Parasiten / Eier an Pflanzen und Hardscape

Buschmann

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Seit ein paar Wochen treten vermehrt kleine weisse Kügelchen/Eier? an Pflanzen und am Hardscape auf.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

nein

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> ca. 3 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 60 x 40 x 36

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Cal Aqua Labs Black Earth premium + JBL Volcano

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Schiefersteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 7.5 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Chihiros RGB 60

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

JBL Cristal Profi e401


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Schwamm, Filtervlies und Keramikkugeln

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> uff, 350 l / h ca

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Standard Glasindikator

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 23.12.2018

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 22°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tropfentest


pH-Wert: 6.6

KH-Wert: 4

GH-Wert: 6

Fe-Wert (Eisen): 0.1

NO3-Wert (Nitrat): ca. 5 - 10

PO4-Wert (Phosphat): 0.1

K-Wert (Kalium): 15

Mg-Wert (Magnesium): 8

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Aqua Rebell Eisen Basic = alle 3 Tage 2 ml
Aqua Rebell Phosphat = alle 3 Tage 1 ml
Aqua Rebell GH Boost N = alle 3 Tage 2 ml

Kalium dünge ich gar nicht, da der JBL Test immer bei 10-15 liegt


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> wöchentlich 30l

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: 30l aufged??ngtes Osmosewasser

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: DRAK Duradrakon

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Eleocharis sp. mini
Pogostemon helferi
Pogostemon erectus
Montecarlo
Helanthium bolivianum vesuvius
Hygrophila corymbosa "Kompakt"
Alternanthera reineckii 'Mini'
Alternanthera reineckii 'Rosanervig'
Hygrophila polysperma
Littorella uniflora
Cryptocoryne x willisii "nevillii"
Eriocaulon sp. "Vietnam"
Staurogyne repens
Cyperus helferi


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80

[h3]Besatz:[/h3] keiner

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 4

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 6

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> k.a.

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> k.a.

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 15

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 7.5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0.1

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo liebe Leute,

ich versuche mich seit ein paar Monaten mit einem Aquarium, und nach einem komplett gescheiterten Versuch läuft es jetzt eigentlich ganz gut, finde ich. Zumindest sind die Algenprobleme, die ich im vorherigen Versuch hatte, derzeit nicht vorhanden.
Dafür bilden sich seit ein paar Wochen kleine Ablagerungen an den Pflanzen und am Hardscape, die wie kleine Eier aussehen.
Ein Bild vom gesamten Aquarium, sowie den kleinen Ablagerungen habe ich mit hochgeladen.

Ich hoffe sehr auf eure Hilfe.

vielen Dank schonmal
Stephan
 

Anhänge

  • 20181224_140142.jpg
    20181224_140142.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 379
  • 20181227_211453.jpg
    20181227_211453.jpg
    675,8 KB · Aufrufe: 379

Öhrchen

Active Member
Hi,

sitzen die vielleicht auch mal an der Scheibe, und bewegen sich - recht langsam? Dann könnten es Mützenschnecken sein?
 

Ähnliche Themen

Oben