Handelt es sich hier um Froschlaichalgen?

Aventus

Member
Hallo,
mein 45P Becken läuft nun seit 5 Wochen nach der Tropica Einlaufphase.
Bepflanzt ist es nur mit Eleocharis. Ich habe bisher keine Algen außer der vermutlich Froschlaichalge?, die sich nun aber immer stärker vermehrt. Ich dünge bisher kein NPK. Nur den Masterline Eisendünger seit Tag 21 einmal pro Woche nach jedem Wasserwechsel. Die Empfohlene Menge ist 1ml täglich auf 30liter. Ich dünge pro Woche 0.5ml! Und bekomme Algen. Wie kommt das zustande? Ich habe leider kein Eisentest da aber so wenig wie ich dünge verstehe ich das nicht.. Ich verwende nur Osmosewasser für mein Becken.
Vielen Dank für einen Tipp.

Liebe Grüße Aventus
 

Anhänge

  • IMG_20220203_222012.jpg
    IMG_20220203_222012.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 36
  • Screenshot_2022-02-03-22-58-03-944_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2022-02-03-22-58-03-944_com.miui.gallery.jpg
    811,3 KB · Aufrufe: 37

Marco B.

Active Member
Hallo Aventus,

Das Bild in der Hand sieht mir stark nach Froschlaich Alge aus. Knotig eine Basis verästelt. Is sie noch glitschig zwischen den Fingern und wobbelig weich unterwasser? Dann kannst du dir bereits ziemlich sicher sein.

Hatte vor kurzem die selben Besucher im Becken. Aber eher wenige nur an 3-4 Stellen (nur an Bucephalandra Blatträndern die in der Strömung standen)

Hab die Blätter abgeschnitten und erst mal nichts verändert. Aktuell finde ich nichts was nachkommt.
Was mich verwundert hatte, die Burschen kamen nach über nem Jahr Laufzeit des Aquariums und seit Beginn recht gleichen/konstanten Werten. War auch die erste Alge die ich optisch in dem Becken sehen konnte.

Video der Alge in Bewegung - YouTube

Bild meiner Froschlaich Alge:
20220204_003905.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Oben