Das erste mal........

ericjoo

Member
Moin,

heute Morgen gab es die Info, dass die ersten Sachen da sind; also nix wie los nach Braunschweig und eingeladen. :D

Wieder daheim, konnte ich schon etwas basteln bzw. aufbauen. :wink:

Der ADA - Nachbau ist wirklich gelungen, genau die Farbe die wir gesucht haben und tolle Qualität. Bis auf die Hintergrundbeleuchtung bin ich recht zufrieden, da muss ich noch mal etwas fummeln. Aber erst wenn es fertig ist und man dann genau sieht, wie was wirkt !?!

Jetzt heißt es wieder warten, bis die nächsten Sachen eintrudeln. :shock: Zweite LED....Soil usw usw........

Frank
 

Anhänge

  • IMG_4442klein.JPG
    IMG_4442klein.JPG
    176,6 KB · Aufrufe: 783
  • IMG_4449klein.JPG
    IMG_4449klein.JPG
    184,6 KB · Aufrufe: 783
  • IMG_4452klein.JPG
    IMG_4452klein.JPG
    161,5 KB · Aufrufe: 782

AQ Dave

Active Member
Hi Frank,

na das ist doch schon mal eine geile Hardware. Hast den Schrank bei Emmel fertigen lassen?
Freu mich zu sehen wie es weiter geht. :bier:
Zwecks Hintergrundbeleuchtung kann ich dir nur den Tipp geben das du die LEDs mit Abstand zur Rückwand befestigen musst. Sonst sieht man wie bei dir die LEDS durch das Glas des ganzen Beckens. :wink:

gruß
dave
 

ericjoo

Member
Moin Dave,

ich werde jetzt erstmal alles an LED rausnehmen und nur unten lassen; so sieht man die Punkte nicht (verdeckt vom Soil) und durch die weiße Rückwand des LED - Kastens, sollte es eine flächige Lichtwirkung haben.

Schön das es Dir gefällt. :smile: Danke.

Frank
 

ericjoo

Member
Moin zusammen,

gestern war es dann soweit.....ich konnte am Hardscape basteln. :D

Da könnte man sich wirklich verlieren, selbst wenn man ziemlich genaue Vorstellungen im Kopp hat. Aber das ist ja "fun pur" !!! :cool:

Hier mal einige Bilder vom Basteln......ich hoffe es gefällt euch. Bilder vom Bepflanzen folgen später.....

Frank
 

Anhänge

  • IMG_4470klein.JPG
    IMG_4470klein.JPG
    288,6 KB · Aufrufe: 689
  • IMG_4472klein.JPG
    IMG_4472klein.JPG
    369,5 KB · Aufrufe: 688
  • IMG_4474klein.JPG
    IMG_4474klein.JPG
    301,4 KB · Aufrufe: 690
Hallo Frank,

Gefällt mir sehr gut, bis auf den Sand. Aber das finde ich ist auch wirklich Geschmackssache.

Auf die Gefahr hin, dass ich es überlesen habe: was für eine LED verwendest du denn?

LG Johannes
 

ericjoo

Member
Moin,

so.....hier ist es also....mein erstes Scape. :cool:

Becken: 90x45x45

ADA-Nachbau Unterschrank: 90x45x120

Filterung: Eheim prof. 350T

CO2: US-Aquaristik mit Aussenreaktor

Beleuchtung: EconLux mit ca. 40Lumen/Liter

Pflanzen: HCC
Staurogyne repens
Hydrocotyle cf. tripartita
Hygrofilia pinnatifida

Bodengrund: Kpl. ADA Aufbau

Gespannt bon ich auf die tripartita............hatte ich früher nie im Becken.

Dazu einige Bilder, bevor ich euch mit vielen weiteren Fragen löcher. :D :thumbs:

Frank
 

Anhänge

  • IMG_4476klein.JPG
    IMG_4476klein.JPG
    365,2 KB · Aufrufe: 728
  • IMG_4479klein.JPG
    IMG_4479klein.JPG
    395 KB · Aufrufe: 728
  • IMG_4487klein.JPG
    IMG_4487klein.JPG
    357,4 KB · Aufrufe: 728

ericjoo

Member
Moin Dave,

AQ Dave":szdhcthx schrieb:
Bei der Bepflanzung hättes du zwar noch ein wenig überlegter vorgehen können aber das kann man ja später noch alles mal ändern.

Was meinst Du genau ? Danke.

Frank
 

AQ Dave

Active Member
Hi,

naja z.b. hast du in meinen Augen die Staurogyne repens zuviel im Hintergrund gepflanzt. Die hättest du besser verteilen können. Weil die wird dahinten einen ganz schönen Busch bilden und wird sehr dominant wirken.

Dann hätte ich die Hydrocotyle cf. tripartita eher vorne bzw an der Seite gepflanzt. So im Hintergrund wird es denke ich schwer sie im Griff zuhalten bzw wird sie nicht wirken.

Aber lass es erstmal wirken/wachsen, das sind Erfahrungen die muss man machen, es ist am Anfang sehr schwer einzuschätzen wie Pflanzen am Ende wirken. Aber das lernt man mit der Zeit. Und ändern kann man immer mal noch was an der Bepflanzung. :bier:

gruß
dave
 

ericjoo

Member
Moin Dave,

Danke für Deine Anregungen. :thumbs:

Der erste Gedanke war, im Hintergrund nur die Staurogyne zu setzen, also auch auf der Ganzen Breite des Beckens und die Hydrocotyle cf. tripartita gar nicht zu verwenden.
Aber irgendwie hat es mir die Pflanze angetan, deswegen wollte ich mal sehen was man mit ihr machen kann. :D Wenn es dann so fertig ist und man ein Weilchen davor sitzt, kommen ja immer wieder neue Ideen.

Von daher bin ich auch noch nicht so 100%ig zufrieden, aber auch das wäre ja langweilig. :wink: Mal sehen ob der Sand bleibt.....

Jetzt lasse ich es mal wachsen und hoffe nicht all zu arg mit Algen zu kämpfen. :cool:

Frank
 

ericjoo

Member
Moin,

jetzt heißt es für alle Pflanzen erstmal wachsen !

Aber eine Frage hätte ich zur Hydrocotyle cf. tripartita !?!

Mein Plan ist bisher, auch sie erstmal ca. 30 Tage kpl. in Ruhe zu lassen und erst dann die aufrechten Triebe etc. ins Soil zu stecken um die entsprechende "Buschform" zu gestalten.

Kann ich das so machen ? Danke vorab.

Frank
 

ericjoo

Member
Moin,

hier mal ein kleines Update, 5 Tage nach dem Einrichten.

Vorm WW habe ich folgende Wasserwerte gemessen:

KH: 6
Ph: 6,4
NO²: 0,2
SiO²: >6,0
Fe: < 0,02
Mg: 0,5

Leitungswasser zum Vergleich von gestern:

kH: 8
Ph: 7,2
NO²: 0
Fe: < 0,02
Mg: 2,7 --> Angabe Wasserverband
NO³: 0,5 --> Angabe Wasserverband
K: 1,6 --> Angabe Wasserverband

In Summe passt es denke ich, mache täglich ca. 50% WW. Habe aber nochmals das CO² reguliert, das war sicher etwas viel.
Nach dem täglichen WW kommt Brighty K (8x) und Green Bacter (15x Tropfen) dazu, das war`s.

Ich Beleuchte 6 Std. plus 30 min. Sonnenauf- und untergang. Was mich noch etwas stört, ist die aus meiner Sicht schwache Strömung (Eheim prof.3 1050L/h). Habe dazu jetzt mal das Original Filtermaterial halbiert, scheint mir immer noch zu wenig. Warte mal 1-2 Tage ab, ansonsten fliegt es raus.

Was sagt ihr ?

Frank
 

Anhänge

  • IMG_4493klein.JPG
    IMG_4493klein.JPG
    338,2 KB · Aufrufe: 620

AQ Dave

Active Member
Hi Frank :bier:

sorry ich habe leider auch nicht immer die Zeit die ich gerne hätte um auf Threads zuantworten. :bier:

Also an der Hydrocotyle cf. tripartita habe ich mir auch schon bei manchen Layouts die Zähne ausgebissen. Sie ist sehr in Zaun zuhalten und man muss echt hinter hersein weil sie sich überall durchschlengelt. Du kannst die aufrechten Triebe ins Soil stecken was aber sehr mühsam ist. Sie wächst selber am Boden lang. Genung Licht vorausgesetzt. Beobachte sie mal und du verstehst was ich meine. :smile:

Der Rest klingt eigl sehr gut. Bei ADA sind die Wasserwerte egel. Bzw man muss sie nicht messen weil im Wasser quasi nix Nachweißbar sein. Das wird größtenteils über den Boden geregelt.

Ich habe selber den Eheim 350 und bin zufrieden mit der Strömung. Habe aber nur 1 grobe Blaue Matte und Filterwolle drin. Sonst nix.

gruß
dave
 

ericjoo

Member
Moin Dave,

bei der Hydrocotyle bin ich auch sehr gespannt; habe halt im Vorfeld einige Scapes (Bilder und Film) gesehen, wo diese Pflanze toll eingebettet war. Mal sehen wie es dann für mich laufen wird. :D

Bei den Werten verfolge ich im Moment auch eher "Nitrit" mit Prio 1, um abzusehen ob bald die ersten Amano-Garnelen einziehen können.

Danach wenn es einigermaßen stabil läuft, folgen die Otto`s und irgendwann dann mal ein kleiner Salmlerschwarm. :gdance:

Werde mir am Wochenende wohl auch mal etwas Filterschwamm besorgen und entsprechend den Filter bestücken. Danke.

Frank
 

sabrikara

Member
Morgen Frank,

dann bin ich mal gespannt. Bei mir wuchs die Hydrocotyle kreuz und quer, wild und unschön. Habs nie hinbekommen, dass die einigermaßen schön aussieht. Liegt aber wohl an meinen Fähigkeiten ^^
Hast du schon eine Vorstellung was für einen Salmlerschwarm? Eine schöne Truppe Danio Margaritatus oder Danio Erythromicron könnte ich mir auch vorstellen. Ich bin echt angetan von den kleinen.

Dieser schwarze kleine Streifen (Soil) im Sand ganz vorne an der Scheibe stört ein bisschen, finde ich. Störts dich nicht?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
ADA Scaper Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps? Fische 5
S Das erste mal - Unser Firmen-Aquascape Aquarienvorstellungen 3
K MMC bereits nach 3 Wochen das erste Mal stutzen? Pflanzen Allgemein 2
angelsfire 35 Liter Scapers Tank - das erste mal mit Soil Aquarienvorstellungen 11
T Das erste Mal mit LED Beleuchtung 2
A Das erste mal Aquascaping: Iwagumi 80 cm Aquarienvorstellungen 2
Rio-Negro Erste Vorplanungen für AQ das endlich mal Funktioniert Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
MarkusB Das Erste Mal... Mitgliedervorstellungen 15
S Das erste Aquascape, Düngung und Düngeplan Nährstoffe 4
PatrickS 180L - Das erste große Becken Aquarienvorstellungen 2
R Das erste Aquascape Suche neue Plfanzen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Das erste AquaScape "TreTop" Aquarienvorstellungen 8
S Das erste Paludarium (oder Vivarium?!) Paludarien 7
nik Das "Erste Hilfe"-Forum verkommt . . . Lob und Kritik 104
D Das erste Scape meinerseits 60L Aquarienvorstellungen 0
B Das erste Iwagumi Nano Aquarien 4
madmax8v Mein 2. Becken, das erste wurde mir zu klein, 200*60*50 Aquarienvorstellungen 6
S Frage bezüglich Pflanzenauswahl für das 45P Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Jon Schnee Was ist das? Schnecken 4
S Welche Garnelen sind das? Garnelen 4

Ähnliche Themen

Oben