Noch ein Iwagumi

A

Anonymous

Guest
hallo zusammen,
möchte euch mein Iwagumi, dass eignetlich aus der *not* raus entstand nicht vorenthalten und nun fertig ist.
das becken läuft mit dem layout jetzt 7 wochen.
der bodendecker - bestehend nur aus utricularia graminifolia war innerhalb kürzester zeit eine geschlossene decke.
der witz dabei, ich hatte stets paar fizzeln utricularia graminifolia aus anderen becken eingeschleppt die mit in der HC gewachsen sind. aus den fizzeln entstand dann dieser teppich von 100 cm x 50 cm.

ich hatte das becken neu gekauft und mit anderen pflanzen erst bestückt. da viel über den akadama hier im forum gesprochen wurde, dachte ich das ich es auch mal mit dem bosaiboden versuche.

die ernüchtreung kam wochen später, als die pflanzen mir nicht schnell genug wuchsen, dafür aber die utricularia graminifolia alles überrannte. sie erstickte die HC, kroch sogar an den stengelpflanzen hoch.

ich beschloss dann den akadama noch drin zu lassen und nur die utricularia graminifolia zu setzten.

wie es scheint passen die gut zusammen.

ich wünsche euch allen ein frohes weihnachtsfest...


der anfang... 06.11.07


das finnisch...









von oben...



so sah das becken vor dem Iwagumi _layout aus... da ist in der mitte die UG bereits zu erkennen.

 

chaosboxer

Member
Hi,sieht super aus !
Fliegen bei dir auch ständig so Fitzel von der Utricularia rum ?
Bei mir ist se auch recht schnell gewachsen dann hat se aber immer wieder nen Stop eingelegt,ist Stellenweise gelb geworden und hat sich aufgelöst.
Diese Stellen sind dann zwar auch wieder recht schnell zugewachsen aber das is schon ziemlich nervig !

MfG Nico
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Ingrid,

ganz großes Lob, haste wirklich toll hinbekommen, meinen Respekt! :beten:
Da scheint ja Akadama doch nicht so schlecht zu sein, vieleicht brauch der einfach mehr Nährstoffe im Boden.
Wie schaut deine Beleuchtung aus und deine Düngung?
Wo bekommt man diese tollen Drachensteine her?
Dir auch ein frohes Weihnachtsfest!
 
A

Anonymous

Guest
hallo nico,
Fliegen bei dir auch ständig so Fitzel von der Utricularia rum ?
eigentlich nicht... das ganze ist wie ein fester wams - nicht locker oder so.
quäle mich auch schon lange mit der rum... hatte mal irgendwann voriges jahr 5 töpfe gekauft. so richtig weg, habe ich sie nie aus meinen becken entfernen können.
 

chaosboxer

Member
Hehe das kenn ich hab auch immer noch so einzelne Teile zwischen !
Hab nun die ganzen Teile die ich immer rausziehe in nem 12l emers wo es auch recht gut wächst !
So war es auch immer richtig fest im Becken bis auf das eben,das se in unregelmäßigen Abständen ohne ersichtlichen Grund abgestorben ist,hatte so die Vermutung das se zu dicht gewachsen ist !?
Auf jeden Fall is se,so schön se auch ist,wieder "rausgeflogen" da es recht viel arbeit war jedesmal die abgestorbenen Teile ab zu fischen !
Im großen und ganzen gefällt se mir aber nen ganzen Zacken besser wie HC !

MfG Nico
 

Ben

Member
Hallo,

sieht echt super aus :).

Leider habe ich noch nicht mal bei Ebay Drachensteine gefunden.
Hast du eine Quelle?

LG Ben
 
A

Anonymous

Guest
hallo werner,

Da scheint ja Akadama doch nicht so schlecht zu sein, vieleicht brauch der einfach mehr Nährstoffe im Boden.
na ich hatte ja einiges probiert, dass hat nicht gelangt dadrin stengelpflanzen zu ernähren ...geschweige denn rosettenpflanzen.
die UG will im bodenbereich ja wohl so ziemlich 0 nährstoffe, so steht es auf der tropika seite beschrieben. es scheint zu stimmen, andere pflanzen - selbst die HC kommt damit nicht zurecht und wächst äußerst langsam.
Wie schaut deine Beleuchtung aus und deine Düngung?
da drin sind 4 x arcadia pro plant T5 leuchten - eine wahnsins leuchte und dein absolut super tip werner! :wink:
Wo bekommt man diese tollen Drachensteine her?
ich habe sie von E**y

@nico,
So war es auch immer richtig fest im Becken bis auf das eben,das se in unregelmäßigen Abständen ohne ersichtlichen Grund abgestorben ist,hatte so die Vermutung das se zu dicht gewachsen ist !?
und diese *erscheinung* davon berichten ja viele, kenne ich garnicht. woran das letztendlich liegt weiß ich leider nicht.
 
A

Anonymous

Guest
die Düngung haste vergessen :D
:oops:
ja die düngung ist wie in allen meinen becken äußerst mager. messen tue ich mit fotometer ...also ist auch verlass auf die werte.

NO3 3-5 mg/l
ammonium 1 mg/l abens nicht mehr nachweisbar
PO4 0,1 mg/l
FE 0,1 mg/l
K 5-8 mg/l

wasserwerte:
KH 1
GH 5
PH 6,0
 

Ben

Member
Hi Ingrid,

danke für den Link.

Was ist denn ein Fotometer?

LG Ben
 
A

Anonymous

Guest
Was ist denn ein Fotometer?
damit messe ich alle meine werte.

habe doch glatt noch ein foto vergessen... :roll:

 

Stobbe98

Member
Hey Ingrid,

da hat dein Ultricularia - Iwagumi eine schöne Entwicklung hingelegt :wink:
Bei mir wächst das auch weiterhin in Topspeed :D
Hab vorhin grad neue Bilder eingefügt :)
 

addy

Active Member
huhu ingrid,
ich finde dein becken auch hammer geil (schuldigung wie unanständig...)
wenn deine senker so klasse wachsen hast du da nicht noch was über?
vielleicht kannst du ja an mich denken wenn du das nächste mal rupfst?!
:oops: :oops: :oops:
 

Ähnliche Themen

Oben