Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps?

ADA Scaper

New Member
Hallo an Alle,

meine Schmetterlingsbuntbarsche haben gleich nach 5 Tagen das erste Mal abgelaicht.
Hat jemand allgemeine Tipps wie ich die Chance, dass ein paar Barsche aufgezogen werden, erhöhen kann?
Zum Beispiel ab wann ich mit Artemia füttern soll (nach dem Schlüpfen 6-7 Tage dauert das glaube ich)?

(Ich weiß, dass die Chance nicht unbedingt sehr hoch ist, dass beim ersten Mal gleich die Aufzucht gelingt, da zum Beispiel die Eltern unter Umständen auch selber (bei Stress) die Brut auffressen.)

Vielen Dank an Alle!

Florian
 

DEUMB

Member
Du kannst Protogen als Futter für die Nachkömmlinge anbieten, wenn sie denn schlüpfen.
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

junge Schmetterlinge gehen wenn sie freischwimmen an Artemia. Also Strömung abschalten, die frisch geschlüpften gut gespülten Artemianauplien in eine Schale mit Aquarienwasser, mit einer Spritze aufsaugen, auf die Spritze einen Schlauch stecken und die Nauplien in den Larvenschwarm spritzen. Artemien oder sonstiges Futter einfach ins Becken kippen wird nichts. dann löst sich entweder der Schwarm auf und die kleinen werden gefressen oder sie bekommen nichts ab.

Gruß, Helmut
 

themountain

Member
Im Gesellschaftsbecken kommen die Kleinen nur selten hoch...sorry.
 

Ähnliche Themen

Oben