Ludwigia Palustris Superred wird weiß

gory95

Active Member
Ich denke nicht, dass das Gel für schlechte Bakterien verantwortlich sein kann.
Hi,
das Gel denke ich auch eher nicht, da das ganze ja steril (bis zum einpflanzen) sein sollte und die Pflanzen vorher auch lange beim Händler im Gel sitzen. Allerdings habe ich ja auch noch Lavabruch und Soil im Becken, vielleicht kommt daher etwas? Andererseits sollten darunter dann ja deutlich mehr Pflanzen leiden als nur die Ludwigia und die Rotala Bonsai.
hast du mal in erwägung gezogen die beleuchtungsdauer auf 8-10h zu erhöhen und die lampen auf 40-50% laufen zu lassen?
Hi Flo, hast du bereits Erfahrungen damit gemacht? Ich bin mir unsicher was besser in Hinsicht auf Algenwuchs ist: kurze, starke Beleuchtung oder längere, gedimmte Beleuchtung?

Grüße
Moritz
 

lorilorilo

New Member
hey moritz,

ich finde es immer schwierig da spezielle tipps zu geben.
grundsätzlich hab ich die erfahrung gemacht das viel licht, gerade am anfang, schwierig ist um das aq zum laufen zu bekommen. die pflanzen brauchen ja auch eine gewisse zeit sich an die neuen umstände zu gewöhnen und wenn man dann gas gibt, was licht im endeffekt ist für das aq, sich recht schnell ein ungleichgewicht entwickelt. ich persönlich würde wenn ich soil benutzen würde, was du ja tust, die ersten wochen gar nicht düngen, viele wasserwechsel machen (vielleicht alle 3 tage oder so) und dann in ein paar wochen wenn ich den eindruck habe den pflanzen fehlt es an etwas langsam mit aufdüngen anfangen.
also meiner meinung nach ja, längere gedimmte beleuchtung (8-10h) und viele wasserwechsel. das wäre meine vorangehensweise für die nächsten wochen.

viel erfolg wünsch ich dir auf jeden fall. kann dir leider auch nicht mit gewissheit sagen ob das richtig ist was ich dir sage, wenn es mein aq wäre würde ich aber so handeln.
lg
flo
 

strauch

Active Member
Hallo,

nur kurz: vom Fehlerbild sieht das aus wie eine Entsalzungsanlage, hast die Möglichkeit Natrium zu messen oder auch den Leitwert? Gibts irgendwas, was am Wasser rumpanscht im Haus? Normalerweise ist dann die KH höher als die GH deshalb vermutlich was anderes.
 

gory95

Active Member
Hallo Andre,

eine Osmoseanlage habe ich zwar, diese nutze ich aber nicht für dieses Becken. Hier ist normales, von mir unaufbereitetes Leitungswasser drin. Der Leitwert liegt bei 560ms (gemessen).

Grüße
Moritz
 

gory95

Active Member
Hallo,

ich wollte mal ein Update geben.
Ich dünge nun seit einigen Tagen täglich 12ml AR NPK, 6ml AR Phosphat und 6ml AR Eisen. Seitdem beginnen die Pflanzen nun auch wieder sichtbar zu wachsen. Zwar immer noch nicht ganz in der Geschwindigkeit wie ich es eigentlich von Rotala kenne, vielleicht „drückt“ das viele Licht die Pflanze aber auch eher Richtung Boden. Interessanterweise liegt der N-Wert immer bei ca. 15mg/l. P und FE sind (fast) nicht nachweisbar.

Die Ludwigia ist (fast) verloren, die Rotala Bonsai ist vollständig verloren. Hier werde ich demnächst nachsetzen. Der Eleocharis sah zwischenzeitlich auch echt mies aus, da sich die ganzen Halme auflösten. Dies waren aber scheinbar die emersen Halme, er treibt jetzt neu aus.

Thema Algen:
Die Antennenwelse haben mächtig aufgeräumt. Das Hardscape ist nun quasi algenfrei. Im Javafarn und und Eleocharis hängen noch bräunliche, büschelige Algen.

Was mich momentan noch stört ist dass sich durch den CO2 Inline Diffusor unzählige kleine CO2 Blasen durchs Becken bewegen, der Dauertest dabei aber trotzdem blau bleibt. Ich habe bereits die Flüssigkeit getauscht und den Dauertest mit Osmosewasser ausgespült. Hier werde ich am Wochenende mal gegen einen Außenreaktor tauschen.

Grüße
Moritz
 
Zuletzt bearbeitet:

gory95

Active Member
Hi Robert,

der Diffusor hängt am Filterauslauf. Ich habe den Oase Biomaster, der ja eh schon etwas Probleme mit Luft im Filter hat. Möchte mir gar nicht ausmalen was passiert, wenn ich da auch noch den Diffusor in den Einlauf hänge.

Grüße
Moritz
 

Thiemo

Active Member
Hi Moritz,
Von welcher Marke hast du denn den inline diffusor?

Hatte am alten experience 250 einen up Aqua der einen feinen Nebel ausstieß und jetzt am Biomaster habe ich nen JBL. Der macht deutlich größere blasen.
 

Thiemo

Active Member
Hi,
Ja so recht überzeugt bin ich nicht. Im Vergleich zum UP Aqua den ich davor hatte, hat er ein paar Vorteile.
 

gory95

Active Member
Ich habe mittlerweile vom Flipper über den normalen Diffusor bis hin zum Inline Diffusor alles durch. Zu 100% überzeugen konnte mich bisher nichts davon. Alle Varianten hatten ihre Vor- und Nachteile. Daher wollte ich jetzt einfach mal den CO2 Außenreaktor testen. Bestellt habe ich mir den von JDAquatec. Ich bin gespannt. :)

Grüße
Moritz
 

Thiemo

Active Member
Halt uns gerne mal mit dem Außenreaktor auf dem laufenden.
Fände es mal spannend zu sehen wie du das an dem Biomaster in den Unterschrank baust.
Würde mich auch mal interessieren inwieweit sich das auf die Leistung auswirkt.
Vielleicht kannst du ja mal eine vorher nachher Messung machen.

Danke.
 

Roby

Well-Known Member
Hi Moritz
Möchte mir gar nicht ausmalen was passiert, wenn ich da auch noch den Diffusor in den Einlauf hänge.
Wird Dir nun wenig helfen, aber ich betreibe meinen Inlinediffusor am Einlauf eines Eheim 4+ 600 (Fibalon bestückt),
ich höre während des Tages/Nachts nicht einen Gluckser und sehe keine CO2 Blasen.

LG Robert
 

Thiemo

Active Member
Hi Robert,
Aus welchen Gründen hast du entgegen aller Anleitungen den Diffusor vor DEN Filter gesetzt.
Ich hätte da irgendwie die Angst das das dem Filter nicht gut tut. Auch habe ich die Befürchtung, dass durch das CO2 irgendwelche Prozesse im Filter stattfinden die dort nicht stattfinden sollen.
 

Roby

Well-Known Member
Hi Thiemo

irgendwelche Prozesse

Das ist aber sehr, sehr vage, welche sollten das denn sein?.

Der Grund für den Vorlauf ist die bessere Lösung des CO2.
Die CO2 Konzentration ist wohl für alle praktischen Zwecke ununterscheidbar klein im Filter ob man nun im Vor- oder Rücklauf einleitet.

LG Robert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
gory95 Triebspitzen Ludwigia Palustris Nährstoffe 7
C Ludwigia palustris - was tun gegen Seitentriebe Pflanzen Allgemein 3
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
chrisu Problem mit Ludwigia palustris Pflanzen Allgemein 10
J Mangelerscheinung Ludwigia palustris Erste Hilfe 7
Alexander H 8 Stängel Ludwigia repens 'Mesakana' Bunte Ludwigie Versand möglich Wasserpflanzen 0
moskal Erfahrungsaustausch: Ludwigia sphaerocarpa Neue und besondere Wasserpflanzen 2
Tobias Coring Pflanzentest: Ludwigia inclinata var. verticillata 'Snow White' Neue und besondere Wasserpflanzen 5
F Ludwigia helminthorrhiza & Nymphaea gardneriana Biete Wasserpflanzen 0
G Ludwigia spec superred Pflanzen Allgemein 7
P Ludwigia inclinata var. verticillata "Cuba" wächst Seitlich Pflanzen Allgemein 9
moskal Ludwigia sedoides Neue und besondere Wasserpflanzen 10
T Ludwigia Respens - Blätter Schwarz+Löcher+Wachstum langsam Erste Hilfe 2
M Hilfe bei Ludwigia Pflanzen Allgemein 2
F ludwigia repens rubin fault am Stiel Pflanzen Allgemein 1
B Ludwigia white Neue und besondere Wasserpflanzen 5
B Ludwigia repens hat Löcher Erste Hilfe 23
E Ludwigia "Rubin" / glandulosa verliert Blätter Erste Hilfe 10
Julia Helle Ludwigia inclinata var. verticillata 'Cuba' Nährstoffe 19
S Rotfärbung Ludwigia repens rubin Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben