Innenfilter - Oberflächenabsauger Fehlkonstruktion??

Reini10

Member
Hallo im Forum!

Ich habe ein Juwel-Becken Rio 300 mit Innenfilter. Ich kämpfe immer mit einer Kahmhaut. Der Filter ist nicht in der Lage, diese zu entfernen. Entweder mache ich irgend etwas falsch oder die Oberflächenabsaugung ist eine Fehlkonstruktion:

Der Filter besitzt auch an der Oberfläche einen Filtereinlass. Dieser saugt grundsätzlich sehr stark, jedoch nur knapp unter der Oberfläche. Der Film an der Oberfläche wird nur solange in den Filter gesaugt, bis die Wasseroberfläche im Filterkasten voll ist. Dann staut sich die Haut und es wird nichts mehr abgesaugt. Zwischen Wasseroberfläche im Filter und der Filterwatte sind einige Zentimeter Abstand (dazwischen ist nur Wasser). Der Filter schafft es nicht, diese Haut ins Filtermaterial zu saugen. Die Haut wird nirgends gebunden, sondern sie staut eben nur auf.

Wie könnte man hier Abhilfe schaffen - mache ich was falsch?

Danke!
Reinhard
 

Ebs

Active Member
Re: Innenfilter - Oberflächenabsauger Fehlkonstrukion??

Hallo Reinhard,

ich betreibe auch seit über 15 Jahren ein Juwel- Aquarium mit Juwel-Innenfilter.
Für mich ist neu, dass der obere Filtereinlauf zur Oberflächenabsaugung gedacht oder besonders geeignet ist.
Das, was von der Kahmhaut doch im Filter landet, wird nicht in die Filterschichten gesaugt, weil der Filter nicht entsrechend konstruiert ist, im Gegensatz zu einem Oberflächenabsauger.

Falls du so einen brauchen solltest, dann würde ich mir einen richtigen Oberflächenabsauger besorgen.
Tipps dazu kannst du hier bestimmt erhalten.

Die bessere Variante wäre einfach , die Ursachen für die ständige Kahmhaut zu beseitigen.
Sie ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass irgendetwas nicht stimmt.

Gruß Ebs
 

Reini10

Member
Hallo!
Die Ursache habe ich soweit eingegrenzt, dass die Kahmhaut durch Düngung mit AR NPK oder Flowgrow entsteht. Ich müsste also aufhören zu düngen?? Vor der Düngung war die Haut schon völlig verschwunden!!

Lg Reinhard

:tnx:
 
wie im anderen Thread schon geschrieben, betreibe ich ebenfalls einen BioFlow an einem Juwel Becken......

Kunstruktionsbedingt kann der Innenfilter keine Kammhaut entfernen....erstens weil das Wasserniveau vor und hinter dem Wassereinlauf oben gleich ist...und zweitens, weil der Sog an dieser Stelle viel zu gering ist.

Deine Frage bezüglich des Einstellen der Düngung ist hoffentlich nicht ernst gemeint..... :pfeifen:
Du hast inzwischen etliche Tips für die Optimierung deines Beckens und deiner Düngung bekommen......

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, läuft dein Becken jetzt gute 4 Wochen......
Aquaristik setzt auch eine gewisse Ruhe und Gelassenheit voraus.....es braucht halt seine Zeit bis das kleine Biotop in allen seinen Eigenschaften zufriedenstellend läuft. ( Thema Microflora.....die sich erst bilden und vermehren muss.)

Solange der Gasaustausch im Becken durch die Kammhaut nicht behindert wird...ist die selbige mehr ein optisches Problem.
Sollte sie bei dir dauerhaft hartnäckig vorhanden sein hilft nur mechanisches Entfernen Mittels einer Oberflächenabsaugung.

Also Umrüsten auf Außenfilter und Einsatz eines Oberflächenabsaugers.....
die Marktreife des Eheim Absaugers mit integrierter Pumpe abwarten......

oder eine DYS-Lösung mit einem herkömmlichen kleinen Innenfilter....
anbei der Link zum Filter...diesen habe ich "verkehrt" herum im Becken montiert.....so, das der Filtertopf oben ca. 2 cm aus dem Wasser heraus ragt....(ohne den Filtereinsatz)

2 mal am Tag für 2 Stunden in Betrieb, und deine Kammmhaut ist verschwunden.
Zusätzlich dient dient diese Pumpe bei mir als zusätzliche Strömungspumpe.
Original Bilder der Montage in meinem Becken reiche ich heute Abend nach.....
deshalb vorerst nur der externe Link:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... vns&itbs=1
 

Reini10

Member
Hallo!

Stephan - :tnx: :tnx: :tnx:

Du bist wirklich einer der fleißigsten bei meinen Threads - :thumbs:

Ich weiß, dass die Aquaristik etwas Geduld erfordert und ich gebe dir zu 100% recht. Als Wiedereinsteiger wird man halt so nervös, wie ein absoluter Anfänger.

Wenn die Algen (kleine grüne Härchen an Scheiben und Pflanzen) immer mehr werden und die Kahmhaut einfach nicht weggehen will, wird man sehr unsicher. Man will alles richtig machen und macht doch wahrscheinlich viel falsch. Was sind das eigentlich für Algen genau??

Düngung halte ich also bei - 10 ml NPK, 2 ml Flowgrow (Beckennettoinhalt 250 Liter) - Nitrat ist so bei 10 mg/l.
Roger empfahl die Beleuchtung auf 6-8 Stunden zu reduzieren. Jeden 2. Tag will ich um eine Stunde kürzer werden. Zu schnell/langsam? Ich beleuchte ja doch mit 0,86 Watt/l.

Auf heute Abend bin ich schon gespannt.

Danke!
Reinhard
 
würde mich den Empfehlungen anschließen.....

- Beleuchtung auf 6-8 Stunden reduzieren....bis alles stabil läuft.
- Düngung mit NPK so beibehalten....
- Eisendünger vorerst reduzieren ( auf ca. 1/3 Drittel der Düngeempfehlung).....schon wegen der Kammhaut.

Reduzierung der Beleuchtung kannst du am Stück vornehmen.....nur erhöhen solltest du dann wieder schrittweise.

Die 0,86 Watt/ liter passen....ich beleuchte sogar mit knapp 1 Watt/liter....mittlerweile ohne nennenswertes Algenaufkommen.....
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F Innenfilter Biobox ( Aquatlantis Tower 120 ) ... Probleme über Probleme Technik 9
MMM Filter für Torffilterung: zusätzlicher Innenfilter oder Rucksackfilter Technik 8
G Innenfilter verstecken. Technik 5
T Geeigneter Innenfilter? Technik 3
K Luftpumpe für Innenfilter sowie Material Aquarienabdeckung Technik 14
J Innenfilter - Düsenrohr oder normaler Ausströmer - was benutzt man wann? Technik 1
C Selbst gebauter Innenfilter und Co2 Zuführung Technik 4
D Bepflanzte Filtermatte vor 3 Kammer Innenfilter Technik 6
M Innenfilter mit Heizer Technik 3
P Juwel Innenfilter - Neues Filtermaterial Technik 2
I Innenfilter für Neues Becken gesucht Technik 2
B PH Elektrode im Juwel Innenfilter anbringen? Technik 0
Joka Juwel Vision Innenfilter altes Modell auf Bioflow M umbauen? Technik 12
T Nano-Innenfilter für Knapp 50 L mit 90cm Länge Technik 9
V Innenfilter Technik 35
Julia kleiner leiser Innenfilter gesucht Technik 23
A Juwel Filtereinsatz Jumbo für Bioflow 3 Innenfilter Technik 6
Neuling Innenfilter für Pflanzen/Garnelen gesucht Technik 9
OliverSmart Innenfilter-Eigenbau. Kann das so funktionieren? Technik 3
M Außenfilter "auslaufsicher" machen, oder besser Innenfilter? Technik 7

Ähnliche Themen

Oben