Kellerbecken mit niedriger Temperatur

chrisu

Active Member
Hallo,

Tag 20

Die meisten Pflanzen wurden schon getrimmt und der Perlkrautteppich ist bald dicht :grow:
 

Anhänge

  • 20200103_165132.jpg
    20200103_165132.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 577

chrisu

Active Member
Hallo,

was soll ich sagen, bin echt zufrieden.
Nackter Kies, Düngung mit Masterline 1, Makro Spezial Licht und Eudrakon N. Temperatur 20 Grad

Tag1


Tag26
 

Anhänge

  • 20191215_012446.jpg
    20191215_012446.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 518
  • 20200110_152253.jpg
    20200110_152253.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 515

chrisu

Active Member
Hallo,

bald ist das Becken 2 Monate alt. Es wächst eigentlich alles sehr gut nur Rotala macrandra und Rotala cambodia zicken noch etwas rum. Aber ich denke die brauchen einfach noch ein bischen Zeit.Hatte beide schon wunderschön in nacktem Kies.
Rückschnitt musste wegen Krankheit leider verschoben werden.
 

Anhänge

  • 20200209_151519.jpg
    20200209_151519.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 452

chrisu

Active Member
Hallo,

danke Hans :bier:

Heute war es endlich so weit :rasen:
 

Anhänge

  • 20200211_115727.jpg
    20200211_115727.jpg
    2 MB · Aufrufe: 393

chrisu

Active Member
Hallo,

wieder neuer Kies da der letzte aufgehärtet hatte.
 

Anhänge

  • 20200901_202129.jpg
    20200901_202129.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 273

chrisu

Active Member
Hallo Thomas,

freut mich wenn Interesse an gelegentlichen Updates vorhanden ist.
Morgen wird vorraussichtlich kräftig gerodet.
Dafür das das Becken erst knapp über 2 Monate alt ist bin ich echt zufrieden.
 

chrisu

Active Member
Hallo Martin,

vielen Dank! Sorry für die schlechte Bildqualität. Es wächst wirklich gut momentan. Das einzig nervige momentan sind Planarien.
 

Lixa

Well-Known Member
Das einzig nervige momentan sind Planarien.
Hallo Christian,
Hast du ein wirksames Medikament da? Ich habe mit Panacur in 30 mg/l sehr gute Erfahrungen in Wirksamkeit und Verträglichkeit gemacht. Die Tabletten sind auch nicht teuer.

Die stärkste Nebenwirkung ist ein Teilverlust der Begleitfauna (z.B. kleine Glockentierchen) und daraus resultierende Verschiebungen der Gleichgewichte.

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben