Easy Carbo

Gerrit

New Member
Hallo,

Ich wollte mal fragen, ob es reicht, wenn ich in meinem 12 Liter Becken mit Easy Carbo dünge?
Oder sollte ich da ne richtige Co2 Anlage installieren?
Da ich Schüler bin, habe ich auch nicht so viel Geld für eine Nano Co2 Anlage. Ich müsste deshalb eine selber basteln.
 

SvenD73

Member
Hi Gerrit,

das EasyCarbo ersetzt keine CO2-Düngung, auch wenn es als Kohlenstoffquelle genannt wird. Es unterstützt nur ein
bissl. In so einem kleinen Becken, kannst Du auch bequem mit BioCO2 düngen. Es gibt mitlerweile sogar eine
Druckstabile von JBL, da kannste auch nen Nano-Diffusor dran hängen und fertig. Das ganze Kostet dann 30,--€
und die Nachfüllung kannste Dir dann selbst für ein paar Cent herstellen. Da gibt es im Netz genügend Rezepte für.
 
Hallo Gerrit,
Ich habe auch ein 12-Liter-Testbecken. Sollte eigentlich komplett ohne Technik laufen. Da die Pflanzen(Hcc+Moos+Mayaca f.) aber so schön geworden sind,wurde mir das Wasser dann doch zu kalt,also kam ne Heizung. Nun wurden auch noch die Tage dunkler,also brauchte ich Licht(11Watt Nano Leuchte).Mein Co2 bring ich jeden morgen mit einen guten Schluck Selterwasser ein. Hab ein paar mal pH und KH gemessen,inzwischen hab ich das Gefühl dafür. Ich hab auch an Bio-Co2 gedacht,bringt ohne Strömung aber auch nix. Mit Selter geht das gut und meinen bisher 4 Garnelen auch...
LG Simone
 

Gerrit

New Member
Hallo,

Ich danke euch beiden.

@Simone: Nimmst du ganz normale Selter? Wie viel machst du in dein Becken?
 
Hallo Gerrit,
Ja ganz normales Mineralwasser medium. 1/4 bis ne halbe Flasche etwa. Wie schon gesagt,zu anfang immer den pH-Wert konrollieren. Irgendwann bekommt man ein Gefühl dafür.
LG Simone
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo Gerrit,
wenn Tiere im Becken sind sollte die CO2-Düngung mittels Mineralwasser SEHR vorsichtig geschehen. 0,25l auf 12l hört sich für mich schon sehr gewagt an... :shock: Die CO2-Menge ist sehr hoch und auch sehr unterschiedlich je nach Marke. Ich würde dir empfehlen nach einer Bastelanleitung für Bio-CO2 hier oder im Netz zu suchen. Schon für 5€ Materialkosten kann man sich damit prima selbst helfen. :wink:
 
Hallo Christian,
Darum schrieb ich ja auch viel kontrollieren. Ich halte somit den pH-Wert auf 6,8-7 bei KH 6.
Ich hab auch das Mineralwasser an sich getestet. Hat 100mg/Liter CO2. :shock:
Im Becken sind 5 Red fires(aus dem Außenfilter gerettet). Und ich bin dabei natürlich sehr vorsichtig. Bei mir funktioniert das mit Bio-CO2 nicht,da keine Strömung zur Verteilung vorhanden ist.
LG Simone
 

Gerrit

New Member
Hallo,

Danke für die Hilfe. :top:
Ich werde es jetzt einfach mal testen. Den Ph Wert werde ich wie du sagst immer im Auge behalten.
 
Oben