Erfahrungsbericht AKADAMA

Snakeskin

Member
Hallo,
nachdem mein Becken nun 4 Wochen mit Akadama in Betrieb ist wollte ich mal meine Erfahrungen weitergeben. Zuerst mal die Daten:
Becken: 150x60x60
Beleuchtung: Hängelampe 4x80W T5 Ati Sunpower
Bodengrund : 5 Säcke a 14l Akadama Körnung 1-2mm Doppelbrand.
Aufbau: 1 Schicht Akadama darauf 1l Terrdrakon, Osmokotekugeln, Bodenheizung dann der Rest vom Akadama drüber.

Der Filter wurde vom Vorher laufenden Becken weitergenutzt.

Das Akadama wurde eine Woche vorgewässert, verteilt auf 2 Mörtelkübel a 90l. Also pro Wanne 35Liter Akadama und 30 Liter Wasser. Dosiert wurden pro Wanne je 30ml Ferrdrakon und 30ml PPS PRO täglich! Wasserwechsel und durchspülen nach 3 Tagen. Als ich nach 5 Tagen bemerkte das die Wasserhärte immer noch ziemlich absank habe ich in jede Wanne ein Säckchen mit Mamorgranulat gehängt. 2 Tage später --> Sättigung!!

Nach der Einrichtung Faden-, Haar-, Fusselalgen. Diese habe ich immer entfernt und alle 3-4 Tage einen Wasserwechsel durchgeführt. Die Düngung von 12ml Ferrdrakon und 12ml PPS Pro auf 540l wurde täglich durchgeführt und trotz Algen nie eingestellt. Nach 14 Tagen kamen Blaualgen dazu. Nach Infos hier vom Forum keine Dunkelkur sondern eine Kaliumkur mit 36gr Kaliumsulfat und nach 3 Tagen nochmals 10gr Kaliumsulfat durchgeführt.
Ergebnis: Keine Blaualgen mehr, die anderen Algen sind bis auf ein paar vereinzelte Bartalgen auch verschwunden. Das Pflanzenwachstum ist im Moment super.
Besonderheit: Am Akadama bilteten sich von Anfang an Sauerstoffperlen so das es im Becken manchmal aussah wie im Sprudelglas. Dies wurde aber mit der Zeit immer weniger. Im Moment sprudeln nur noch die Pflanzen :) und das ist in Ordnung!

Bei mir wachsen ALLE Pflanzen und nicht nur Stengelpflanzen wie es so oft beim Akadama heißt.

So wie es im Moment läuft würde ich wieder AKADAMA nehmen. Falls es jemand interessiert kann ich ja diesen Erfahrungsbericht fortführen.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Marco,

Bilder sagen mehr als tausend Worte :). Hört sich alles super an.... über Bilder würde ich mich sehr freuen.
 

Snakeskin

Member
OK! Gärtnern muß ich selbstverständlich noch!
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    336,3 KB · Aufrufe: 1.897
  • 2.jpg
    2.jpg
    489,6 KB · Aufrufe: 1.898
  • 3.jpg
    3.jpg
    495,5 KB · Aufrufe: 1.895
  • 4.jpg
    4.jpg
    495,8 KB · Aufrufe: 1.901

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Marco,

danke für die Bilder. Zeigen auf jeden Fall wie gut es im Moment bei dir wuchert :). Gärtnern wär da wirklich angesagt.

Beim Glosso irritiert mich nur etwas der nach oben gerichtete Wuchs. Den konnte ich schon einige mal auf zu geringe Nährstoffwerte zurückführen.

Ansonsten wirklich schön mal ein Akadama Projekt zu sehen, welches kein Misserfolg ist.
 

Snakeskin

Member
Tobi":fmqhai21 schrieb:
Hi Marco,
Beim Glosso irritiert mich nur etwas der nach oben gerichtete Wuchs. Den konnte ich schon einige mal auf zu geringe Nährstoffwerte zurückführen.

Hi Tobi,
ich werde das Glosso mal kräftig zurückschneiden, ich mein hier schon des öfteren gelesen zu haben, das das Glosso erst nach dem ersten Schnitt richtig unten bleibt.
 

Ähnliche Themen

Oben