LED Strahler RGB hat Jemand Erfahrung ?

sam1962

New Member
Gutentag miteinander
ich bin neu hier und habe ein ex Seewasserbecken zu einem Süsswasserbecken umgewandelt Masse 145*60*60 und bin jetzt bei der Beleuchtung angelangt HQI Beleuchtung wird ausgewechselt .darum die Frage hat jemand schon Erfahrung mit LED RGB-Strahler 50W ? währe doch eine coole Sache wenn mann die Farbzusammensetzung anpassen könnte . Oder ist meine Idee völlig daneben ?
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

es kommt ganz auf das Spektrum der Lampe an. Ich habe über meinem einen Becken auch neben drei "weißen" LED Leisten auch eine RGB Leiste mit überwiegend roten (630nm) LEDs.
Hast du vielleicht weitere Informationen dazu?
 

sam1962

New Member
Gutentag Thumper
ich habe einen LED RGB Strahler gefunden der 4000Lumen mit 50W bringt währe auch eine Strom Ersparnis von 75%.
Bin mir nur nicht sicher wie das meine Pflanzen ertragen , währe schön alles in einem Gehäuse und über Infrarotfernbedienung einstellbar .
 

sam1962

New Member
nach dem Lichtrechner sind das 20 lm/l = 10 000Lumen bei Mittleren Bedürfnis der Pflanzen , mit 2 Strahlern käme ich auf 8000 Lumen . Bräuchte demnach noch einen 3. Strahler , ist das richtig ? oder ich wähle Pflanzen mit niedrigen Lichtbedürfnis , dann käme ich mit 2 Strahlern aus . Ist glaube ich eh die bessere Lösung ! habe mit den HQI Brennern Probleme mit den Pinselalgen .
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo ?,

erst einmal herzlich willkommen im Flowgrow. Anrede, einen Gruß mit Namen drunter wäre nett. Das ist hier erwünscht und üblich.

Dann muss ich dich gleich einer Hoffnung berauben, die Pinselalgen liegen nicht an den HQI-Strahlern. Als MW-Aquarianer solltest du mit reichlich Licht vertraut sein, das ist in der Pflanzenaquaristik nicht anders. Unter 30 lm/l macht hier üblicherweise niemand was und 30 lm/l bei einer Beckenhöhe von 60 cm tun ein Übriges.
Möglicherweise möchtest du Energie sparen, mit RGB-LED geht das schon mal nicht. 50 watt und 4000 lm wirken unrealistisch. Es wäre sinnvoll deinen Strahler vorzustellen. Wenn das ein günstiger Chinaböller ist, wird die Chance schon sehr gering, dass das was vernünftiges ist.

Viel Spaß und Gruß, Nik
 

sam1962

New Member
entschuldigt bitte meine Unachtsamkeit mein name ist Sämi und Grüsse nachträglich alle. Habe meine Gedanken gerade mit meinen Ideen voll und möchte bei allen um Entschuldigung bitten . der link für den Led-Strahler ist https://www.ses-shop.ch/led-systeme/led-flutlichter/led-flutlicht-classic-50w-rgb-farbwechselfunktion-4000lm-120-ip65/a-1428/?ReferrerID=10#technicaldata . Währe froh wenn jemand schon Erfahrung mit solchen Lampen hat . Bei meinem Seewasser-Becken hatte ich 2*150W HQI/N ts und lief über Jahre ganz gut bis in meinen Ferien das ganze Becken gekippt ist . daher glaube ich das diese Strahler entsprechend 200W ausreichend währen .

Gruss Sämi
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben