Kritikthread ;) - Layouts ASE Contest

GeorgJ

Active Member
Huhu zusammen,

vorweggenommen: dies soll nur ein Thema werden um über die Becken beim ASE Contest zu diskutieren, dazu soll negative aber auch positive Kritik gehören.

Ich mach direkt mal den Anfang:

Platz 2 in den Standardaquarien:

Mich erinnert das Layout doch sehr sehr stark an das drittplatzierte aus dem IAPLC 2007 Contest.



Quelle: http://www.practicalfishkeeping.co.uk/p ... blogid=121

Klar muss man sich irgendwo Ideen holen, doch ein Becken "kopieren" und nur das Hardscape und ein paar ähnliche Pflanzen austauschen - naja ich weiß nicht... klar das Becken ist schön, hat einen guten Pflanzenwuchs und schöne Farben - aber das Layout ist einfach nicht neu.
 

GreenReef

Member
Fischeversenken":3irgpqnp schrieb:
Klar muss man sich irgendwo Ideen holen, doch ein Becken "kopieren" und nur........
Hi,
....anderen Ortes hatte ich dieses „Phänomen“ ja schon mal als MimikryScaping bezeichnet und mir scheint die Orientierung oder Anlehnung an vergangen erfolgreiche Layout`s als durchaus legitim jedoch ist es nicht gerade bezeichnend für den jeweiligen Scaper wenn er dies in voller Absicht tut
......ich bin sicher die Natur hält endlose Beispiele zur Landschaftsgestaltung vor aber diese mit Phantasie und mit Mut zur maximalen Kreativität zu nutzen dürfte der schwierigste Part am Aquascaping sein, ....abkupfern geht da sehr viel lockerer von der Hand ;)
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Nabend zusammen!

Warum ist in der "Standard" Kategorie eigentlich La Sierra nicht auch disqualifiziert worden :?: Dieses Becken hat ebenfalls AAC teilgenommen, sehr erfolgreich sogar.
Möchte ja niemanden anschwärzen, aber ich denke es gilt gleiches Recht für alle, oder?


Schöne Grüße,
Marcel.
 

GreenReef

Member
Recht hin Recht her :lol:
....formaljuristisches Recht ist ein völlig anderes als ein gefühltes Recht und der etwas unglückliche Verlauf mit für die Teilnehmer nicht zu erwartender Verzögerung seitens des ASE um die Veröffentlichung der Ergebnisse bringt nun die disqualifizierten Teilnehmer in die gefühlte Rolle eines Betrügers, ....das ist das was mich an der ganzen Sache etwas stört

.....nichtsdestotrotz ist ASE völlig im Recht denn die Resultate des AAC erschienen pünktlich zu dessen angegebenen Zeitpunktes, ASE hielt sich die Bekanntgabe der Ergebnisse „für Juni“ relativ offen und so kam es zwangsläufig zur Kollision (nicht) veröffentlichter Arbeiten
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hallo Harald,

ich wollte weder jemanden anschwärzen noch jemanden ans Bein pi*****... ich denke nur, dass wenn Scaper wegen der (gleichzeitigen) Teilnahme am AAC disqualifiziert werden, dann doch bitte alle, bei denen das zutrifft, oder nicht? :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.
 

GreenReef

Member
Hallo Marcel,
...da hast Du völlig recht und ich sehe das auch so, aber ich halte ASE zu Gute dass im Eifer des Gefechts der Überblick etwas litt und somit nicht alle „Fälle“ „aufgedeckt“ werden konnten

...ich nahm lediglich das Wort „Recht“ (für mich) zum Anlass um die Diskrepanz der zeitlichen Abfolge der Ergebnisse beider Contests für die Doppelstarter als nicht vorhersehbar einzuordnen, sozusagen als eine Art Entschuldigung der Disqualifikanten
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Guten Morgen Harald :D

GreenReef":1yto39vp schrieb:
...aber ich halte ASE zu Gute dass im Eifer des Gefechts der Überblick etwas litt und somit nicht alle „Fälle“ „aufgedeckt“ werden konnten
Davon gehe auch ich ganz stark aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das beabsichtigt war.

GreenReef":1yto39vp schrieb:
...ich nahm lediglich das Wort „Recht“ (für mich) zum Anlass um die Diskrepanz der zeitlichen Abfolge der Ergebnisse beider Contests für die Doppelstarter als nicht vorhersehbar einzuordnen, sozusagen als eine Art Entschuldigung der Disqualifikanten
ja..."Recht" ist ein hochtrabendes Wort... aber du wußtest ja, was ich meinte :wink: Natürlich konnte man das nicht vorhersehen. Aber musst du dich deswegen "entschuldigen"? Ich vermute mal, du wirst dich schon reichlich geärgert haben... das würde mir nicht anders gehen. Ich gratuliere dir jedenfalls zum eigentlichen ersten Platz, und das mein' ich ernst. (keine Ironie)


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

das eine Becken wird auch noch disqualifiziert. Ich bin die Becken vom AAC nur schnell durchgegangen, da ich in den Tagen eigentlich null Zeit hatte.

Die Disqualifikationen sind leider insgesamt nicht so schön, jedoch mussten wir ein kleines Zeichen setzen, da wir keine unerheblichen finanziellen Mittel für den Contest einsetzen und daher wenigstens die ersten in Bezug auf die Veröffentlichung des Bildmaterials seien möchten.

Das es leider zur Verzögerung in Hinblick auf die Ergebnisse kam, lag leider auch etwas an der sehr internationalen Jury, die ebenfalls beruflich sehr eingespannt war und sich die Bewertung daher etwas langwieriger gestaltete. Aus diesen Umständen lernt man jedoch und wird für das nächste Jahr mehr Zeit den Jurymitgliedern vorgeben.

In Bezug auf das "Abkupfern". Allein betrachtet ist mir die Ähnlichkeit nicht so ins Auge geschossen. Nebeneinander sehen die Becken schon sehr gleich aus. Dennoch bleibt es im Vergleich zu den anderen Contestbecken ein sehr schönes....
 

Matthes

Member
Hallo zusammen,
erst mal das positive Vorweg, ein klasse Contest und alles super schöne Becken.
Ich wäre froh wenn ich nur einen kleinen Teil in meinen Becken umsetzen könnte.

Als Aussenstehender möchte ich aber auch ein wenig Kritik üben, vielleicht hilftt es ja.
Bereits angesprochen wurden die kopierten Becken. Auch wenn jedes Scape ein Unikat ist, so finde ich bei eingen Becken doch die Übereinstimmung zu bereits veröffentlichten Aquas zu stark. Kann aber auch sein, dass mein Auge für die Scapes nicht geschult genug ist, um gravierende Unterschiede festzustellen.

Der zweite Punkt zur Kritik sind die Disqualifizierungen aufgrund der Teilnahme an einem anderen Contest. Ich kann nachvollziehen, dass hier wirtschaftliche Interessen für den Veröffentlichungstermin sprechen. Allerdings Frage ich mich an dieser Stelle, wann veröffentlicht der Teilnehmer sein Scape? Aus meiner Sicht findet eine Veröffentlichung dann statt, wenn der Teilnehmer sein Bild zum Contest abschickt und nicht zu dem Zeitpunkt, wenn der Veranstalter es veröffentlicht. Da in diesem Punkt der andere Contest andere Regeln hat, wäre eine Teilnahme in beiden Contest möglich und zudem legal.

Wenn ASE allerdings exclusive Aqua-Scapes präsentieren möchte, dann sollte dies auch in den Regeln stehen.#
Etwa so:
Alle eingesendeten Becken dürfen an keinem weiteren Contest teilnehmen und sind bisher unveröffentlicht.

Trotzdem nochmals großes Lob an Alle, die Kleinigkeiten werden zu nächsten Contest ausgebügelt und vielleicht hätte man auf Grund der Interpretationsmöglichkeiten beim ersten Mal auch mal ein Auge zudrücken können.
 

GreenReef

Member
Hallo Marcel,
MarcelD":306jgc7o schrieb:
Aber musst du dich deswegen "entschuldigen"? I
ja unbedingt, aber vielleicht wäre „rechtfertigen“ das treffendere Wort, ....mir geht es primär darum mit meiner Teilnahme am AAC- und ASE-Contest nicht vorsätzlich bezüglich eines Regelverstosses gehandelt zu haben
Ich gratuliere dir jedenfalls zum eigentlichen ersten Platz, und das mein' ich ernst. (keine Ironie)
....vielen lieben DANK, .......Du scheinst so etwas wie einen Ehrenkodex zu pflegen, .....das zeugt von wahrer Grösse und tut der Liga der deutschen Scaper wirklich gut
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

@Matthes
Es stand eindeutig in den Regeln:

Only unreleased / unpublished work produced by an individual applicant is accepted.

Das ist eindeutig und da gibts auch kein Auge zuzudrücken, zudem hat es lediglich Harald "erwischt" und dies ist sicher schade, jedoch glaube ich, dass Harald das nicht ganz so hart trifft ;). Im Herzen ist er ja dennoch der Erste und das auch sichtbar. Bei den anderen Siegern ist ja keine Disqualifikation dabei.
Der Regelauszug sagt klar, dass wir die ersten sind, die das Bild veröffentlichen und nicht, dass wir die ersten sind die das Bild erhalten. Will mal sehen, wie du so ein Vorgehen in Printmedien rechtfertigen würdest.

Bzgl. der Ähnlichkeit an Becken, so muss dies sicher im Gesamtkontext des Contests gesehen werden. Wenn die Becken dennoch briliant bzw. sehr gut aussehen, dann sind sie bei keiner weiteren Konkurrenz auch weit vorn. Zumindest scheinen ja die Jury Mitglieder das Ganze ähnlich gesehen zu haben.

@all
Wir unterstellen aber niemanden, dass er vorsätzlich oder sonstwas gehandelt hat, als er sich bei 2. Contests angemeldet hat. Es soll eben nur vorweg ein Zeichen gesetzt werden, so dass die Qualität des Contests in Zukunft steigt. Auf Recycling haben wir wie gesagt keine Lust und verschenken dafür sicher nicht auch noch Kohle.
 

Matthes

Member
Hallo nochmal,
Tobi Du hast ja eigentlich recht, allerdings gibt es auch immer eine Rechtsauslegung eines §.
Bei Printmedien z.b. ist der Tag des Drucks entscheident nicht der Tag der Verteilung.
Um solche, ich nenne es Mißverständnisse, auszuschließen würde ich in den Regeln auf Exclusivität für diesen Contest hinweisen, wird auch bei Printmedien so gehandhabt.
Damit habt Ihr eine deutlichere Regeldefinition, da der Abgabetag und die letztendliche Publikation auseinanderliegen können.

Beste Grüsse
Matthes
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Matthes,

uns ist natürlich bewusst, dass das dieses Jahr nicht 100% optimal abgelaufen ist. Alles in allem können wir die Regeln sicher noch etwas erweitern bzw. noch klarer formulieren. Das ist ja das gute an dem 2. Wettbewerb. Man lernt dazu und kann vieles besser machen.

Allein für Harald ist es etwas ärgerlich, auch wenn er im anderen Thema gerade beleidigt Leberwurst spielt. Auch von mir Glückwunsch zu dem eigentlichen 1. Platz. Die Bewertung und auch die eigentliche Platzierung ist ja weiterhin sichtbar. Die "Disqualifizierung" werden wir optisch noch ein klein wenig entschärfen. Bei den Disqualifizierungen wird es aber dennoch bleiben.
 

addy

Active Member
Um wieder zum eigendlichen Thema zu kommen.
Mein absoluter liebling unter den Layouts :


die 40 cm Tiefe kommen mir echt wie 60 cm vor. Vom Bildaufbau her finde ich das Layout trotz seiner "Mittigkeit" sehr gut gelungen. Das einzige was mich stört ist das sehr gelbe Moos welches nicht wirklich gesund aussieht.
 

Anhänge

  • 499d3a71d92e4-A11066658415.jpg
    499d3a71d92e4-A11066658415.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 970

Alex@Raven

New Member
Wegen diese becken :No2.Fairy Tales -Jamie Lin (China)
No4 : The Canyon-Chi Yen Lin (Taiwan)
Und :http://www.cau-aqua.net/index.php?op...d=270&Itemid=2
Was ist los hier?
Wenns nicht gegen die regeln ist werde ich im naechstem ASE mit 4 becken teil nehmen... Eine auf meine name und die reste auf die namen meines fraues, mutti, bruder usw. :hintern:
Die praesentirung ist von herr Gary Wu auf die CAU site geschrieben, ist es richtig das er eine der Jurys war?
 

Ähnliche Themen

Oben