Meanwell LDD dimmbare Konstantstromquelle

c-th

Member
Hallo,

kennt jemand die Meanwell LDD-___ Reihe (Elpro LDD) und weiß, wie man die anschließen muss?
Beziehungsweise: Ich habe einen RGBWW-Controller mit gemeinsamem +Pol und möchte wissen, ob für diesen Controller die LDD-Reihe geeignet ist und wie ich den Controller mit der KSQ verbinden muss, da ja nur ein DIM-Pin vorhanden ist. :?

Ich denke doch, dass es keine Rolle spielt, welcher Controller letztendlich angeschlossen ist, sondern nur, dass es einer mit gemeinsamem (+)-Pol ist.

Gruß
Carsten
 

Wuestenrose

Active Member
Hallo Carsten...

Die LDD-Serie von Meanwell erwartet das PWM-Signal zwischen -Vin und Dimming, siehe Blatt 3 des entsprechenden Datenblatts. Sollen mehrere LDDs mit einer Dimmsteuerung gedimmt werden, so ist -Vin der gemeinsame Anschluß. Dein RGBWW-Controller ist daher leider nicht geeignet.

Grüße
Robert
 

c-th

Member
Hallo Robert,

schade, aber vielen Dank für die Hilfe. :tnx:
Dann werde ich mal sehen, ob ich eine andere kostengünstige KSQ finde, ansonsten muss ich mir was anderes einfallen lassen.

Gruß
Carsten
 

MajorMadness

Active Member
Andern Dimmer würde ich vorschlagen. Wenn du sowas hast eignen die sich wirklich nur für Möbel und Dekostripes mit 12V und Vorwiderstand. Die Lampen sind aber für Aquarien ungeeignet oder sehr teuer.
Passenden Dimmer für KSQ wie die LDD bekommste aber schon für 40€ mit allem möglichen schnickschnack.
 

c-th

Member
Hallo,

zunächst einmal, damit ich nicht falsch verstanden werde: Die eigentliche Beleuchtung läuft komplett unabhängig davon. Hier geht es nur um so nette Effektsachen, wie Sonnenauf- und untergang, Mondlicht etc. :smile:

@ Moritz: Ich habe so einen Dimmer bzw. Tageslichtsimulator
Eine RGB-Leiste hängt dran und ich wollte noch zwei einzelne weiße (ww/cw) Spots hinzufügen.

Ich möchte jetzt hier nicht jede einzelne Konstantstromquelle, die ich gefunden habe, hier vorstellen und fragen, ob diese funktioniert. Wenn jemand noch nen Tipp hat, immer gerne, es soll allerdings nicht zu teuer sein und mit dem besagten Controller funktionieren. Eine habe ich noch gefunden, die wenigstens mal 2 PWM-Anschlüsse hat, die Spannung passt auch, nur die restlichen Informationen sind natürlich recht spärlich: KSQ (Welche LED es werden soll, weiß ich auch noch nicht, sie soll eben (vollständig) dimmbar sein und morgens und abends mal ne Stunde leuchten. Welcher Strom fließen soll, kann man ja noch kurz vor einer eventuellen Bestellung entscheiden)

Wenn es keine passenden KSQs gibt, dann wird die LED eben mit nem Vorwiderstand versehen und gut ist, fragt sich nur, wie lange die dann durchhält :nasty:

Gruß
Carsten
 

MajorMadness

Active Member
85€???? :shock: :shock: :shock: Verdammt mein Controller ist zu billig. Da kann ich ja 3 Fachen EK verlangen anstelle den für lau raus zu geben.

Mehr als Stripes wird dir glaube ich nicht über bleiben. Ich wüsste keine KSQ die 12-24V am Dim akzeptiert... Die meisten sind 5V PWM oder 0-10V Analoge/PWM.
 

c-th

Member
:D ja is ein bisschen teurer als dein Controller, ich habe ihn aber gebraucht erstanden, da ging dann der Preis.
Naja... dann wirds wohl mit stripes bzw. einzelnen Leds mit Vorwiderstand gemacht.

Bin leider erst zu spät zu Flowgrow gekommen, sonst wäre jetzt ein Controller aus dem Hause Aqua-Grow bei mir dran :smile: Vielleicht kann mich ja dein neuer DIY-Controller mit Touch-Display überzeugen...

Gruß
Carsten
 
Oben