Grüne Pinselalge ? Frage an Tobi und Roger

Hallo Zusammen

@ Tobi und Roger

habe mal ein Foto gemacht von meiner Alge, die ich im übrigen nicht bekämpfen will, da nur am Filterschacht anzutreffen und mich nicht stört.

Ist es nun eine Pinselalge oder nicht, denn normaler weise sehe ich die immer nur dunkel.





Leider ist das Foto etwas unscharf, geht aber gerade nicht besser, müsste sonst alles verdunkeln.


Lieben Gruß
Frank
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Frank,

die Alge habe ich auch vereinzelt an meinen Wurzeln sitzen. Finde sie recht dekorativ. Es ist keine Rotalge, da sie mit EC Behandlung nicht rot wird und auch in Alkohol eingelegt passiert nichts. Sie wird lediglich weiß und verschwindet mit der Zeit.

Wird eine Grünalge sein und folglich keine Pinselalge. Sehen sich aber wirklich sehr ähnlich. Vielleicht weiß der Jo (eumel) näheres zu der Alge.
 

Hardy

Active Member
boah, schicke Alge Frank!
Wenn man den Wuchs erhalten kann, dann wäre das die Pflanze für den submersen Bereich meines geplanten Fensterbankbachbeckens.
 

Nardi

Member
Die Alge hatte ich auch mal.
Eigentlich ja ganz hübsch, aber irgendwann war sie auch zwischen meinem Moos zu finden, was ich komplett wegschmeißen konnte.
Sowas ist natürlich blöd :bonk:

Julian
 

GreenReef

Member
Frank Fiedler":2ma7d00y schrieb:
hi,
...hübsche Alge, .....also in echt jetzt, .......es wäre absolut geil wenn wir diese „Plagegeister“ endlich mal gezielt und somit dekorativ kultivieren könnten und die Parameter so einzustellen vermögen dass wir eine Art kontrolliertes Wachstum induzieren können, ......das wäre dann die vollendete Kunst der PflanzenAquaristik

.....auf diesem Gebiet liegt noch jede Menge Wissen und Erkenntnis brach und natürlich auch der von aussen diktierte ästhetisch/hygienisch auferlegte Druck zwingt uns eher zur radikalen Bekämpfung als zur toleranten Duldung von Algen die in der modernen PflanzenAquaristik keinerlei Stellenwert mehr zu haben scheinen sondern vielmehr als ein Symptom einer Krankheit begriffen werden
...ich denke dass Algen, gezielt auf gewisse Bereiche begrenzt, in Zukunft zu einem ganzheitlichen Bild eines Pflanzenbeckens beitragen könnten solange sie nicht invasorisch die Macht übernehmen
 
Hallo Harald

Sehe es auch so, darum schrieb ich ja auch, ich will sie nicht bekämpfen, gehört halt zum Aquarium und ist für mich kein Plagegeist.

Alles andere in meinem Becken wächst ja auch gut, die Pflanzen haben keine Mangelerscheinungen und den Tieren im becken geht es auch ganz gut, natürlich subjektiv.


Gruß
Frank
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich finde solche Arten von Algen auch sehr dekorativ.

Hier mal ein Algenkügelchen aus einem meiner Becken
 

Anhänge

  • Alge_gruen.JPG
    Alge_gruen.JPG
    315,8 KB · Aufrufe: 1.694

chilli

Member
Süß!

Wer sichert sich http://www.algenshop.de ?? :D
edit: war ja klar.. gibts schon. aber nur zum futtern, nicht züchten.

Im Ernst.. hat sich da noch niemand dran versucht sowas gezielt zur Gestaltung zu nutzen?
Wenn ich solche Bilder sehe ist das für mich als Neueinsteiger völlig unverständlich.
Wenn das technisch/biologisch machbar wäre, ich würde auch dafür Geld ausgeben und Freude am kultivieren haben..
Einfach als zusätzliche Farbe/Pinsel der großen Palette zu nutzen. Nicht nur nicht verdammen oder bekämpfen sondern umarmen und nutzen!

Hättet Ihr beiden mit den schicken Kleinen nicht mal Lust zu probieren diese gezielt umzusetzen? Auch mal in ein anderes Becken, ob die das mitmachen.. Wie man die wohl festmachen könnte..? vielleicht mit nem winzigsten Tröpchen Silikon? Festbinden ist bei der Größe wenig praktikabel..

Fänd ich auf jeden Fall hochinteressant.. und wenns klappt und Ihr dazu Lust hättet würde ich direkt Tausch-/Kaufinteresse haben..

Gruß, Bernard
 

GreenReef

Member
Hallo Bernard,

chilli":nnby7hhw schrieb:
Im Ernst.. hat sich da noch niemand dran versucht sowas gezielt zur Gestaltung zu nutzen?
....ich denke dass nach dem jetzigen aquaristischen WissensStand noch keiner dazu in der Lage ist ganz gezielt und bewusst an bestimmten Orten oder Substraten, beispielsweise rotbraune Pinselalgen und gleichzeitig grüne Pinselalgen oder kurze Fadenalgen hervorzubringen

...das was man an dekorativen und mit Algen bewachsenen DekoElementen schon so zu sehen bekam beruhte meist auf Zufällen, ....hat sich halt im Becken so ergeben

Fänd ich auf jeden Fall hochinteressant.. und wenns klappt und Ihr dazu Lust hättet würde ich direkt Tausch-/Kaufinteresse haben..
....das kann man getrost vergessen, denn die meisten Algen machen die Grätsche wenn sie in ein anderes System mit einem anderen Milieu übertragen werden
 

GreenReef

Member
GreenReef":2diiurz4 schrieb:
....das kann man getrost vergessen, denn die meisten Algen machen die Grätsche wenn sie in ein anderes System mit einem anderen Milieu übertragen werden
...das bezieht sich natürlich auf die "Plagegeister" und nicht auf Cladophora spec. oder sonstige höhere Algen
 

Ähnliche Themen

Oben