW 2 pumpenübe V30, 1.5 Tabletten E15 und getern noch 2 pumpenhübe S7 plus nach dem Messen noch plantagold 2 Kapseln.

Die Wasserwerte sind für die Fische OK oder?
Ich frage mich nur weill mir 2 Guppys gestorben sind.
ich denke aber die waren schon älter, war ein pärchen.

Was kann ich jetzt noch machen?
 

tobischo08

Member
Ok,
Das bestätigt meinen verdacht das du noch einen NPK Dünger brauchst,
Da deine no3 und Po4 werte doch sehr niedrig sind.
Mach dich doch bitte auch mal schlau wie die Wasser werte sind die
Dein Wasser versoger für deine Wohn Gegend angibt!

Tobias
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, eine Plantagold reicht und auch immer im Wechsel mit S7
Entweder oder...
Und Du mußt das auch nicht jeden WW machen. Es ist besser, auchmal leerlaufen zu lassen.
Die Pflanzen können das speichern und davon zehren.
Du hast wenig Licht, da ist der Bedarf nicht so hoch. Man kann auch mal nur WW machen und warten, bis die Pflanzen anfangen Mangel zu zeigen. Dann WW, aufdüngen und gut.
Damit erreicht man, das sich Nährstoffe nicht gegenseitig lahmlegen und sich nichts anreichert, was Wachstum hemmt.
Das gilt nicht für Starklichtbecken. Die saugen das weg wie nix.
Aber bei uns ist das schwache(trotzdem ausreichende) Licht der limitierende Faktor, nicht der Dünger.
Das heißt nicht, das Du das Licht aufrüsten sollst. Schwachlichtbecken sind gemütlicher und nicht weniger schön oder bunt.
Chiao Moni
 

omega

Well-Known Member
Hallo Kevin,

ich sehe da Wasserpest, Hygrophila corymbosa und Cabomba, zusammen erkenne ich 7 Stengel. Der Rest - auch alles andere als üppig - wächst langsam. So richtet man kein Aquarium ein. Da sollten überwiegend schnellwachsende drin sein. Cabomba wird Dir bei dem wenig Licht die Grätsche machen. So wird das nix.

NPK-Dünger brauchst Du für die 7 Stengel keinen, der Rest wächst ebenso ohne. Besorg Dir mind. 20x so viele Pflanzen, wenn Du möglichst schnell Gas geben möchtest. Ansonsten Finger weg vom Dünger.
Das Knott Soil macht Dir die Wasserwerte kaputt (KH geht in die Knie, Leitungswasser 15, im Aq. 5), was die Pflanzen nicht ständig abkönnen. Die brauchen möglichst konstante Werte.

Von den Roten Neons hast Du nichts geschrieben. Die gehen zusammen mit Guppies und Black Mollies gar nicht.
Rote Neons sind ausgesprochene Weichwasserfische, Guppies und Black Mollies Hartwasserfische. Entscheide Dich für die einen. Die anderen gib ab.

Grüße, Markus
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Pflanzen werden braun und sterben ab Pflanzen Allgemein 3
P Pflanzen werden rötlich, durchsichtig und sterben Erste Hilfe 8
Y Pflanzen sterben seit Neueinrichtung Pflanzen Allgemein 10
L Pflanzen sterben, kein Wachstum, helle Pflanzen Erste Hilfe 6
B Pflanzen werden braun und sterben ab Pflanzen Allgemein 2
goki1989 Pflanzen sterben bitte um Hilfe Algen 1
T Pflanzen sterben Pflanzen Allgemein 46
F Brauche Dringend Hilfe Pflanzen und Garnelen Sterben Pflanzen Allgemein 14
Larsmd Wie lange darf ich min beleuchten bis die Pflanzen sterben? Beleuchtung 21
R Diverse Pflanzen sterben ab und lösen sich auf... Erste Hilfe 0
E Pflanzen sterben ab Erste Hilfe 1
N Pflanzen sterben ab - wachsen nicht an ? Pflanzen Allgemein 1
Dominic 02 Dry Start, Pflanzen sterben, Schimmelbefall?? Erste Hilfe 4
A Neueinrichtung - Pflanzen sterben? (Anfängerfragen) Pflanzen Allgemein 10
D HILFE - meine Pflanzen sterben Pflanzen Allgemein 4
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
N Probleme mit Pflanzen Erste Hilfe 9
n7mob Düngesythem für Pflanzen mit geringem Bedarf. Nährstoffe 4
LarsMLR.de Welche Pflanzen für Kaltwasser Strömungs-Biotop Pflanzen Allgemein 3
A Suche: Pflanzen am Filterauslass Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben