Neustart meines 90ers

Florian_H

Member
Hallo allerseits,

es ist mal wieder an der Zeit, mein 90er Scape neu aufzustetzen da ich mit dem alten Layout von anfang an nicht ganz zufrieden war. Mir gefällt seit langem das Becken "Treasure" von Cliff Hui aussergewöhnlich gut daher habe ich mich ein wenig daran orientiert, denke aber, dass später doch etwas ganz eigenes draus entsteht.
Also hieß es heute starten.

Becken 90x45x36 Weissglas
Beim Gestein handelt es sich um Basalt
JBL Volcano
JBL Volcano Powder
ADA Aquasoil Amazonia
Sand ist ein gemisch aus weißem und beigfarbenem Sand damit es natürlicher aussieht.

Über Anregungen wie man das Layout evtl. noch verbessern kann bin ich dankbar am besten bis morgen, da morgen gepflanzt werden soll :grow:

Hier ein paar erste Eindrücke des heute erstellten Layouts ich hoffe es gefällt euch
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.43.17.png
    Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.43.17.png
    670,8 KB · Aufrufe: 1.114
  • Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.43.42.png
    Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.43.42.png
    614 KB · Aufrufe: 1.114
  • Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.44.19.png
    Bildschirmfoto 2015-09-08 um 18.44.19.png
    643,9 KB · Aufrufe: 1.114

David13

Member
Hi Florian,

sieht doch schon ganz amtlich aus dein Hardscape. Vielleicht gehst du mit dem Soil noch was in die Höhe.
Meine bei deinem Vorbild liegen noch ein paar Steine links was höher im Soil.
Ein schönes Projekt hast du dir da vorgenommen. Drück die Daumen und bin gespannt wie es weiter geht.
 

Florian_H

Member
Hallo David,
vielen Dank für dein Feedback.
Ich habe die Steine versucht links noch etwas höher hin aufzubauen und habe eine Art kleine Terrasse entworfen auf der hoffentlich bald eine kleine grüne Wiese aus MMC ensteht.
Oben in der linken Ecke fehlt mir noch eine Pflanze, da habe ich mich noch nicht so ganz entscheiden was genau ich möchte.
Vielleicht habt ihr ja Anregungen?!?
Ansonsten warte ich jetzt erstmal ab, wie es sich entwickelt.

Folgende Pflanzen habe ich eingesetzt
Fissidens Fontanus
Weeping Moos
Christmas Moos
Riccia fluitans
Riccardia sp.
Rotala rotundifolia
Hemianthus micranthemoides
Eleocharis vivipara
Limnophila sp. "Vietnam"
Micranthemum sp. Montecarlo
Glossostigma elatinoides
Helanthium tenellum
Marsilea hirsuta
Microsorum pteropus "orange narrow"

Ich mache jetzt alle zwei Tage einen 50%-igen WW und habe schon mit leichter Düngung begonnen und die Pflanzen beginnen schon leicht auszuschlagen.
Der Sand wirkt durch die Mischung doch nicht ganz so natürlich wie ich mir eigentlich vorgestellt hatte, jedoch gefällt mir der etwas stärkere Kontrast zwischen Basalt und Sandzone auch gut.
Ich bin schon darauf gespannt, wie es aussieht, wenn das ganze noch versteckte Moos aus den einzelnen Felsritzen hervorwächst.

Und hier ein Bild des aktuellen Zustandes
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2015-09-14 um 15.40.02.png
    Bildschirmfoto 2015-09-14 um 15.40.02.png
    715,6 KB · Aufrufe: 918

David13

Member
Hi Florian,

sieht doch schon richtig gut aus nach dem bepflanzen. :thumbs:
Wie wäre es denn mit einer
$Rotala sp. 'Green' für die obere linke Ecke.
Persönlich finde ich die sp. Green in Kombi mit Hemianthus Micranthemoides und Rotala rotundifolia sehr schön.
Vielleicht ziehst du mittig den Sand noch was nach hinten in die Höhe.
Aber vielleicht hast du den Bogen ja schon mit dem Sand Flattener raus gearbeitet.
Um den Sand was natürlicher wirken zu lassen könntest du noch was
$ADA - Congo Sand - 2 l mit rein streuen.
Habe damit auch bei meinem neuen Scape rum gespielt aquarienvorstellungen/forgotten-shadows-ada-cube-garden-60-p-t39136.html.
Freu mich jetzt schon mit dir wenn die Pflanzen und Moose richtig los legen.
 

Florian_H

Member
Hi David,
schöne Pflanze die du mir da genannt hast, allerdings steht in der Beschreibung, dass sie eher hängend wächst. Ich denke um die Ecke hinten links schön dicht zu bekommen wäre etwas höher wachsendes von Vorteil, oder was meinst du?
Beim Sand warte ich erstmal ab, derzeit gefällt er mir so von der Farbe her gut. Allerdings muss ich wirklich etwas Sand nach hinten schieben, der ist mir wohl beim platzieren der Steine nach vorne gerutscht :smile:
 

David13

Member
Hi Florian,

ist meine Standard Pflanze in jedem Aqua was ich habe. Die kriegst eigentlich ganz gut hin, die bekommst du schon so auf eine Höhe von ca. 25-30cm und kannst sie dann schön buschig trimmen.
Ja auf deinen Hardscapebildern sah das mit dem Sand genial aus. Du machst das schon...
 

Florian_H

Member
Heute wollte ich euch mal wieder ein kleines Update meines Scapes geben.
Es läuft jetzt seit gut 3 Monaten sehr stabil und bis dato gab es sehr wenige Komplikationen. Zwischendurch hatte ich das Problem, dass sich Staubalgen an der Scheibe festsetzten. Dieses Problem habe ich mit meinen 5 Ottis behoben :D
Die Buchenäste musste ich entfernen, da sich diese mit einer hartnäckigen Schicht Bartalgen belegt hatten. Ohne die Äste gefällt es mir aber auch. Es wirkt dadurch etwas aufgeräumter wie ich finde.
Gedüngt wird mit AR Makro Basic EI sowie Eisenvolldünger und Micro Spezial Flowgrow.
Zwischenzeitlich haben auch neue Pflanzen in das Becken Einzug gehalten und zwar folgende:
Rotala sp. boschii
Rotala sp. Butterfly
Rotala sp. H’ra
Rotala sp. Green sowie
Hydrocotyle tripartita.

Die Rotales wurden alle oben links in die Ecke gepflanzt um diesen Bereich dichter wachsen zu lassen, damit für die Fische eine Rückzugsmöglichkeit besteht.
Apropo Fische, diese Tierarten beheimaten aktuell das Becken:
20 Hyphessobrycon amandae, 5 Otocynclus macrsopilus, Red Fire Garnelen, Geweihschnecken und zwei Raubschnecken.

Beim nächsten Rückschnitt werde ich die Eleocharis vivipara etwas zurück schneiden. Oben ist diese mittlerweile schön buschig gewachsen unten bis jetzt noch nicht richtig.
Kann mir jemand sagen, ob ich die abgeschnittenen Stengel der vivipara dort wo sie sich teilen, wieder einpflanzen kann? Wäre super wenn jemand eine Antwort darauf hätte :thumbs: dann würde ich diese wieder unten einsetzten und es würde automatisch dichter werden.

Das einzige was mir noch nicht so richtig gut gefällt ist die Ausleuchtung mit den beiden Daytimeclustern (2x 90.3 in 7000K). Zwei Cluster mehr würden denke ich für eine wesentlich bessere Ausleuchtung sorgen, nur dann muss man eben auch wieder in ein weiteres Netzteil investieren, wozu ich mich zur Zeit nicht durchringen kann...
Evtl bin ich aber auch von meiner Aquasky Moon über meinem 60er verwöhnt :D

So und jetzt lass ich einfach mal Fotos des aktuellen Beckens folgen
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.30.05.png
    Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.30.05.png
    1,2 MB · Aufrufe: 641
  • Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.30.20.png
    Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.30.20.png
    1,2 MB · Aufrufe: 641
  • Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.29.41.png
    Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.29.41.png
    1,3 MB · Aufrufe: 641
  • Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.29.29.png
    Bildschirmfoto 2015-11-15 um 11.29.29.png
    1,5 MB · Aufrufe: 641

Korny

Member
Hallo Florian,

gefällt mir gut, da du normale Basaltsteine verwendet hast.
Man kann auch damit schöne Layouts machen und braucht nicht unbedingt teure Drache, Ohko, oder sonst was für Steine!

Sehr schön
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Lostii Neustart meines 60L Beckens Aquarienvorstellungen 2
Dieß Neustart meines 30er Würfels Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Fitze 30L - Neustart einer Reise Nano Aquarien 22
M Neustart eines Aquariums Pflanzen Allgemein 2
S Neustart mit Eheim Proxima 250 Aquarienvorstellungen 7
R Erneute Pinselalgen "Plage" beim Lido120 Neustart Erste Hilfe 12
N Neustart: Juwel Lido 200 - Bodenaufbau Substrate 6
B Neustart mit Silikatproblem - 55l Scapers Tank Nährstoffe 3
B Garnelenbecken Neustart wegen Cladophora Algen 1
M Neustart nach Fadenalgen-Frust (Wie Düngung "neu" starten?) Nährstoffe 7
C Neustart Fluval Edge - Thema - Rock meets Wood Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
W Kompletter Neustart mit eigenem Layout Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
T Bitte Hilfe: Richtige Beleuchtung für Neustart 240l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
DaChris Neustart Scape, mit Themawechsel Aquascaping - "Aquariengestaltung" 32
Zap Neustart nach Cyano-Apokalypse Algen 69
M.Bakker Neustart nach der Katastrophe . . . bitte um Ratschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
S Scapers Tank 55L - Neustart Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
K 90l Neustart Aquarienvorstellungen 1
R ADA 60F Neustart Aquarienvorstellungen 7
copalethri Neustart - in vitro Echinodoren Pflanzen Allgemein 7

Ähnliche Themen

Oben