Dokumentation und Fragen zu LED-Beleuchtung für 450l

k3viN

New Member
Hallo liebe Forengemeinde und LED-Spezialisten,

ich bin gerade bei der Planung meiner LED-Beleuchtung für mein 450l Becken.
Momentan wird das Becken mit 2 x 150W HCI bestrahlt und das kostet schon einiges an Strom... :shock:

Bisher habe ich viele Beiträge hier im Forum gelesen, im Internet recherchiert und ein paar bekannte Elektriker gefragt, aber ich habe trotzdem noch Fragen an die Spezialisten :wink:

Für die LEDs werde ich eine Hängelampe anfertigen. Hierzu wird ein Grundgerüst aus Alu-Vierkant gebaut. Die Seiten werden dabei wegen der Luftzirkulation mit einem Lochblech oder Gitter versehen, die Vorder- und Rückseite mit Alu verblendet und der Deckel auch aus Alu gefertigt. Im Deckel werde ich zwei eLoop-Lüfter unterbringen und in der Vorderseite ein Display. Die LEDs werden an einer Zwischenebene angebracht, da ich das Gehäuse unten mit einer Plexiglas-Scheibe verschließen werde :wink:

Die Beleuchtung wird mit dem BLUEtwiled 2.x gesteuert und als Netzteil dient das Meanwell SP320-24 (24V - 13A).
Einige werden nun vllt sagen, dass das für meine Ansprüche überdimensioniert ist oder man das wesentlich günstiger bekommt, aber ich habe mich bis hierher schon sehr sehr intensiv mit dem Thema auseinandersetzen müssen und selbst eine vergleichbare Steuerung zu basteln, übersteigt dann doch ein wenig meinen Horizont und rechnet sich für mich rein Zeit-Kosten technisch nicht :lol:

Und nun zu den LEDs. Ich habe mir verschiedene, günstige Pakete gekauft und hab nun eine kleine "Auswahl":
  • 32x Cree XP-G R5 auf Star
  • 24x Cree XP-G R4 auf Star
  • 6x Cree XP-G S2 auf Star

Die BLUEtwiled 2.x liefert an jedem Ausgang 1A. Nun habe ich auf verschiedenen Seiten gelesen, dass das bei den Cree XP-G schon sehr grenzwertig ist und davon abgeraten wird. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt leider schon die Platine mit den Ausgangsströmen bestellt.
Sollte ich dies noch ändern und eher auf 700mA gehen?

Auf der Seite der BLUEtwiled wird geschrieben, dass man 6 LEDs in Reihe schalten kann. Wenn ich bei den Crees nun 3,3V bei 1A rechne, komme ich bei 7 LEDs in Reihe auf 23,1V.
Wäre diese Schaltung so möglich?

Bei der Zwischenebene, auf welcher die LEDs angebracht werden, bin ich mir auch noch unsicher. Entweder eine durchgehende Platte mit aufgeklebten Kühlkörpern oder kleine Kühlkörper auf denen z.B. 2 LEDs angebracht sind.
Mit welcher Methode werde ich die bestmögliche Kühlung erreichen?

Ich hoffe, dass ich mit dem weiteren LED-Thema nicht nerve, aber ich habe bisher keine wirklichen Antworten auf meine Fragen gefunden :nosmile:

Im Voraus schonmal vielen Dank für eure Unterstützung! :smile:

Gruß
Kevin
 

Zeltinger70

Active Member
Servus Kevin,

zu allen Fragen kann ich nichts sagen,
zu einigen schon ...

Lt. Datenblatt liefert das MW SP-320-24 20 ~ 26.4V , ist also problemos machbar 7 LEDs mit je 3,3 V.
Evtl. musst Du am NT die Volt etwas hochdrehen mittels Stellschraube, jedenfalls ist es bei meinem MW 200-24 möglich, sollte aber nach Adam Riese nicht nötig sein. Das MW 200-24 versorgt bei mir auch die Blue Twiled.

Mit der Bestromung der LEDs bin ich überfragt, evtl. macht es Sinn in einem Fach-Forum nach Erfahrungen zu fragen, dies gilt auch für die Kühlung.

ntweder eine durchgehende Platte mit aufgeklebten Kühlkörpern oder kleine Kühlkörper auf denen z.B. 2 LEDs angebracht sind.
Mit welcher Methode werde ich die bestmögliche Kühlung erreichen?

Meine Vermutung ist die kleineren KK sind sinnvoller wenn sie vom Luftstrom gut erreichbar sind und ein effektiver Abtransport der erwärmten Luft gegeben ist.

Andererseits ist die durchgehende Platte massiv genug und wird halbwegs gleichmäßig per Lüfter-Luftstrom :D die Wärme weggepustet sollte es auch gut sein. Entsprechende KK sind aber nicht unbedingt billig. *g*
Diese hatte ich mal im Visier RAD-A6023/1000, jedoch habe ich mich dann für eine Wasserkühlung entschieden.

Gruß Wolfgang
 

k3viN

New Member
Servus Wolfgang,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Die Kühlung bereitet mir momentan noch am meisten Sorgen. Nun habe ich mich bei Fischer Elektronik usw. umgesehen, aber das sind schon ganz schöne Preise. In einem anderen Thread hier im Forum (hier) hat Moritz bereits auf diese Sternkühlkörper verwiesen: hier

Bin mir allerdings noch immer ein wenig unsicher, ob ich die XPs mit 1A bestromen kann und soll. Die Kühlung mit den passiven Sternkühlkörpern und den beiden Lüftern sollte ja dann eigentlich ausreichen. :?

Gruß
Kevin
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Kevin,

hmm,
zum Wohle der LEDs wähle ich bei passiver Kühlung i. d. R. die KK etwas größer.
Zur Kühlung über Lüfter fehlt mir die Erfahrung.

Die Kühlung mit den passiven Sternkühlkörpern und den beiden Lüftern sollte ja dann eigentlich ausreichen.
Sehe ich auch so, entscheidend ist sollte, kann es nicht mit Gewissheit sagen.

Kannst Du einen Testaufbau realisieren, notfalls muss ein LED geopfert werden ... ?

Gruß Wolfgang
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
MrBaenrae Mein erstes Scape - Fragen und Dokumentation Aquascaping - "Aquariengestaltung" 27
themountain Gute Dokumentation über Amazonien Kein Thema - wenig Regeln 1
C Dünge Tagebuch, Dokumentation Nährstoffe 2
gartentiger Dokumentation - Aufbau 300l Aquarienvorstellungen 24
K 450L - Dokumentation einer kleinen Pfütze :) Aquarienvorstellungen 10
A 5300l Paludarium Dokumentation Paludarien 12
T 240L Aqauscape Dokumentation Aquascaping - "Aquariengestaltung" 40
Bast-ey. 20 l - Ein Experiment mit Dokumentation Nano Aquarien 6
R Dokumentation meines ersten Aquascapingversuchs Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
A 2560l Aquascape Dokumentation Aquascaping - "Aquariengestaltung" 486
DerMichi Dokumentation eines 20-Liter-Cubes über 2 Jahre Aquarienvorstellungen 3
S 500L Filterlos, Dokumentation Mitgliedervorstellungen 10
eoto Dokumentation 54L Naturbecken Aquarienvorstellungen 6
Ronny 12 Liter Javamoosarium - Dokumentation Aquarienvorstellungen 0
J DIY LED mit TC420 und Samsung LM301B Beleuchtung 1
M suche Echinodorus Dsungelstar Nr. 1 und 16 Neue und besondere Wasserpflanzen 1
swabwa Nymphaea micrantha und Cryptocoryne walkeri Biete Wasserpflanzen 0
M Sonnenauf- und Untergang oder nur An/Aus Beleuchtung 3
J LED und Linsen luftdicht verkleben - besser nicht? Beleuchtung 3
Carter-Garnele Bodendecker und genoppte TDS Pflanzen Allgemein 11

Ähnliche Themen

Oben