Nährstoffmangel an Rotala?

Phil_Sz

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Weißliche Triebe bei Rotala Macrandra und Rotala Wallichii

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Nein

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 5 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 80x35x40 brutto 126 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Dennerle 6in1 DeponitMix Professional

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Wurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

3x LedAquaristik LED-Balken, 2x Eheim Classic daylight. Zusammen etwas mehr als 7.500 Lumen, unterschiedliche Farbtemperaturen (3× 6500 K, 1x3500 K, 1x 7500 K)

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Tetra Ex800 Plus


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Keramikringe, schwamm, Filtervlies, watte,matrix, purigen

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 790 l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Dennerle Flipper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 1 blase pro Sekunde

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja, Aqua Rebell Drop Checker

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aqua Rebell 20 mg/l

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Eheim Heizstab 100 Watt

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 27.6.20

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 26,5

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Teststreifen


NO2-Wert (Nitrit): 0,0

NO3-Wert (Nitrat): 10

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Aqua Rebell Mikro Basic Eisen, 2 ml täglich


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1x wöchentlich 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Rotala Macrandra, Rotala Wallichii, Rotala Indica, Pogostemon erectus, Pogostemon helferi, weeping Moos, sao paulo-wasserknöterich ( persicaria sp. "Sao paulo"), eriocaulon Cinereum, alternanthera reineckii mini

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80 %

[h3]Besatz:[/h3] 2x Apistogramma macmasteri, 16 x Roter Neon, 3x Zwergschilderwels, posthornschnecken

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 7,7

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 11,4

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 73

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 4,8

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 5

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 14,6

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,45

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo an alle,

Ich bin etwas am verzweifeln. Und am abwägen ob ich meine Eisendüngung erhöhe.
Habe das Licht über meinem Becken bereits erhöht da ich dachte daran liegt es.
Ich setze mal zwei Bilder ein, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Beste Grüße,
Philipp
 

Anhänge

  • 20200627_134158.jpg
    20200627_134158.jpg
    1.010,3 KB · Aufrufe: 380
  • 20200627_134208.jpg
    20200627_134208.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 380
  • 20200626_174119.jpg
    20200626_174119.jpg
    947,4 KB · Aufrufe: 379

Phil_Sz

Member
Dazu ist noch zu sagen das die Pflanzen von vorne besser aussehen.
Foto folgt
 

Anhänge

  • 20200627_125335.jpg
    20200627_125335.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 377

Ebs

Active Member
Hallo Philipp,

wenn man Fe düngt, sollte man es evtl. auch mal messen . Könnte ein Fe-Mangel sein. Darauf deutet besonders das erste Foto evtl. hin.
Fe sollte in der Regel mit 0,05-0,1 mg/L messbar sein.

Gruß Ebs
 

Phil_Sz

Member
Hallo Ebs,

Ja da hast du wohl recht. Wenn man dieses Hobby professionell betreiben möchte kommt man ums testen per Tröpfchentest nicht rum.

Ich bin ehrlich, hatte bis jetzt nur Ratestäbchen da..

Ich habe mir nun über Aquasabi die JBL Tröpfchentest´s besorgt.
Der Test für Fe kam heute, der Test ergab einen Eisengehalt von 0,1 bis 0,15 mg/l.

Ich muss dazu sagen das ich vor letzten Sonntag einfach nur jeden Tag 2 ml Mikro Basic Eisen gedüngt habe.
Sonntag habe ich dann das Aquarium auf rechnerisch 0,1 mg Fe aufgedüngt. (12 ml bei 120 L netto).
Dazu habe ich dann weiterhin täglich 2 ml nachgedügt um den Eisenwert aufrecht zu erhalten.

Die Pflanzen sind allgemein etwas rötlicher geworden. Allerdings habe ich das Gefühl das die Pflanzen das Fe nicht schnell genug aufnehmen durch die Chelatierung?

Die anderen Wassertests kommen morgen (jeweils für N,PO4,K).
Dazu habe ich mir den Mikro Spezial Flowgrow und den Makro Licht bestellt.
Den Flowgrow werde ich dann mal als Tagesdünger nehmen.

Beste Grüße,
Philipp
 

Ähnliche Themen

Oben