Düngekugeln bei welchen Pflanzen?

klawo

New Member
Hallo,

ich habe mein Becken nur mit feinem Kies eingerichtet. Bei Bedarf will ich mit Düngekugeln "zudüngen". Sind diese bei allen Pflanzen sinnvoll oder nur bei Bestimmten?
Hat zB die Wasserpest überhaupt keinen nutzen aus Düngekugeln oder nimmt auch diese über die Wurzeln Nährstoffe auf?
Gibt es eine einfache Regel dafür (zB alle Echinodoren, aber keine Stängelpflanzen)?

Ich weis, dass sind viele Fragen auf einmal, aber vielleicht gibt es eine einfache Antwort (fürchte aber, dass es keine einfache gibt :lol: )

lg
Klaus
 

Frank2

Active Member
Hallo Klaus

bei Echinodoren, Cryptocorynen, Aponogeton machen Düngekugeln Sinn. Weniger ist da aber mehr. Für nen 40 cm Echinodorus (Breite und Höhe) mit 30 Blättern spendiere ich alle Quartal zwei kleine Nutriballs damit Du mal ne Hausnummer hast. Cryptocorynen lediglich eine.
Stängelpflanzen profitieren nur wenige wirklich sichtbar von. Pogostemon stellata zB oder auch Erectus. Ein Muss ist es aber nicht. Bei den allermeisten andere Stängelpflanzen sehe ich keinen Nutzen.

Grüße
Frank
 

Ebs

Active Member
Hallo Klaus,

klawo":1bbzm2bn schrieb:
Gibt es eine einfache Regel dafür (zB alle Echinodoren, aber keine Stängelpflanzen)?

kann man ganz allgemein so sagen, sollte man aber vom befriedigenden Wachstum der Pflanze abhängig machen.

Ich dünge nur über die Wassersäule, habe aber auch groben Kies, in den Flüssigdünger besser eindringen kann als z.B. in feinen Sand.

Ansonsten muss man es ausprobieren.
Ich würde Düngekugeln erst dann versuchen, wenn das Wachstum nicht befriedigt. (Echinodoren z.B. können auch schnell zu groß werden.)

Gruß Ebs
 

Yves

Member
Hallo zusammen,

ich habe noch 'ne Packung Nutriballs und habe ein paar nun versuchsweise mal zu Alternanthera Reinecki und Staurogyne Repens, sowie Eleocharis parvula in den Boden gesteckt.

Effektiv waren die bisher ansonsten auch nur bei Echinodorus und Cryptocoryne.

Viele Grüße
Yves
 

Yves

Member
Hi,

einen Effekt hat das übrigens nicht gehabt. Lediglich die Valisneria nana und Saggitaria subulata haben spürbar mehr Ausläufer und Wurzelwerk an den Stellen gebildet, an denen die Nutriballs im Boden lagen.

Viele Grüße
Yves
 

Ähnliche Themen

Oben