Giesamann Nova 1x150W

StoryBook

Member
:kaffee2:

Ich hätte die Möglichkeit an eine Giesamann Nova 1x150W zu kommen für mein Lido 200 71 x 51 x 65. Würde die Nova 1x150W ausreichen als Beleuchtung für mein Becken???
 

StoryBook

Member
Lieber Moritz, kannst du mir auch sagen warum du das zu heftig findest??? :wink:

Als Alternative gäbe es ja noch dieREFLEXX T-5 - 4x24 Watt!?
 

Sciper

Member
Kommt darauf an wie viel Licht du über dem Becken haben möchtest.

150 : 200 Liter (wovon ich mal ausgehe bei Lido200) = 0,75 Watt pro Liter

4x24 : 200 Liter = 0,48 Watt pro Liter

Gruß

Domi
 

StoryBook

Member
Sciper":3eeoog1g schrieb:
Kommt darauf an wie viel Licht du über dem Becken haben möchtest.

150 : 200 Liter (wovon ich mal ausgehe bei Lido200) = 0,75 Watt pro Liter

4x24 : 200 Liter = 0,48 Watt pro Liter

Gruß

Domi

Danke Domi :tnx:

Da ich mich da ja noch nicht so gut auskenne, kann ich das ja noch nicht so gut einschätzen. :wink: Da das Lido ein Würfelaquarium ist, gestaltet sich ja die Ausleuchtung etwas schwerer?! Es hängt wahrscheinlich ja auch von den Pflanzen ab.

Mit dem Lichtrechner von hier komme ich auf ≈ 0,64 W/l/mittel.
 

Sciper

Member
Leider kenne ich das Lido200 nicht. Ich habe selbst eines aber das 120er. Ich habe mir einfach einen weiteren Balken dazu gekauft. Der hat rund 80 Euro gekostet. Dadurch habe ich meine Beleuchtung verdoppelt von 0,4 auf 0,8.

Welche Werte hast du den eingegeben, dass du auf 0,64 w/liter kommst ?

Gruß

Dominik
 

MajorMadness

Active Member
StoryBook":1ihzy0x3 schrieb:
Lieber Moritz, kannst du mir auch sagen warum du das zu heftig findest???
Ich habe mir deine Aquarienvorstellung angesehen und welche Pflanzen du Pflegst. Alles keine sehr anspruchsvollen die soviel Licht brauchen. 150W da rein zu ballern ist schlichtweg zuviel nach meinem Empfinden und nach meiner Meinung. 4x24W mit Einzelreflektoren sind 50W gespart, macht 400W am tag, 146kW/h im Jahr. Zudem ist wie gesagt meiner Meinung nach HQI auch nicht die Effektivste beleuchtung was Licht/Kosten angeht.
 

StoryBook

Member
Sciper":8u0cjrk4 schrieb:
Leider kenne ich das Lido200 nicht. Ich habe selbst eines aber das 120er. Ich habe mir einfach einen weiteren Balken dazu gekauft. Der hat rund 80 Euro gekostet. Dadurch habe ich meine Beleuchtung verdoppelt von 0,4 auf 0,8.

Welche Werte hast du den eingegeben, dass du auf 0,64 w/liter kommst ?

Gruß

Dominik

Ich habe nur meine Beckenmaße eingegeben und die 150W der HQI, das sind es aber glaube ich 166 am Ende?! Hätte ich mir noch einen 2. Balken gekauft, könnte ich nicht Röhren anderer Hersteller einbauen oder nur noch die von Dennerle, mehr aber auch nicht. K.O. für die Lidoleiste.

Moritz, dass ist doch mal eine gute Begründung. :thumbs: Also wird mir da die 4x24 Reflexx reichen.
 

StoryBook

Member
Eines verstehe ich nicht ganz, was bitte ist an einer HQI-Beleuchtung nicht effektiv, Amano verwendet doch für seine AQ auch HQI und vertreibt sie auch? So ganz kann ich das nicht verstehen.

Sollte ich doch mal anspruchsvollere Pflanzen in dem Becken pflegen wollen, brauche ich sicher eine bessere Beleuchtung.
 

MajorMadness

Active Member
Ich glaube nicht das Amano bei seinen showbecken auf Wirtschaftlichkeit achtet. Dem kann es egal sein ob er 150w hqi, 300w t8 oder whatever drüber hat. Ich habe schon scaper gesehen die T8 drüber hatten, davon aber jede Menge. Ist das jetzt gut oder sollte man doch besser T5 nehmen? Ich sage nicht das hqi schlecht ist. Auch nicht das es keine gute Beleuchtung ist. Ineffektiv heißt nur das du mehr Watt/Stromkosten hast bei gleichem Licht.

Bei 4x24 bist du auf knapp 0,5w/l. Das ist eine gute, ausreichende Beleuchtung für fast alle planten inklusive bodendecker. Was dir dabei zum Verhängnis wird ist evt die Höhe von 61cm. Da hat HQI Evt nen Vorteil da mehr Licht zum Boden durch kommt aber wenn du statt HCC eher Marsilea hirsuta benutzt was mit weniger Licht zurecht kommt geht das auch.

P.s. amanos led Lampen haben grade mal 90lm/w und sind damit in meinen Augen auch ineffektiv und zudem noch viel zu teuer...
 

MajorMadness

Active Member
Wenn du lieber HQI hättest und dir der Strom egal ist, dann Kauf sie doch. Lichtrechner und Faustformel sagt ja schon das es mehr als ausreichend ist.
 

omega

Well-Known Member
Hallo Moritz,

MajorMadness":h4odaxe3 schrieb:
Ineffektiv heißt nur das du mehr Watt/Stromkosten hast bei gleichem Licht.
es kommt immer wieder zu Mißverständnissen, wenn man nicht schreibt, was man meint.
Mach Dir doch bitte mal klar, was der Unterschied zwischen "effektiv" und "effizient" ist: Beispiel!
Dann kapieren andere auch eher, worauf Du eigendlich raus willst.

Ich kann sehr effektiv ein Aquarium mit Halogen-Baustrahlern beleuchten. Die Pflanzen werden ganz sicher gut wachsen, kommt nur auf die Leistung und notfalls Kühlung an. Effizient ist das aber nicht. Kapiert? ;-)

Grüße, Markus
 

StoryBook

Member
Welche Alternativen gäbe es denn, so ein hohes Becken bis auf den Boden sinnvoll auszuleuchten, so das ich auch anspruchsvolle Pflanzen pflegen kann??? :keule:
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben