Elatine Hydropiper noch erhaltenswürdig?

Markus587

Member
Guten Abend zusammen,

meine Elatine schwächelt nach den ersten zwei Wochen leider. Jetzt Frage ich mich, ob die Möglichkeit besteht, ob sich die Pflanze nochmal erholt oder ob ich über eine neue Vordergrundpflanze nachdenken muss.
Auf den Fotos sieht man den Vergleich. Zunächst ist die Pflanze sehr schön angewachsen aber plötzlich wurde sie glasig und ist nahezu zerfallen.
Zu den Wasserwerten lässt sich sagen, dass ich bis gestern bis auf 3mg/l Kalium täglich nicht gedüngt habe. Seit gestern habe ich ein wenig Nitrat, Phosphat und Eisen aufgedüngt, so dass dieses nachgewiesen werden kann. Eigentlich wollte ich die ersten Wochen lediglich Kalium düngen, sehe mich jetzt aber gezwungen die Mikro- und Makrodüngung aufzustocken. Das Wasser wurde in der ersten Woche täglich zu 50 % gewechselt und in der zweiten Woche jeden zweiten Tag. Dazu wurde leicht aufgehärtetes Osmosewasser verwendet. Der Bodengrund besteht aus Aqua Soil New Amazonia und ADA Power Sand Specia. Co2 wird ebenso ausreichend hinzugefügt (Test mitlerweile hell grün).
Wichtig wäre es für mich zu hören welche Erfahrungswerte ihr gewonnen habt. Sollte ich warten, ob sich die Pflanze nochmal erholt. Am Wochenende wollte ich die ersten Amano Garnelen Einsätzen. Sollte ich den Vordergrund neu bepflanzen müssen, müsste ich den vorzeitigen Besatz von Amano Garnelen nochmal überdenken. Für Eure Meinungen bin ich Euch sehr dankbar. :thumbs:

Zustand nach einer Woche:



Zustand heute:




Viele Grüße
Markus
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    117,8 KB · Aufrufe: 659
  • 2.JPG
    2.JPG
    205,7 KB · Aufrufe: 659
  • 3.JPG
    3.JPG
    181,9 KB · Aufrufe: 659

kiko

Active Member
hi,
die Elatine bei dir ist leider zum Gro "Game over".
Grundsätzlich wächst die im New Amazonia auch tendentiell ohnehin nur schleppend.
Besser bei dem Soil nach nem anderen Bodendecker umschauen.
 

epinephrin

Member
hey, dein becken läuft erst seit ein paar tagen! schwund ist immer drin ;)

abwarten, tauschen kannst du sie immernoch, nur nicht die nerven verlieren. Behalt erstmal alle anderen Dinge im Auge, und schau das du dein Beckenzum rundlaufen bekommst. sollte sie dann verreckt sein, kannst du sie immernoch austauschen ;)

BTW bisher sieht alles andre sehr gut aus!

Zu deiner Düngung, geh sparsam mit mikros um! behalte die Wasserwechsel am besten bei. Imho düng erstmal nur kalium weiter, das New amazonia hat soviel nährstoffe, und der powersand drunter nochmal genausoviel.... Die pflanzen sind (rein erfahrungsgemäß) noch nicht soweit, als das sie soviel nährstoffe bräuchten (ich hab meine becken immer so gestartet wie du). Mein Becken war in der Ersten Woche Grasgrün, bei dir ist doch keine einzelne alge zu sehen. die werte würde ich nohcmal kontrollieren bevor du die amanos einsetzt.
 

kiko

Active Member
hi,
und wie lang wird das wohl in dem Soil dauern bis aus so "Resten" nochmals ein dichter Teppich wird? Wochen oder doch eher "Monate" ....bei "eventuell" ungewissem Ausgang. :wink:
Also ich würd daher die noch brauchbaren Reste "zusammenfegen" und in einen kleinen Bereich stecken und parallel dazu einen anderen Bodendecker (so en topf kostet ja nicht die Welt). Erkriegt die paar Elatine sich, ist gut - erkriegt sie sich nicht, hat man zumindest dann schonmal nen anderen Teppich im Becken.
 

Markus587

Member
Hi,

@ Georg: Die elatine in deinem Becken sieht einfach großartig aus. So sieht mein Ziel aus. Die letzten grünen Stellen die übrig geblieben sind treiben auch sehr schön aus und wachsen. Bei dem Rest beobachte ich einfach weiterhin, ob sich neue Triebe zeigen.
Ich hatte gehofft, dass der Start mit Elatine problemloser verläuft. Ich bin wirklich neidisch auf dein Becken. Ich habe mich bereits mit Roland vor ein par Wochen in Köln in seinem Geschäft über die elatine unterhalten und er sagte mir, dass es bei dir hervorragend klappt und auch er noch nie Erfolge damit hatte...
Ich bleibe jetzt erst mal am Ball und beobachte weiter, was bei sparsamer Düngung passiert...

Viele Grüße und besten Dank an die anderen zwei für Euer Feedback :thumbs:

Markus
 

Ähnliche Themen

Oben