Mini L - The lost valley

mueller-m

Member
Hallo Leute,

so ich bin quasi in meinem Urlaub (endlich mal ein paar Überstunden abbummeln) dabei, mein neues Mini L einzurichten.

Ich würde mich über Kritik und Anregungen sehr sehr freuen. :bier:







Die rechte Seite gefällt mir noch nicht so richtig... Mehr Anstieg? Größere Steine bzw. mehr Steine?

Den Weg verbreiten oder so so lassen bzw. gerade ziehen? :?
 

Anhänge

  • IMG_1935.JPG
    IMG_1935.JPG
    317,3 KB · Aufrufe: 1.505
  • IMG_1936.JPG
    IMG_1936.JPG
    290,3 KB · Aufrufe: 1.505
  • IMG_1937.JPG
    IMG_1937.JPG
    268 KB · Aufrufe: 1.505

Eichi

Member
Moin,

das schaut doch schon recht vielversprechend aus. Magst du vielleicht noch ein wenig mit den Steinen spielen? Ich finde du solltest den Fukuishi nicht mit dem Oyaishi fließen lassen, siehe Bild. Auch hast du ein bisschen zu wenig Steinmasse, was du aber etwas retuschieren kannst, indem du sie näher zusammensetzt. Auch unterstreichst du damit den Mittelpunkt noch mehr.

Probiere es einfach mal aus und poste ein paar Fotos :)
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    150,1 KB · Aufrufe: 1.448

mueller-m

Member
So nochmal ein wenig verändert. Steine habe ich noch ein bisschen mehr reingebracht. :D Das mit dem linken im Vordergrund in die andere Richtung ausrichten sieht besser aus finde ich.

Würde ganz gerne zusätzlich noch mehr Tiefenwirkung erzielen. Steiler machen und den Weg nach hinten schmaler denke ich oder was meint ihr?
 

Anhänge

  • IMG_1938.JPG
    IMG_1938.JPG
    269,2 KB · Aufrufe: 1.409

troetti

Member
Hi Matze,
das sieht schon wesentlich besser aus. :thumbs:

Vielleicht solltest Du den Weg an der Frontscheibe hast doppelt so breit anlegen als bisher.
Hinten dann so belassen, bis auf eine kleine Sache.
Ich würde das Gefälle des Wegs hinten mehr horizontal ausrichten. :smile:
 

mueller-m

Member
Das mit dem Weg ist ein guter Tipp gewesen. :D

Habs auch ein bisschen mehr in die horizontale gebracht aber so die richtige Tiefenwirkung hat es noch nicht oder?
 

Anhänge

  • IMG_1939.JPG
    IMG_1939.JPG
    273,9 KB · Aufrufe: 1.373
  • IMG_1940.JPG
    IMG_1940.JPG
    337 KB · Aufrufe: 1.373

troetti

Member
:thumbs:
Mir gefällt es jetzt sehr gut und meine Fingerchen jucken wegen der Bepflanzung. :lol:

Bin gespannt, was Du machen wirst. :smile:
 

mueller-m

Member
Re: Glasgarten Mini L - The lost valley

So sieht meine momentane Pflanzenauswahl aus. Möchte alles übers Wochenende entsprechend bestellen aber ob das richtig so passt bin ich mir nicht sicher, bzw. es fällen noch einige Bausteine.

Es wäre echt klasse, wenn Ihr mich beraten könntet bzw. euch die Zeit nehmen würdet das ganz mal näher zu betrachten :D Anhängend auch eine Skizze und das aktuelle Layout:

1.)
$Staurogyne repens

2.)
$Eleocharis acicularis

3.)
$Hemianthus callitrichoides "Cuba"

4.)
$Rotala rotundifolia

5.)
$Riccardia spp.
 

Anhänge

  • Final 1.JPG
    Final 1.JPG
    271,4 KB · Aufrufe: 1.289
  • Final 2.JPG
    Final 2.JPG
    304,6 KB · Aufrufe: 1.289
  • Bepflanzung.JPG
    Bepflanzung.JPG
    197 KB · Aufrufe: 1.289

epinephrin

Member
Hi, hast ein schickes Layout! allerdings geh ich mit der Bepflanzung nicht ganz konform^^ mir wären die Staurogyne und die rotala von den blättern zu "grob" ich würde hier was feineres nehmen, also z.b. Rotala vietnam oder Nanjenshan (wenn ich überhaupt die stengel nehmen würde.)

Die acicularis wird imho zu groß... würde auf pussila umsteigen :besserwiss:
Das schicke layout wird sonst wahrscheinlich zu schnell nichtmehr sichtbar sein.

mein bepflanzungsvorschlag wäre:

linke seite von vorn bis hinten und von hinten links bis hinten rechts eleocharis pusilla.
im kompletten vorderen bereich hcc.
Dann evtl. die staurogyne irgendwo noch.

Aber das ist ja sowieso alles geschmackssache ;) do what u like!
 

mueller-m

Member
So Becken seit 5 Tagen komplett eingerichtet: (Bild ist nicht so gut....)



Meine bisherige Vorgehensweise:
6,5 Std. Beleuchtungszeit
11.05.2013: 3mg/l Kalium
12.05.2013: 3mg/l Kalium
13.05.2013: 3mg/l Kalium
14.05.2013: 3mg/l Kalium 70% WW (Drak Aufhärtesalz 1,5g auf 10L)
15.05.2013: 3mg/l Kalium
16.05.2013: 3mg/l Kalium
17.05.2013: 3mg/l Kalium 70% WW (Drak Aufhärtesalz 1,5g auf 10L)
18.05.2013: 3mg/l Kalium

Einrichtung:
- ADA Amazonia II Powder
- ADA Power Sand Special S (2Liter)
- Drachensteine

Pflanzen:
- Staurogyne Repens
- Rotala spec. Vietnam
- HCC
- Ammania Bonsai
- Eleocharis Pussila
- Riccardia Moos

Bin aber ein wenig verunsichert, weil einige Blätter mittlerweile gelblich werden. Laut ADA Leitfaden ist, bis auf das düngen mit Kalium nicht mehr notwendig in den ersten drei Wochen. Da das Becken noch nicht lange steht, habe ich auch noch nicht begonnen mir die Messwerte aufzunehmen und weitere Dinge dünge ich bisher auch noch nicht.

Co2 natürlich vorhanden. Licht gerade nur angemacht für Foto, daher der Test etwas dunkler.
Wasser wird Osmosewasser verwendet und wie folgt aufgehärtet:
10L mit 1,5g Duradrakon

[nutrientCode]=nitrate&components[1][fertilizerEntityId]=&components[1][dose]=&components[2][nutrientCode]=phosphate&components[2][fertilizerEntityId]=&components[2][dose]=&components[3][nutrientCode]=potassium&components[3][fertilizerEntityId]=&components[3][dose]=&components[4][nutrientCode]=iron&components[4][fertilizerEntityId]=&components[4][dose]=&components[5][nutrientCode]=calcium&components[5][fertilizerEntityId]=7828&components[5][dose]=1.5&components[6][nutrientCode]=magnesium&components[6][fertilizerEntityId]=7833&components[6][dose]=&nitrate=&phosphate=&potassium=&calcium=&magnesium=&waterchange=1&waterchangepercent=0]db/calculator/dose?tankvolume=10&interval=7&components[1][nutrientCode]=nitrate&components[1][fertilizerEntityId]=&components[1][dose]=&components[2][nutrientCode]=phosphate&components[2][fertilizerEntityId]=&components[2][dose]=&components[3][nutrientCode]=potassium&components[3][fertilizerEntityId]=&components[3][dose]=&components[4][nutrientCode]=iron&components[4][fertilizerEntityId]=&components[4][dose]=&components[5][nutrientCode]=calcium&components[5][fertilizerEntityId]=7828&components[5][dose]=1.5&components[6][nutrientCode]=magnesium&components[6][fertilizerEntityId]=7833&components[6][dose]=&nitrate=&phosphate=&potassium=&calcium=&magnesium=&waterchange=1&waterchangepercent=0

Wie seht ihr das? Sollte ich Wasserwerte doch schon überprüfen und entsprechend aufdüngen?
 

Anhänge

  • 18.05.2013.JPG
    18.05.2013.JPG
    410,9 KB · Aufrufe: 1.086

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hi Matze,
ich habe leider keinerlei Erfahrung mit dem reinen ADA System. Wie ich das persönlich das Ganze düngen würde, kannst du dir sicherlich vorstellen :D . Falls nein: Ruhig von Anfang an mit kompletten Makros fahren und wenig Mikrodüngung.
Ist aber deine Entscheidung!
 

mueller-m

Member
So ich habe mal die Wasserwerte überprüft und eine Düngung macht noch keinen Sinn....

Po4 ~ 10mg/l
No3 ~ 15mg/l
FE ~ 0,3 mg/l

Ich denke ich erhöhe die WW auf alle zwei Tage und warte noch eine Woche ab.
 

mueller-m

Member
18.05.2013


01.06.2013


So genau drei Wochen seit Einrichtung sind vergangen. Die Düngung ist bisher weiterhin nur mit 3mg/l Kalium täglich behafftet und ein wenig NPK seit ein paar Tagen. Mit dem Wuchs bin ich zufrieden. Die Bodendecker haben sich gut festgesetzt. Alle Pflanzen weisen ein gesundes Wurzelwerk auf.

Mittlerweile sind auch ein paar Red Fire und Otos eingezogen.

Was meint ihr??

Nachtrag:
Co2-Test blau, weil ich kurz vorher einen WW gemacht hatte.
 

Anhänge

  • 18.05.2013.JPG
    18.05.2013.JPG
    410,9 KB · Aufrufe: 819
  • 01.06.2013.JPG
    01.06.2013.JPG
    287,2 KB · Aufrufe: 819

Karo

Member
Hallo Matze

Finde dein hardscape richtig gut. :thumbs: Der Weg oder Fluß ist ok nur die Kiesfarbe
Passt irgendwie nicht.

Zur Pflanzen Auswahl, glaube werder wäre ein iwagumi tank(stelle mir eine oder zwei sorten Pflanzen vor) oder jede menge verschiedene Pflanzen im tank besser gewesen.
Aber das ist nur meine Meinung.
Nicht falsch verstehen, jeder hat ein anderen Geschmack.

Gruss Roman
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Alternanthera reineckii mini zurückschneiden Pflanzen Allgemein 1
NicoHB ADA Solar Mini M Beleuchtung 3
Aquanaut_Official Welche Pflanzen fürs Junge Style Mini M Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Valiantly ADA Mini M ohne Außentechnik, möglich? Nano Aquarien 20
A Suche Microsorum sp. Mini Coral Suche Wasserpflanzen 1
E Bodengrund für Wabikusa/Mini Paludarium/Terrarium Substrate 25
Aquanaut_Official Unterschrank für ein Mini M Nano Aquarien 1
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
A Suche Rotala macrandra 'Mini Type 2' Suche Wasserpflanzen 0
B Azoo Flexi Mini LED ausreichend? Technik 1
I Mini M - Naturaquarium Hardscape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
I Aquarium als Mini-Raumtrenner Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
MarcelM 190-narrow-needle-mini-oder-taiwan-javafarn-was-ist-was General Planted Tank Discussions 0
phlnx Suche ADA Cube Garden Mini S und 45-P Suche Technik / Zubehör 0
R Steuercomputer für Mini Complete Tank (work in Progress) Bastelanleitungen 0
g4rtner ADA Solar Mini Suche Technik / Zubehör 0
F Beleuchtung für ADA Mini M Beleuchtung 0
Zap Mini Fische im riesen Becken? Fische 6
LeonOli {67069] Microsorum sp. Mini Coral Biete Wasserpflanzen 8
S AQUAEL Versamax FZN-Mini - bringe ihn nicht zum Starten Technik 0

Ähnliche Themen

Oben