Nie genug Nitrat im Wasser

Büschelbarsch

New Member
@Sementis : Das Liebigsche Minimumgesetz kenne ich. Aber da geht es darum, daß ein Mangel auch nur eines einzelnen Nährstoffes das Wachstum hemmen kann. Was hat das mit einer Überdosierung von Kalium zu tun ? Das zu viel Kalium das Wachstum einschränken kann und dadurch grüne Algen auf den Scheiben kommen , haben auch schon einige hier im Forum erlebt.

Beste Grüße

Stefan
 

Sementis

Member
@Sementis : Das Liebigsche Minimumgesetz kenne ich. Aber da geht es darum, daß ein Mangel auch nur eines einzelnen Nährstoffes das Wachstum hemmen kann. Was hat das mit einer Überdosierung von Kalium zu tun ? Das zu viel Kalium das Wachstum einschränken kann und dadurch grüne Algen auf den Scheiben kommen , haben auch schon einige hier im Forum erlebt.

Beste Grüße

Stefan
Hi Stefan,

viele Nährstoffe lösen weder Algen aus, noch hemmen sie das Wachstum der Pflanzen.
Zu viel Licht in Verbindung mit einem ungleichgewicht an Nährstoffen lösen Algen aus und können das Wachstum hemmen.

Der entscheidende Faktor ist das Licht, das den Takt angibt. Danach müssen wir unsere CO2 Versorgung und die restlichen benötigten Nährstoffe der Pflanzen richten.
Halten wir die Pflanzen z.b mit Kalium (ist ein Makro Nährstoff, bedeutet das die Pflanzen viel davon benötigen) am unteren Limit, kann das funktionieren, wenn das Gleichgewicht zu den anderen Nährstoffen passt.
Gibst du der Pflanze dann den Kalium, den sie eigentlich braucht, geraten plötzlich die anderen Nährstoffe in einen Mangel und können das Wachstum hemmen und am Ende freuen sich die Algen ;)

Hier ein link zur Aquasabi Seite, mit Informationen zum Kalium.

Ich bin kein Freund vom limitieren der Nährstoffe, ich passe lieber das Licht an!

VG
Dennis
 

Ähnliche Themen

Oben