LED Leuchte statt dennerle nano light?

rexpersiae

New Member
Hallo,

ich würde gerne 2 x 11 Watt Dennerle Nano Leuchten, die je 7000 K haben sollen durch 2 oder 3 LED Aufsteckleuchten mit je 3,5 Watt und angebliche a` 8000 K (oder auch 10000 K erhältlich) ersetzen.
Ist hierbei die Wattzahl wichtiger oder die Kelvinzahl?
Damit meine ich, ob die Produktivität der Pflanzen, also die Photosyntheserate, sich bei höheren Watt- oder Kelvinzahlen erhöht bzw. verbessert?
Ich habe rumgeschaut, aber nur Informationen über die Erscheinung der jeweiligen Farbtemperaturen der Pflanzen bei den verschiedenen Kelvinzahlen gefunden!

Mit den 3 LED Leuchten hätte ich natürlich weniger Watt und würde die Faustregel mind. 0,5 w pro liter nicht mehr erfüllen, dafür aber wesentlich mehr Kelvin und bessere Verteilung über 3 Lampen statt nur 2 .
Ich möchte aber auch nicht, dass meine rötlichen Pflanzen blasser werden/wirken, weil sie die entsprechenden Stoffe bei wenig watt/Leistung nicht mehr produzieren können!
Danke im Voraus :thumbs:
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Dann nimmt man halt zwei, dann sind es 12000 K.

Toll, nichwa?
 

Alexk2508

Member
Hallo,

Nur mal so nebenbei Kelvin gibt die Lichtfarbe an zb 3000Kelvin ist warm weiß 6000+Kelvin ist Kalt weiß.

Wenn es um die Helligkeit geht dann schau bei LEDs nach lumen hier wird ca 30lm/L empfohlen das entspricht ungefähr den 0,5W/L.
 

Ähnliche Themen

Oben