Hilfe bei Düngung eines eines 1500l Aquarium

Red Sakura

Member
Hallo
Ich hab ein 1500l Aquarium übernommen, das nur mit normalen Aquarienpflanzen wie Vallisnerien und co bepflanzt ist.
Außerdem sind auch versch. Algen drin. Gedüngt wird gerade nur mit Eisen von Femanga.
Nachdem das Düngen einergermaßen bezahlbar bleiben sollte, sollten die Dünger nicht so teuer sein. Ich dachte da so an die 5l Kanister von Aqua Rebell.
Ich habe jetzt auch Co2 mit 20mg/l drangehängt, da ich auch wesentlich kompliziertere Pflanzen halten will.
Gefiltert wird über einen 300l Biofilter. Beleuchtet wird mit 2 HQL und 2 sehr langen T5 Röhren.
Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.
Steffen
:tnx: :tnx: :tnx:
 

tobischo08

Member
Hallo Steffen,
Ok,1500l sind mal eine stattliche menge! :thumbs:
Aber um dir helfen zu können,brauchen wir noch ein paar Zahlen!
Wie sehen denn die Wasserwerte zur Zeit aus?
No3,Po4,Fe,...
Wieviel Watt hängen denn über dem Aqua.?
Welche Algen hast du denn da?
Was für Tiere leben in dem Pott?
Vielleicht fülst du besser einen Erste Hilfe bogen aus,das mach die sache dann leichter. :smile:
erste-hilfe-wasserpflanzen/
Und. Bilder sagen mehr als 1500 Worte! :D

MFg. Tobias
 

Red Sakura

Member
Fragebogen stell ich morgen rein. Wasserwerte kommen Mittwoch, da das Becken nicht bei mir zu Hause steht und ich erst messen muss.
Besatz:
Ca. 150 rote neon
15 Amanos (wird noch aufgestockt)
paar Welse (ca. 20)
Viele hundert Garnelen.
Steffen
 

tobischo08

Member
Na dann mach denn Frage bogen auch erst Mi.
Dann haben wir alles auf einen Blick!
Aber mit dem Co2 hast du schon mal einen guten schritt getahn. :thumbs:

Tobias
 

Biotoecus

Active Member
Hi,

ich wüsste nun keinen Grund ein 1500 Liter Aquarium welches mit zwei HQL und zwei langen Leuchtstoffröhren beleuchtet wird, zu düngen.

Grüne Füße
Martin
 

tobischo08

Member
Ob da bedarf da ist oder nicht sehen wir ja dann. :bier:
 

Red Sakura

Member
Hallo
Hat leider länger gedauert. Aber besser spät als nie.

Probleme: Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*
Algen: Bartalgen und nochmal welche. Siehe Foto.
Schlechter Pflanzenwuchs
Anspruchsvollere Pflanzen gegen ein.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*
CO2 Anlage. Ist aber noch nicht richtig eingestellt. Es ist nur minimal CO2 im Becken.
Es sollen mal 20mg/l werden.

Allgemeine Angaben zum Becken:
Standzeit des Aquariums:*
Ca. 10 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:
1500l + 300l Filter
3•75•70

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Aquabasis Plus, Manado,
normaler grober Kies
würde ich aber gerne bald gegen feineren Kies auswechseln


Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine,
Rückwand back to nature
Große Mangrovenwurzel
kleinere Wurzeln

Beleuchtung:
Beleuchtungsdauer:* 11 Std.

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2Hql a 150W
2 T5 a 80W

Filterung:Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

300l filterbecken mit Pumpe

Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Blauer Schwamm, Weisser Flies, Eheim Substrat
Blaue Filterwatte, Filterwatte, tonröhrchen

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?*
ca 2000l

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:*
10kg druckgas

Nachtabschaltung vorhanden?*
Ja

pH Steuerung vorhanden?*
Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor):
Dennerle Flipper mit Motorpumpe

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]:
Im Moment ca. 100 Blasen
Ist noch nicht richtig eingestellt


Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell
Noch nicht. Es soll das Dennerle Ei rein.

Welche Farbe hat der Dauertest?
Noch keine.

Wasserwerte im Aquarium:
gemessen am:*
26.5.12

Temperatur in °C:* bis jetzt 27. Ist jetzt aber auf 24-25 runtergeregelt

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tetra Tropfentest

pH-Wert: 8

KH-Wert: 5

GH-Wert: kommt noch

Fe-Wert (Eisen): bei wöchentlicher düngung nach einer woche gemessen
0,0 Fe

NH4-Wert (Ammonium):
Hab ich leider keinen Indikator
Zwingend notwendig?

NO2-Wert (Nitrit): nicht nachweisbar

NO3-Wert (Nitrat): ca. 12,5mg

PO4-Wert (Phosphat): Hab ich leider keinen Indikator
Zwingend notwendig?

K-Wert (Kalium):
Hab ich leider keinen Indikator
Zwingend notwendig?

Mg-Wert (Magnesium):
Hab ich leider keinen Indikator
Zwingend notwendig?

Düngung:Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem.
Nur 1mal/Woche Femanga Eisen Fe2

Wird reines Leitungswasser benutzt:*
Nein. Halb leitung. Halb Osmose

Pflanzenliste:
Vallisneria, rote Ludwigie
Amazonasschwertpflanzen
Indischer Wasserwedel
Froschbiss
Wasserlinsen

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?*
30-40%

[h3]Besatz:[/h3] 150 Rote Neons,
7 Phantomsalmler,
15 Amanogarnelen
20 Panzerwelse
2 Prachtschmerrlen (kommen bald raus)
1 Antennenwels (soll auch raus)
Viele hundert Garnelen

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:*

Leitungswasser GH-Wert:*

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):*

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):*

Leitungswasser K-Wert (Kalium):*

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):*

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat):

Leitungswasser:
Das hab ich gefunden:
http://www.swe.de/cms/Energie__Dienstle ... te2011.pdf

[h3]Weitere Informationen und Bilder:
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1338046672.659187.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1338046672.659187.jpg
    23,3 KB · Aufrufe: 764
  • ImageUploadedByTapatalk1338046696.013468.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1338046696.013468.jpg
    26,3 KB · Aufrufe: 764
  • ImageUploadedByTapatalk1338046733.476626.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1338046733.476626.jpg
    32,6 KB · Aufrufe: 764

tobischo08

Member
Hallo Steffen,
Na das sind doch mal aussagen mit denen man was machen kann.
Soweit sehen die werte ganz gut aus.
Du musstest das mit dem co2 mal richtig einstellen den dann brauchen die pflanzen a
auch noch mehr no3.
Wenn das soweit ist wahre es auch sinnvoll den po4 wert zu erfahren und auch die Wasserwerke von eurem
versoger.
Bin zur Zeit im Urlaub,und auf dem Handy zu schreiben ist nicht so schön.
Wenn sich bis Dienstag was am co2 wert getan hat,schreib dann noch mal die werte auf
und die von deinem wasserversoger.
Melde mich dann von zuhause wieder. :thumbs:

mfg Tobias
 

Red Sakura

Member
Hallo
Leider bekomme ich in mein Becken nicht genug CO2. Im Flipper steht das CO2. Dadurch denke ich mehr Blasen dürften nicht helfen. Es ist eine pumpe mit 300l/h am flipper. Flipper ist von dennerle.
Steffen
Sollte ich vielleicht einen anderen Einbringer benutzen?
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1338215406.879985.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1338215406.879985.jpg
    27,1 KB · Aufrufe: 610

tobischo08

Member
Nabend,
Ein flipper ist eigendlich nicht sehr effektiv,und von daher nicht für ein Aquarium von der große nicht geeignet.
An deiner stelle würde ich einen Außenreaktor nehmen.

Tobias
 

java97

Active Member
Hallo,

Mir macht der Ph-Wert von 8 Sorgen... :?
Du solltest Dir dringend einen CO2 Dauertest zulegen und die Co2-Einwaschung, wie schon erwähnt, optimieren.
Mehr NO3 würde ich auch empfehlen.
 

Ähnliche Themen

Oben