New "Green World"

Hallo Zusammen,

heute möchte ich euch mal mein Aquarium vorstellen. Es hat sich immer mal wieder verändert ,doch wie es jetzt zur Zeit aussieht wird es erst mal bleiben.

Technik:

  • JBL 901
  • Co2 Anlage von Dennerle 500 gramm
  • Co2 Flipper für 300 Liter
  • Co2 Dauertest
  • 60 Watt T8 Beleuchtung

Hardscape:

  • Große Wurzel
  • kleine Wels Röhre
  • Holz Unterschlupf

Bewohner

  • 15 Rot Blaue Kolumbianer
  • 13 Corydoras Habrosus
  • 10 Metallpanzerwelse
  • 3 Zebra Rennschnecken
  • Posthornschnecken und Turmdeckelschnecken

Bepflanzung: ( deutsche Namen)

  • Indischer Wasserwedel
  • Hornkraut Fein
  • Grünes Mooskraut
  • Zwergnadelsimse
  • Neuseelandgras
  • Indischer Wasserfreund
  • Brasilianischer Wassernabel
  • Pogostemon Erectus
  • Rotala

und 3 weitere wo ich leider keine Bezeichnung habe

Hier seht ihr mein Becken ganz am Anfang nach der Einrichtung.


So sah es ca nach 4 Monaten aus.


Nach Easy Carbo Kur und einen sehr fatalen Fehler ,musste ich viele Pflanzen raus machen, damit habe ich auch gleich die zu große Amazonas verkauft. Es war ein toller Anblick ,doch irgendwie zu groß. Jetzt sieht es so aus.


Ich hoffe ich bekomme ein paar positive Anregungen oder nette Kritik.

Liebe Grüße

Robert

ps. möchte ca aller 2 Wochen ein Foto machen und updaten
 

Anhänge

  • 100_1180.JPG
    100_1180.JPG
    783,9 KB · Aufrufe: 2.357
  • Becken von 2013 1.05.jpg
    Becken von 2013 1.05.jpg
    607,6 KB · Aufrufe: 2.357
  • 160 Liter es wächst.jpg
    160 Liter es wächst.jpg
    562,4 KB · Aufrufe: 2.357
Hallo Zusammen,

vielleicht gibt es ja doch welche die etwas sagen wollen? Ich habe ein Neues Foto für euch



Wie sieht es aus? Für ein paar Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Robert
 

Anhänge

  • $%%%%%.jpg
    $%%%%%.jpg
    667,6 KB · Aufrufe: 2.197
Hallo,

es hat sich wieder etwas getan in Richtung Scape. Hoffe das ich jetzt von den stillen Mitlesern bisschen Kritik bekomme, aber über ein Lob freue ich mich auch. Die Wurzel wurde erst einmal mit einer Schieferplatte befestigt. Diese soll dann nach ca ein halben Jahr entfernt werden. Es folgen noch Pogostemon erectus und Pogostemon stellatus und eine neue Beleuchtung mit 2x 39 Watt T5.

Hier das Bild


Liebe Grüße

Robert
 

Anhänge

  • 100_2236.JPG
    100_2236.JPG
    719 KB · Aufrufe: 1.967

Kalle

Active Member
Hey Robert,

die neue Wurzel sieht viel besser aus, finde ich.

Auf mich wirkt dein Becken sehr stimmig. Auch wenn es für mich kein Scape im engeren Sinne ist (etwas wenig Hardscape) kommt es für mich sehr natürlich und schön rüber. Auch die Zusammenstellung der Pflanzen und der Sand gefällt mir! Du scheinst nen grünen Daumen zu haben!

VG Kalle
 
Hallo kalle,

ich danke dir für diese schönen Worte ,das habe ich mal gebraucht. Ein Scape wäre es geworden wenn ich diese tolle Seite eher entdeckt hätte ,das hätte ich vieles anders gemacht.

Kurz mal eine Frage zum Hardscape, wann ist es ein Aquarium ein echtes Scape? Ich dachte immer wenn es sich von diesen Gesellschaftsbecken abhebt und die vielen Pflanzen.

Jetzt lasse ich es erst mal wachsen und hoffe das es weiter so gut läuft,habe nämlich eine Richtige Leidenschaft entwickelt.

Liebe Grüße

Robert
 

Kalle

Active Member
Hi Robert,

tja, den Virus mit der Leidenschaft habe ich mir wohl auch eingefangen.

Es gibt keine klaren Regeln, ab wann es sich um ein Scape handelt. Ich würde sagen, wenn der Schwerpunkt auf der Gestaltung einer bestimmten (landschaftsähnlichen) Szene liegt. Natürlich spielen die Pflanzen dabei eine wichtige Rolle, aber auch das sg. Hardscape. Du findest ganz gut Beispiele, wenn du dir die Aqurienvorstellungen nach Wertung sortieren läßt oder dir Becken von Wettbewerben, wie dem IAPLC anschaust, z.B. hier.

Irgendwo gibts auch hier einen schönen einführenden Artikel. Habe ihn aber leider nicht gefunden.

Ist ja eigentlich auch nicht wichtig, ob "Scape" oder nicht. Hauptsache einem selbst gefällts. :grow:

VG Kalle
 
Hallo Liebe Mitleser,

heute ist meine Neue Aquarium Beleuchtung eingetroffen. Arcadia OTL 100 cm mit 2 x 39 Watt. Ich hoffe es gefällt euch :flirt:


Jetzt wird erst mal nichts mehr gemacht ,am Wochenende wird mal bisschen geschnitten. Einzig mit was ich zu kämpfen habe sind die Fadenalgen ,aber seit dem ich jetzt Urea dünge sind diese auf dem Rückzug. Habe das gefühl das diese nicht mehr so "Grün" sind, jetzt sehen diese aus wie braune Fäden.

Wer etwas zu sagen hat ,soll es bitte sagen.

Liebe Grüße

Robert
 

Anhänge

  • 100_2355.JPG
    100_2355.JPG
    905 KB · Aufrufe: 1.622
Hallo Robert, das Aquarium sieht optisch immer besser aus . Mir gefallen die Kolumbianer an deinem Becken sehr. Aber das Risiko das die Fische rauspringen könnten ist mir als erstes durch den Kopf gegangen, ich pflege selber rot blaue Kolumbianer, die Fische sind von Natur aus kräftigere Tiere als herkömmliche kleinere Salmler. Bei mir war das Becken am Anfang auch oben offen, ich habe sicherheitshalber Deckscheiben zuschneiden lassen beim Glaser in 4 mm stärke. Nur als kleiner Tipp, falls was passieren sollte. Es sieht optisch dann nicht so schön aus wie bei einem oben offenen Aquarium,( sieht aber auch nicht schlecht aus muss ich dazu sagen, nimmt nur halt bisschen das licht weg) aber es ist sicherer für die Fische. Der Vorteil liegt mir daran, dass weniger Wasser dabei verdunstet und die Heizkosten erheblich senkt. Für ein Foto kann man immer noch die Scheiben abnehmen.


MfG
Emrah
 
Hallo Zusammen,

hier einmal die Pflanzenliste:

Marsilea spp./Kleefarn-Arten
Ludwigia sp. 'Super Red
Limnophila sessiliflora/Blütenstielloser Sumpffreund
Pogostemon quadrifolius/Vierblättriger Wasserstern
Najas sp. "Roraima"/Roraima-Nixkraut
Pogostemon Erectus
Rotala sp. 'Green'
Mayaca fluviatilis/Fluss-Mooskraut
Hygrophila polysperma/Indischer Wasserfreund
Rotala rotundifolia 'Pink
Micranthemum umbrosum/Perlenkraut
Neuseelandgras
Eleocharis pusilla ("E. parvula")/Zwegnadelsimse
Cryptocoryne beckettii/Beckett´s Wasserkelch
Alternanthera reineckii 'Rot' ('Red')/Breitblättriges Papageienblatt
Limnophila indica/Indischer Sumpffreund
Hydrocotyle cf. tripartita/Kleeblatt
Najas guadalupensis/Guadeloupe-Nixkraut
Bacopa australis/Südliches Fettblatt
Pogostemon sp. "E 401"
Pogostemon stellatus/Quirlblättrige Sternpflanze

Javamoos= Behandlung gegen Algen in einer Schüssel



Liebe Grüße

Robert
 

Anhänge

  • 100_2402.JPG
    100_2402.JPG
    977,3 KB · Aufrufe: 1.387

Waldheini

Member
Hi,
das Aquarium hat sich echt super entwickelt :thumbs:

Ich denke man kann es eigentlich schon als Scape bezeichnen, so wie es jetzt aussieht. Der Vordergrund könnte vielleicht noch etwas dichter werden, aber ansonsten sieht es wirklich klasse aus :D

Weißt du welche Röhren (evtl. Farbtemperatur) du hast? Die Beleuchtung sieht nämlich nicht schlecht aus - insbesondere die roten Pflanzen kommen schön zur Geltung.

Grüße
Lukas
 
Hallo Zusammen,

es hat sich wieder etwas verändert. Einige Pflanzen habe ich weg gemacht ,Indischer Sumpffreund war sehr lästig daher raus damit. Eingezogen sind Pogostemon helferi und Nesaea spec."golden". Diese Goldne Pflanze soll nun den Mittelpunkt im Aquarium sein, Die Ludwiga "Super Red" ist nun in den Hintergrund gewandert ,dort soll sie den Kontrast geben. Pogostemon helferi soll noch weiter als Bodendecker dienen. Jetzt muss wieder alles anwachsen und dann schauen wir mal wie sich die Pflanzen entwickeln.

Hier das Bild:


Liebe Grüße
Robert
 

Anhänge

  • 100_2481.JPG
    100_2481.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 1.139
Hallo Zusammen,

hier ein neues Bild vom jetzigen Stand.


Jetzt muss es wieder wachsen und dann sieht es doch schon gut aus oder?

Liebe Grüße

Robert
 

Anhänge

  • 100_2534.JPG
    100_2534.JPG
    1 MB · Aufrufe: 994
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben