Masterline Soil Tagebuch

Neuling

Member
Morgen zusammen,

da es so gut wie keine Erfahrungsberichte zu diesem Dünger ( Masterline Soil ) gibt, möchte ich hier denn werde Gang des Beckens etwas Dokumentieren.

Vorerst werden keine Wassertests gemacht, da ich schon seit ca. einem Jahr keine mehr mache. Und auch keine hier hätte.

Da mein bisheriger Dünger ( Tropica Specialised Nutrition ) sich dem ende nährt, und ich was Neues ausprobieren wollte viel meine Wahl auf Masterline.
Muss ehrlich sagen, dass ich sehr gefallen an diesen Düngermischungen gefunden habe, ohne ständig Wasserwerte messen zu müssen.
Der Tropica lief bei mir jetzt ca. 7 Monate ohne wirklich Probleme mit ihm gehabt zu haben.

Zum Setup:

-ADA 45 P
-Eheim Classic 250
-Eheim Skim 350
-Twinstar II 450 E ( wird wahrscheinlich aber getauscht )
-Tropica Soil

Gefiltert wird über eine Originale Eheim Filtermatte in Blau und ein Eheim Flies.
Das Becken läuft mit Osmosewasser, welches mit Salty Shrimp Mineral GH+ auf ca. GH 6-7 aufgesalzen wird.

Die Dünung läuft seit Tag 1, aber erstmal nur mit 50 % der Herstellerangabe. Es wird auch das Masterline Carbo genutzt, wie es vorgesehen ist.
Eine Pflanzenliste folgt noch, es sind nur noch nicht alle Pflanzen da/drin die ich möchte.

Anbei noch ein Bild 4 Tage nach Becken Start. Die Bucen müssen da noch raus, habe aber gerade etwas Platzprobleme. :)

Masterline Soil 19.11.20.jpg



An die Mod´s falls es die falsche Kategorie ist, Bitte verschieben Danke.

Gruß Daniel
 

Nomatho

New Member
Sehr interessant, werde das hier gerne weiterverfolgen :)
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

finde ich spannend. Der Soil ist auch neu, oder?
Find' ganz interessant, das der Dünger im Vergleich zum Tropica deutlich weniger N enthält und dafür einiges mehr an K und auch mehr an Fe. Über den Rest der Mikros findet man recht wenig, steht da auf der Flasche mehr?
 

Neuling

Member
Hi Bene,

ja der Soil ist auch neu, es sind ca. 6 Liter.
Auf der Flasche steht folgendes Bene.

0.27% N - 0.1% P - 1.5% K - 0.12% Mg - 0.09% Fe - 0.023% Mn - 0.016% Zn - 0.013% B - 0.003% Cu - 0.002% Mo

Dosierung:
Viel Licht + Co2 1ml auf 30 L
Wenig Licht + Co2 1ml auf 50 L
1 ml auf 30 Liter = 0.4 mg/l No3 - 0.1 mg/l Po4 - 0.5 mg/l K - 0.04 mg/l Mg 0.03 mg/l Fe

Mehr Hinweise gibt es nicht auf der Flasche.
 

Neuling

Member
Nabend zusammen,

Becken Laufzeit 14 Tage.

Update Beleuchtung:
Wechsel am 27.11.2020 von Twinstar II 450 E auf Uniq FS 450 ( zu 50% gedimmt )

Pflanzen Liste:
  • Rotala mexicana Araguaia
  • Rotala macrandra Mini Type 4
  • Rotala indica
  • Rotala mexicana Goias
  • Rotala wallichii
  • Rotala Hra
  • Rotala Periya
  • Ammannia pedicellata Golden
  • Anubias White
  • Fissidens sp. Mini Nobilis
  • Bucephalandra sp. Catharinae red
  • Bucephalandra sp. Black star
  • Bucephalandra sp. Cherry
  • Bucephalandra sp. Red Mini
  • Bucephalandra sp. Appel Leaf
Bisher läuft alles zufrieden stellend, anbei ein Bild von Heute Tag 14.

Masterline Soil Day 14 28.11.2020 Forum.jpg

Gruß Daniel
 

ewolve

Member
Auch wenn es jetzt nichts mit dem Soil zu tun hat, aber ich finde die lösung bei deinem Ehmein Skimmer interessant, da ich das gleiche Modell besitze und auch mit der Strömung nicht zufrieden bin, gibt es den Aufsatz von Eheim selber, oder eher selber gebastelt?
 

ewolve

Member
Ah Danke...nicht unbedingt die schönste Lösung, aber bevor ich was besseres finde oder selber bastel vielleicht eine Alternative.

Gruß
Dirk
 

Neuling

Member
Nabend zusammen,

Becken Laufzeit 21 Tage.

Update:

Bisher läuft alles zufrieden stellend.
Bis auf.
  • Rotala mexicana Araguaia, scheint sich noch nicht eingelebt zu haben, gefällt mir Optisch noch nicht so recht.
  • Wo ich sehr überrascht bin, ist die Ammannia pedicellata Golden schon 4-mal probiert und sie ist nie gewachsen, bisher sieht es gut aus.
Anbei wieder Bilder, bitte die Buce ignorieren die treibt gerade lieblos so rum. :rolleyes:
Masterline Soil Day 21 06.12.2020 Forum.jpg
45p linke Seite 06.12.2020.jpg45p rechte Seite 06.12.2020 Forum.jpg

Gruß Daniel
 

Neuling

Member
Hi zusammen,

Becken Laufzeit 28 Tage. Weiterhin ohne große Probleme. :D

Update:
  • Co2 wurde auf Reaktor umgebaut , in Benutzung ist der US Aquaristik US 32
  • 3 Amano Garnelen eingesetzt
  • 1 Stängel Pogostemon helferi hinzugefügt
  • 2 Stängel Staurogyne repens hinzugefügt

Anbei wieder ein Bild vom ist zustand.

Masterline Soil Day 28 13.12.2020 Forum...jpg
 

Weilu

New Member
Hallo Dabiel,
das Becken entwickelt sich ja toll!
Die Rotala macrandra "Mini Type 4" gefällt mir sehr gut (gennerell und bei dir im Becken).
Gab es einen bstimmten Grund für den Umstieg auf CO2 Reaktor? Ich kenne beide Modelle (US Aquaristik und Aquario Neo Diffusor) und halte beide für top!

Grüße Lukas
 

Neuling

Member
Hi Lukas,
Gab es einen bstimmten Grund für den Umstieg auf CO2 Reaktor?
ja der Co2 Nebel im Becken, mich hat es einfach nur noch gestört. Das Becken ist ja nicht groß mit seinen 45 cm und knapp 28 Litern.
Richtig schlimm war es im Mini M, sah aus wie ein Glas Sprudelwasser.
Habe es aber erst vor 2 Tagen umgebaut, und bin jetzt schon begeistert.
Die einzigen Blasen im Becken sind nur noch O2, damit kann ich Leben.
 

Neuling

Member
Hi zusammen,

Becken Laufzeit 35 Tage. Weiterhin ohne große Probleme. :D

Update:
  • fast alle Buce´n wurden entfernt, und sind in das Mini M gezogen
  • Rotala Sunset und Rotala Florida kamen hinzu
  • Eriocaulon Parkeri und Eriocaulon Australia red kamen hinzu
  • es wächst alles sehr sehr langsam, habe auch sehr wenig Arbeit mit dem Becken

Anbei wieder ein Bild vom ist zustand.

Masterline Soil Day 35 20.12.2020 Forum...jpg
 

Ähnliche Themen

Oben