Elatine hydropiper

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich habe eben von Marcel (der die Pflanzen von Roland => http://www.wasserpflanzen-freunde.de hat) die Elatine hydropiper inVitro zugesteckt bekommen. Die italienische Wasserpflanzengärtnerei "Anubias" hat diese Pflanze neu im Programm.

Ich selber weiß über diese Pflanze eigentlich gar nichts.

http://botany.cz/foto/elatinehydropiperherb1.jpg

http://www.termeszetvedelem.hu/_user/do ... opyper.jpg

http://www.artenschutz.ch/crpics/picbl2 ... piperK.jpg

Der InVitro Cup lässt noch nicht erahnen, was auf einen zu kommt.
 

Anhänge

  • elatine_01_resize.jpg
    elatine_01_resize.jpg
    525,9 KB · Aufrufe: 6.850
  • elatine_02_resize.jpg
    elatine_02_resize.jpg
    535,4 KB · Aufrufe: 6.850

Freibel

Member
Hi Tobi,

schicke Pflänzchen hast du da bekommen, sehen so schonmal nicht
schlecht aus, bin gespannt wie sie sich entwickeln werden :D
 

SebastianK

Active Member
Hi Tobi,

die sieht ja auf den ersten Blick aus wie Glosso hehe E. triandra hat dagegen eher gerade Blätter ohne diese Rundung oder schaut das nur so aus? Hat Roland die nun im Bestand?

Grüße

Sebastian
 

Vlad

Member
Hi,
für mich als Glossofreund schon mal sehr interessand, da die Glosso bekanntlich viele nachteile mit sich bring.
Sagt mir sehr zu die optik.
Habt ihr evtl einen Link wo man sich die Elatine hydropiper bestellen kann? Würd sie gleich mit einplanen für die Umgestaltung meines Beckens.

Gruß
Vladi
 

addy

Active Member
HI ihr,
habe heute die Pflanze von Roland erhalten und muss sagen das sie wie eine Mischung aus Hemianthus und Glosso aussieht.
Der Pflanze spreche ich jetzt einfach mal großes Potenzial zu.





mal schauen ob es mir gelingt sie emers vor zu ziehen :wink:
 

Anhänge

  • _IGP2285.JPG
    _IGP2285.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 6.648
  • _IGP2288.JPG
    _IGP2288.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 6.648
  • _IGP2291.JPG
    _IGP2291.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 6.648
  • _IGP2301.JPG
    _IGP2301.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 6.648

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Roland,

(im Hintergrund ist Weeping Moos und Litorella uniflora)
Das Moos ist zwar nicht so deutlich zu erkennen, aber ich vermute, das ist eins der "Weeping" genannten Moose im Handel, die kein Weeping sind.
Sorry für das Off-topic!

Gruß
Heiko
 

Roland S.

Member
Moin Moin Heiko,
eventuell hast Du recht... aber immerhin haben meiner Meinung nach genau diese Form mittlerweile 3 bedeutende europäische Wasserpflanzengärtnereien, 3 spezialisierte europäische Labore und mindestens die 2 größten asiatische Wasserpflanzenhändler (mittlerweile auch meist aus Laborvermehrung) als Weeping im Angebot... wird also Zeit, daß Du mal Ordnung schaffst...
:) Roland
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Moin moin Roland,
ja, ich muss unbedingt schneller werden im Artikelschreiben... Der andere Heiko (Bukaroo) arbeitet auch an der Weepingmoosproblemlösung, indem er verschiedene "Weepings" vergleichskultiviert, darunter auch offenbar echtes, und hat mir Moosproben geschickt :top:
moose-amp-farne/weeping-moos-vesicularia-ferriei-t10122-15.html
Habe den Eindruck, "Flame" ist das einzige Moos von den Vesicularias und Taxiphyllums, das man immer unter richtigem Namen bekommt, weil es auch im Gewächshaus und in-vitro unverkennbar ist...

Gruß
Heiko
 

kiko

Active Member
Hallo,
die Pflanze scheint hübsch auszusehen,
der Link da oben geht aber irgendwie bei mir nicht und führt ins Leere.
Scheinbar gibts die Pflanze da gar nicht zu kaufen? :? :?:

cu peter
 

Bastian

Member
Hi Peter,

hab eben mal nachgeschaut und siehe da, sie ist wirklich ausverkauft. Hab gestern selbst noch bestellt.

Roland wird sie aber bestimmt bald wieder da haben, einfach den Shop etwas im Auge behalten.

Gruß Bastian
 

kiko

Active Member
hmm schade :| ,
mit den einzelnen Pflanzen und deren Seltenheit kenne ich mich zwar nicht so aus - denke allerdings wenn sie selten gehandelt wird und nach nur paar Tagen schon nix mehr gibt, das die Wahrscheinlichkeit gering sein wird zukünftig was zu ergattern.
Natürlich kann man täglich im web rumsuchen, wieviel das bringt ist ne andere Sache. Rotalla Mini type, Elatine Triandra & so habe ich vorher schon gesucht und irgendwann läßt man die Sucherei auch, weils oft nix bringt und so landet man meist doch wieder nur bei den gut verfügbaren 0815-Pflanzen vom Zoohändler um die Ecke, da man leere Stellen im Aq ja irgendwann auch mal bepflanzen möchte.
cu Peter
 

addy

Active Member
HI Peter,
wenn man die Pflanze möchte bekommt sie auch :wink:
Nur weil beim Aldi die Milch gerade aus ist verzichtest du ja auch nicht drauf oder? einfach später nochmal probieren oder direkt bei "anubias" anfragen.
http://www.anubias.com/index.php?option ... 15&lang=en

Die Frage die ich mir stelle ist ob du die Pflanze wirklich möchtest oder es vielleicht auch Hemianthus oder Glosso bei dir machen würden? :wink:
 

kiko

Active Member
Hallo Andre,
hmm ja Glosso gefällt mir nicht ganz so, suche eher etwas in der Richtung wie das Elatine hier "mit kleinen Blättern/Stengeln" womit man auch Polster bilden kann: http://guitarfish.org/images/posts/elat ... rgrown.jpg
Ausprobiert hatte ich bisher im Nano das Micro. umbrosum, Korallenmoos, Riccia, Javamoos, Rotalla Wallichi, Neuseelandgras, Mayaca fluitans, Anubias bonsai was aber alles irgendwie nie das richtige für das 12L war und daher letzlich alles in mein 54L gewandert ist. Das Nano hab ich z.Z. mit Simse, Perkraut, Naja und Rotalla (colorata?) bepflanzt und so wirklich richtig zufrieden bin ich mit dem ganzen halt nicht.
Finde für kleine Nanos ist die Auswahl an "kleinwirkenden" Pflanzen schon irgendwie eingeschränkt und sowas wie das Elatine wär ev. mal was anderes gewesen.

cu Peter

P.S.: Ja, hatte das dietage schon im web gesehen das die Pflanze von Anubias ist (den Threath hier mit dem händlerlink leider erst später :roll: )
Hier ist übrigens auch eine kleine Bilderdoku:
http://www.pbase.com/plantella/elatine_hydropiper :wink:
 

Ähnliche Themen

Oben