Faden Alge ?? Probleme ..Algen

schimmerchen

New Member
Halloo :smile: alle zusammen,

vielen dank für das Freischalten :roll:

Ich habe seid letztes Jahr 2016 Anfang September ein Aquarium Juwel Primo 70 Liter und bin Anfängerin.

Breite Becken 61 cm
Tiefe Becken 31 cm
Höhe Becken 44 cm
Glasstärke Wand 5 mm
Glasstärke Boden 5 mm
Material Becken Floatglas
Beleuchtungstyp LED
Gesamtleistung der Leuchtmittel in Watt 8 W
Beleuchtung, Heizer/Heizstab, Filtersystem inklusive Umwälzpumpe
inkl. NovoLux LED 60 - 8W Beleuchtung, Juwel Filter System: Bioflow One, Heizer 50W

Wasserpflanzen habe ich Wasserpest und noch langes Gras fühlt sich sehr weich an das ist grade neu.
Ich habe großes Algen Problem die Wasserpflanzen haben Fadenalge vermutlich?, man hat mir Silikat ex empfohlen, aber jetzt geht der KH wert runter ich bekomme ihn nicht mehr auf 5,alle Wasser Werte waren vorher alles super Wasserwerte

Bringt es was wenn ich die Hälfte vom Silikat ex säckchen raus nehme ?
Aber vermutlich gibts wieder mehr Algen ..gar nicht so einfach....Ich habe den anspruch das es den Fischis gut gehen soll und den Pflanzen.
Pflanzen habe ich als Dünger empfohlen bekommen EASY-LIFE CO² EASYCARBO ,und das tu ich ca. 1,5ml rein täglich.
Vitamine für die Fische JBL Acclimol,das tue ich einmal die Woche rein 10ml.

Meine Wasserwerte: vom 3.05. 2017-
PH 7,4
KH 3
GH 13
NH3/4 Si 0²0,4
NO² o,o5

Wasser Temperatur 22° Grad
Alle zwei Wochen Wasserwechsel.
Danach kommt das Mittel Filter Medium ( von EASY-Life) 20ml rein.
Und nach 1 bis 2 Stunden später JBL Denitrol Aquarium Starter 2,5 ml

Kann mir jemanden bitte helfen was ich machen kann?
puuh ok :glaskugel:
viele grüße, schimmerchen

Ich habe versucht mein Aquarium mit dem Problem als Fotos festzuhalten, ich hoffe man kann es erkennen..
 

Anhänge

  • IMG_9807.JPG
    IMG_9807.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 786
  • IMG_9808.JPG
    IMG_9808.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 786

xcoaster

New Member
Hallo Schimmerchen,

sowas ist blöd, wenn einem direkt als Anfänger die Fische wegsterben. Abmagern und anschließendes sterben könnte man auf Fräskopfwürmer zurückführen. Aber so aus der Ferne kann man das schlecht beurteilen. Vielleicht hilft dir ja folgende Liste: http://www.aqua-tipps.de/fischkrankheiten/

Ich persönlich würde das Filter Medium, das Acclimol und das Denitrol weglassen. Sehe keine Vorteile für dich dadrin.... Das Silikat Ex würde ich auch raus nehmen, dein Aquarium steht schon lange genug, da sollte es nicht zu hohem Silikatgehalten kommen.
Auch düngen würde ich komplett lassen. Bei deinen Pflanzen sollten die Nährstoffe des Wechselwassers ausreichen. Ich habe auch ein 123L Becken mit ähnlich anspruchsvollen Pflanzen, dünge jediglich das Magnesium hoch und alles wächst super ohne Algen...
Würde mir eventuell nochmal neue Pflanzen kaufen, die sehen schon ziemlich kaputt aus und dann mit weniger Wasseraufbereitern arbeiten ^^ Wäre vielleicht auch nochmal gut deine Wasserwerte des Wasserversorgers zu kennen....

LG Jonas
 

schimmerchen

New Member
Hallo xcoaster ,

Danke sehr für deine Antwort. Das ist eine sehr gute idee das ich mein Leitungswasser mit testen lasse :?
Und auf den link schaue ich rein.
Jaa einige Pflanzen sehen schon recht mitgenommen aus,ich werde die rausnehmen und dann schnell wachsende Pflanzen kaufen, ich schau hier mal im Forum um.

Viele grüße, schimmerchen,
 

xcoaster

New Member
Hallo,

testen lassen brauchst du das nicht. Schau mal auf der Website deines Trinkwasserversorgers nach, da sollten die Normwerte stehen.

LG
 

schimmerchen

New Member
Halloo :smile:

:eek:ps: Ich habe mich vertan es sollen Kieselalgen sein wegen dem zu hohem Silikat wert im Wasser :?
Viele grüße , :pfeifen: schimmerchen
 

Ähnliche Themen

Oben