Fadenalgen und "Schaum" an den Ecken

d_a_n_e

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Immer die gleiche menge Algen und Schaum an der Oberfläche/Ecke

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

ca vor 4 Wochen Breitstrahldüse gegen Lily Pipe ersetzt.
Jedoch keine Änderung des Problems


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 4 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 60x40x40

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> JBL Aqua Basis + Kies 1-2mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> -

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10 Std

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

LED eigenbau mit Dimmer
ca 30 Watt / 1900 Lumen


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Terta EX 400 mit Lily Pipe + 4 mal tgl 5 min Eheim Skim 350


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Sintomec - Filtermatte - Micromec - Filtermatte - Feinfilter

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> ca 50 % 200L/Std

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Flipper Dennerle Nano

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: ca 20

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer JBL Pro Temp 50

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> heute

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 23

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pchen


pH-Wert: 6,8

KH-Wert: 1

GH-Wert: 7

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Dennerle Tagesdünger


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 mal Wöchentl. ca 20 %

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: Mischbett Vollentsalzer

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Bee Shrimp GH+

[h3]Pflanzenliste:[/h3] hemianthus cuba
anubia nana
ludwigia repens
ludwiga glandulosa


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 30-40%

[h3]Besatz:[/h3] 1 Kampffisch
10 Perlhuhnbärblinge
4 Zwergpanzerwelse


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 16,7

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 26,3

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 143

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 26,9

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,2

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 33

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,1

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hi,

wie schon erwähnt habe ich seitdem ich das Becken habe die ganze Zeit über Probleme mit Algen und Schaum an der Oberfläche.
Die Algen bilden sich hauptsächlich nur an dem Perlkraut, die ich gewöhnlich jede Woche absammel.
Es sind nicht viele, aber sie werden halt auch nicht weniger...
Auf dem Bildern erscheinen sie leider recht dunkel, sind in Wirklichkeit aber Grasgrün.
Die Schaumbläßchen bilden sich meist verteilt am Rand, oder wie diesmal auf dem Bild gesammelt am Einlauf. Auch der Schaum bleibt gewöhnlich von der menge her gleich. Würde sagen maximal im durchmesser wie ein 2€ Stück.

Fütterung habe ich bereits reduziert. 1 x tgl ein 1/4 Löffel JBL Nano Mix, zudem 1 x Woche Futterpause + 1 x Woche nur Artemia oder Wasserflöhe.
Ändert nichts

Meine Wasserewrte konnte ich gerade leider nicht näher bestimmen, da meine Teststreifen abgelaufen sind.
Hatte von Tetra die 6 in 1.
Letzte Messung vor ca 4 Wochen, dabei war alles ok.

Das Becken habe ich wegen der Bilder jetzt 2 Wochen nicht gesäubert, bzw keine Algen abgesammelt, damit man diese besser erkennen kann.

Ich hoffe ihr habt vielleicht noch nen Tipp was ich machen/ändern könnte...
 

Anhänge

  • P1000232.JPG
    P1000232.JPG
    186,3 KB · Aufrufe: 803
  • P1000233.JPG
    P1000233.JPG
    177,9 KB · Aufrufe: 803
  • P1000234.JPG
    P1000234.JPG
    190,7 KB · Aufrufe: 803
  • P1000235.JPG
    P1000235.JPG
    134,7 KB · Aufrufe: 803
  • P1000236.JPG
    P1000236.JPG
    202,8 KB · Aufrufe: 803
  • P1000237.JPG
    P1000237.JPG
    147,7 KB · Aufrufe: 803

d_a_n_e

New Member
War eben nochmal im Zoologen und habe dort mein Wasser testen lassen.
Hier die aktuellen Werte :

PH = 7
O2=5mg/L
Cl=0
Leitwert=315
GH=6
KH=4
NH3=0
NH4=0
NO2=0
NO3=12,5
PO4=0

Hoffe das hilft weiter
Lg
Dane
 

buddyholly

Member
Hi Dane!

Der Schaum an der Wasseroberfläche sieht mir nach einem Schaumnest deines Kampffisches aus - ist doch ein Männchen oder?!
Zu den Algen hat Dave ja schon verlinkt. Fadenalgen gewissenhaft absammeln und den Wuchs der Pflanzen ankurbeln.
Deinen Bodengrund kenne ich nicht, allerdings scheint er laut Beschreibung Nährstoffe zu schlucken. Musst also ab und zu mal messen und gegebenenfalls für Düngernachschub sorgen.
 

d_a_n_e

New Member
Moin,

an ein Schaumnest habe ich nich gar nicht gedacht...
Könnte sein?!?
Der boden soll ein mit langzeitdünger sein. Aber ob das so hin kommt. Deshalb nutze ich ja nich den tagesdünger.
 

Ähnliche Themen

Oben