Juwel Helialux 600mm Lichtintensität

AquaTop

New Member
Hallo zusammen,

habe auf meinem Lido 120 eine Helialux Beleuchtung drauf. Laut Hersteller hat diese 29Watt und 140lm. Diese Lumen beziehen sich aber nur auf die weißen LEDs.

Wie kann ich rausfinden wie viel Lumen die Leuchte gesamt hat? Es sind ja nicht nur weiße LEDs verbaut sondern auch blaue, grüne und rote. Werden diese in die Lumenangabe nicht eingerechnet?

Wenn ich nun meine Beckenmaße (61x41x58) nehme und eine Lichtintensitätsberechnung hier auf der Seite mache, bekomme ich eine geringe Beleuchtung mit 27,99lm/l als Ergebnis. Dachte eigentlich, dass diese Leuchte eine bessere Lichtintensität hat oder werden wirklich noch die anderen Farben zusätzlich gerechnet?

Eine weitere Frage wäre noch, ob ich bei der Berechnung die Maße des leeren Beckens angeben muss oder die Höhe des Bodengrundes abziehen muss. Das Licht wird ja nicht in den Wurzeln aufgenommen.

Ist es möglich, eine weitere LED Leiste aufs Becken aufzusetzen um so auf eine hohe Lichtintensität (ca. 52lm/l) zu kommen? Habe das mal mit der Standard Juwel Multilux LED Leiste durchgerechnet. Um einem Algenbefall vorzubeugen müsste man doch lediglich die Düngung erhöhen da die Pflanzen durch das stärkere Licht auch mehr Nährstoffe verbrauchen? Oder habe ich hier nicht weit genug gedacht was die Gefahren fürs Becken angeht? Die Fische dürften das mehr an Licht doch gut vertragen?

Grüße Harry
 
Zuletzt bearbeitet:

strauch

Active Member
Hallo Harry,

leider deklariert Juwel nicht vernünftig. Man könnte eine Annäherung schaffen, wenn du die weissen LEDs zählst und die mit einem mittleren Stromverbrauch solcher LEDs verrechnet. Oder Juwel mal anschreiben. Das eine ist, was eine LED theoretisch kann, etwas anderes was tatsächlich rauskommt. Rote und Blaue LEDs erhöhen die Lumen kaum, da sich Lumen am menschlichen sehen orientiert und unser Auge ist im grün gelben Bereich besonders empfindlich. Die Pflanzen nutzen aber das Spektrum von roten und blauen LEDs, es zählen also nicht nur die Lumen.

Zur Vergleichbarkeit wären aber mehr technische Daten Hilfreich.
 

strauch

Active Member
Hallo Harry,

der tatsächliche Stromverbrauch wäre auch mal Interessant. Aber mehr als eine Annäherung ist nicht möglich. Aber mir ist bei Juwel nicht mal klar ob der Stromverbrauch inkl. netzteil oder exklusive Netzteil gemeint ist.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Mach Mal ein Foto von dem Aquarium. Es gibt Anzeichen ob Lichtmangel vorliegt - wenn es keinen Mangel gibt macht mehr Licht nicht unbedingt Sinn.

Mach das Foto im dunklen Zimmer, von allen Seiten die möglich sind.

Viele Grüße

Alicia
 

DL5DBY

New Member
Hallo Harry,
ich habe auch zwei HeliaLux Leisten mit Conroller in Betrieb. Wegen der gleichen Frage habe ich vor ein paar Tagen bei Juwel angerufen. Die sagten mir, dass die RGB Dioden 2570 lm stark leuchten.
Viele Grüße Thomas
 

DL5DBY

New Member
Ich habe auch mal eine Frage zu dem blauen Lichtanteil den ich mit dem Controller einstellen kann. Das blaue Licht wird vom Wasser bei 40 cm Wassertiefe nicht absorbiert. Wäre es besser den blauen Anteil etwas herunter zu regeln im Verhältnis zu dem weißen, roten und grünen Lichtanteil ?? Welche Einstellungen sind optimal für Bodendecker und Pflanzen die mittleres und helles Licht brauchen ??
100 Liter Aquarium, 2 HeliaLux Leisten, Wassertiefe 40cm, Aktuell alle Farben mit 80% in der Controllersoftware angesteuert.
CO2=30mg/l
PO4=0,6
MO3=15mg/l
FE: 0.1

Gruß Thomas
 

strauch

Active Member
Hallo Thomas,

Unter folgenden Annahmen: Die 60 Watt beziehen sich auf die reine Leistung der LEDs ohne Elektronik/Netzteil. Alle LEDs haben 140 Lumen pro Watt, und der Bildauschnitt auf Juwel.de zeigt alle LEDs bei der 60 Watt Version könnte man folgendes kommen (ich weiß die Zahlen die rauskommen sind totaler Quark):
Wenn ich das grob Überschlage sind das auf einem Bildausschnitt: 32 weiße LEDs, 5 grüne, 6 blaue und 3 rote.
Die stärkste Lampe hat 60 Watt. Würden wir hier mal die 140 Lumen einfach drauf Rechnen, wären wir bei 8400 Lumen. Auf 32 weiße kommen 14 RGB LEDs. Nehmen wir einfach mal die 46Leds für 60 Watt (geht ja ums Verhältnis). 60/46 = Dann wären das 1,3 Watt pro LED. Das heißt die RGB LEDs haben 14*1,3=18,2 Watt*140 wären 2540 Lumen.

Jetzt wäre mal Interessant, welche LEDs Thomas genau hat und ob beide oder eine damit gemeint war. Kann denn einer mal zählen wieviele weisse rote grüne und blaue LEDs eine Lampe hat?
Hallo Harry,
ich habe auch zwei HeliaLux Leisten mit Conroller in Betrieb. Wegen der gleichen Frage habe ich vor ein paar Tagen bei Juwel angerufen. Die sagten mir, dass die RGB Dioden 2570 lm stark leuchten.
Viele Grüße Thomas
Ansonsten halte ich den Wert von 2570lm nur für die RGB LEDs für extrem unrealistisch.
 

Andrej

Active Member
Hallo Andre,
Ansonsten halte ich den Wert von 2570lm nur für die RGB LEDs für extrem unrealistisch.

na mit so einer Einstellung wirst das Zeug NIE weg kriegen! </sarcasm>
Du muss es einfach richtig rechnen können. :) Schau den Ausschnitt aus Voltcraft-Datenblatt an.
 

Anhänge

  • Korrekturfaktor.png
    Korrekturfaktor.png
    50,6 KB · Aufrufe: 43

DL5DBY

New Member
Hallo Andre und Andrej,
ich habe 2 x die HeliaLux Specktrum 700 über dem 100 Liter Panorama-Aquarium (80x36x40) montiert. Eine Leiste hat 60 weiße und 20 RGB LEDs. Ich habe mit einer Leiste angefangen und gemerkt, dass der Abstrahlungswinkel von 120 Grad nicht alles auf dem Boden abdeckt. Deshalb habe ich mir eine zweite Leiste gekauft. Danach wuchsen die Pflanzen besser.
Die weißen 60 LEDs haben ja sowieso gleich viele Anteile von RGB und das RGB-Verhältnis kann ich von denen nicht beeinflussen aber alle 60 weißen LEDs zusammen gleichmäßig dimmen.
Die 20 zusätzlichen RGB LEDs (6 blaue, 6 grüne und 8 rote LEDs) kann ich die Farben steuern wie es mir gefällt. Diesen Blauanteil der 6 LEDs kann ich zusätzlich zu dem fixen blauen Anteil was in den weißen LEDs ist variieren.
In manchen Foren lese ich, dass manche den die 6 blauen LEDs im Verhältnis zu den weißen schwächer eingestellt haben. Eigentlich macht das kein Sinn, weil die 60 weißen LEDs das Vollspecktrum abdecken und die zusätzlichen 20 RGB LEDs nur die Spielerei wie Sonnenaufgang und Sonnenuntergang da sind.
Oder sind die 20 RGBs LEDs für das Vollspecktrum wichtig, so dass man am besten das Verhältnis zueinander nicht ändern soll z.B. das Weiß, Rot, Blau, Grün alle mit 100% oder 80% Leistung fahren sollen.
Ich hoffe, ich liege mit meinem Wissen nicht so falsch. Sonst mich bitte korrigieren.

Gruß Thomas
 

strauch

Active Member
Hallo Thomas, verstehe was du meinst erst noch 2 Fragen worauf beziehen sich die 2570 Lumen und kannst du von einer Leiste die Leistung messen?
Zum Spektrum schreib ich mal was wenn ich eine richtige Tastatur unter den fingern habe.
 

DL5DBY

New Member
Hallo Andre, ich hatte bei Juwel angerufen und hatte nach den RGB Lumen nachgefragt. Die 2570lm sind so wie man mir gesagt hat der zusätzliche RGB Anteil von den 20 RGB-LEDs. So habe ich es verstanden.
Ob es wirklich stimmt weiß ich nicht, weil ich das nicht messen kann. Die Lumen von dem weißen Licht wird ja mit 140 lm /Watt angegeben. Die 700mm Leiste hat 32Watt.
140lm x 32W=4480lm Weißlicht
Dann hätte die Leiste mit 4480lm Weißlicht plus 2570lm RGB-Licht insgesamt 7050 Lumen.
Ob das stimmt weiß ich nicht, wäre auf den ersten Blick logisch. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren.
Gruß Thomas
 

Andrej

Active Member
Hallo Thomas,

auf Juwel-T5 Röhren steht folgendes:
Juwel High-Lite Leuchtstofflampe Day - 3200lm
Juwel High-Lite Leuchtstofflampe Colour - 3500lm (300lm mehr als Day!)

Wenn man aber beide Lampen: Day + Colour (oder Day + Nature mit angeblichen 3600lm) nebeneinander hält, dann ist die Colour um einiges dunkler als Day!
Wie ich schon sagte, man soll rechnen "können". Die Farbige "Leuchtmitteln" (besser gesagt: die Spektren) werden mit dazugehörigen Faktoren multipliziert. Dann enthält man auch sehr hohe Werte, die schön genug für die Werbeprospekte sind. Es ist kein Betrug. Aber man sieht diese Lumen mit Augen nicht! Ich bezweifle, dass die meisten Pflanzen dieses "unsichtbares" Licht "verwerten" können...

Und eine Juwel HeliaLux Spectrum 60W Balken bringt ziemlich genau das gleiche an Licht wie 2x 54W T5 Röhren: Day + Colour (und weniger als 2x Day!) mit Markenreflektoren.
Daher kannst Deine HeliaLux Specktrum mit entsprechnder Juwel T5 Balken vergleichen.
 

Ähnliche Themen

Oben