Co2 verbrauch optimieren?

Hallo Leute,
habe mir letztens gedacht das mein Co2 verbrauch vll sehr hoch ist und zwar benutze ich das von JBL Einweg
und habe auch nur den Defusor der dabei ist es hält nichtmal einen Monat bei meinem 160 Liter becken

Gibt es da ne möglichkeit den Verbrauch zu optimieren habe schon die strömung minimiert


Gruß Ralf
 

Anhänge

  • image5.jpeg
    image5.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 75
  • image0 (5).jpeg
    image0 (5).jpeg
    3,7 MB · Aufrufe: 76

Roby

Active Member
Hallo Ralf

Bei Außenfilter empfiehlt sich ein Inline Diffusor für besseren Eintrag.
Dann noch eine "richtige" Druckgasanlage oder Soda-Stream.

LG Robert
 

omega

Well-Known Member
Hallo Ralf,

hast Du Deine Steine auf Kalk getestet? Sehen mir nach Korallenbruch aus.

Grüße, Markus
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Ralf,
Ja, es bringt enorm viel einen Inline Diffusor oder Inline Reaktor zu verwenden.

Einweg wird schnell teurer als jedes Mehrweg. Schau mal nach welche Typen du in deiner Gegend nachfüllen kannst. Ansonsten wird es dann doch das Soda-System.

Die unvewegte Oberfläche ist schon Mal gut.

Viele Grüße

Alicia
 

DOS

New Member
Hallo Ralf,
hast einen CO2-Dauertest im Becken?
Auf den Bildern habe ich keinen entdeckt.
Falls nicht, dann solltest Du evtl. mal einen reinhängen. Vielleicht pumpst Du ja mehr CO2 rein als es nötig wäre.
Zumindest sieht man dann, ob ausreichend CO2 vorhanden ist, erstmal unabhängig davon wie hoch der Verbrauch ist.
 
Hallo Ralf,
hast einen CO2-Dauertest im Becken?
Auf den Bildern habe ich keinen entdeckt.
Falls nicht, dann solltest Du evtl. mal einen reinhängen. Vielleicht pumpst Du ja mehr CO2 rein als es nötig wäre.
Zumindest sieht man dann, ob ausreichend CO2 vorhanden ist, erstmal unabhängig davon wie hoch der Verbrauch ist.
ja der ist immer hellgrün
 

Christian-P

Member
Hi,

ich interpretiere mal "Verbrauch optimieren" mit "Kosten senken". Und -wie oben schon geschrieben- kommst du mit einer Mehrweganlage am Besten zum Ziel. Ich zahle hier beim Schweißerbedarf 5,xy € für die 500g Nachfüllung. Ich hatte auch mal Dennerle Einweg. Da kosteten 600g ca. 20 €.

Viele Grüße

Christian
 

Ähnliche Themen

Oben