Co2 Drop checker ergebnis nicht nachvollziehbar

qln.G

New Member
Hallo Leute,

ich bin ganz neu hier, und habe zwar schon ein wenig Erfahrung in Aquarien allerdings nicht mit Pflanzen und Co2.
Ich hab mich vor 2 Wochen dazu entschlossen ein "rescape" zu machen, und diesmal mit mehr Pflanzen und Co2+Flüssigdünger zu arbeiten.
Ich habe allerdings eine Frage zu dem Drop checker.
Ich habe von einem Kollegen die Drop checker Testflüssigkeit von Aqua Rebell bekommen (30mg/Liter).
Dann habe ich mir noch eine von Denerle geholt, da es die von Aqua Rebell nur in 250ml gibt und ich nicht soviel brauche. (20mg/Liter)

Den 30mg/Liter von Aqua Rebell habe ich in den kleine Drop checker eingefüllt und den von Denerle 20mg/Liter in den großen.
Jetzt zeigt der kleine Checker ein ziemlich hellgrünes Ergebnis an, und der große Checker ein sattes dunkel grün.
Laut Tabelle von Denerle sind dass bei meinem KH von 4 dann 20mg/l im Aquarium, allerdings verstehe ich dann die Anzeige von dem Aqua Rebell Drop Checker nicht.
Ich würde gerne ca. 20-25mg/Liter ins Aquarium bekommen - ich habe den Inline Diffusor von UP Aqua und kann euch leider nicht sagen, wieviel Bläschen ich pro Sekunde/Minute gerade eingestellt habe.
Kann mir da jemand helfen.

Danke!

LG, Daniel
 

Anhänge

  • Photo-1(1).jpg
    Photo-1(1).jpg
    907,6 KB · Aufrufe: 678

Thumper

Well-Known Member
Moin Daniel,

das CO2 aus deinem Aquariumwasser muss in die Luft im Checker diffundieren und dann in die Flüssigkeit. Kleinere Tests (weniger Luft und Testflüssigkeit) reagieren da etwas schneller.
 

qln.G

New Member
Hallo Bene,

danke für die schnelle Antwort.
Sorry hab ich jetzt nicht geschrieben - ich hab den Drop Checker mittlerweile 1,5 Wochen drinnen, und das Ergebnis des Fotos ist von heute.
Sollte ich es erstmal lassen?
Düngen werde ich auch demnächst, wenn ich die Beleuchtungsdauer auf 8h stelle - mit der halben Dosis (NPK + Eisen), oder findest du das zu früh?

Habe derzeit leichte Kieselalgen auf den Hardscape.

Zu den Pflanzen:

  • Rotala sp. "Gia Lai" / "H'Ra"
  • Microsorum pteropus 'Trident'
  • Alternanthera reineckii 'Mini'
  • Eleocharis sp. 'Mini'
  • Rotala indica
  • Pogostemon erectus
  • Rotala macrandra
  • Cryptocoryne parva

Ansonsten habe ich noch ein paar Anubien und Bucephalandras drinnen.

LG, Daniel
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

qln.G":yk5u1udb schrieb:
Sollte ich es erstmal lassen?
Kannst du machen. Wird denn der größere Test später auch grün/hellgrün?

qln.G":yk5u1udb schrieb:
Düngen werde ich auch demnächst, wenn ich die Beleuchtungsdauer auf 8h stelle - mit der halben Dosis (NPK + Eisen), oder findest du das zu früh?
Was ist denn die halbe Dosis?
 

qln.G

New Member
Thumper":2jl3uy4f schrieb:
Moin,

qln.G":2jl3uy4f schrieb:
Sollte ich es erstmal lassen?
Kannst du machen. Wird denn der größere Test später auch grün/hellgrün?

Ist noch immer ziemlich dunkelgrün.

qln.G":2jl3uy4f schrieb:
Düngen werde ich auch demnächst, wenn ich die Beleuchtungsdauer auf 8h stelle - mit der halben Dosis (NPK + Eisen), oder findest du das zu früh?
Was ist denn die halbe Dosis?

Halbe Dosis wäre lt Aqua Rebell:

4ml auf 200l /Tag NPK
3ml auf 200l /Tag Eisen
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

das wäre echt nicht wirklich viel .. siehst du ja hier.
Wie hast du denn dein Becken aufgesetzt? Soil oder Sand? Was ist in deinem Filter drin? Wie stark ist deine Lampe und wieviel des Bodens hast du bepflanzt?
Das wären erstmal die Fragen, die mich interessieren würden, ehe ich abschätzen kann, wieviel Nährstoffe du einbringen solltest.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

die Dennerle-Testflüssigkeit ist für Dauertests mit weißem Hintergrund optimiert. Diese ist daher bei weitem nicht so transparent wie die von Aqua Rebell. Gerade bei dem großen Orb-Checker führt dies dann zu einer sehr satten Farbe, die dann nicht mehr so leicht zwischen Blautönen und Grüntönen differenziert werden kann.
 
Hi Daniel,

ich habe mir eine weiße Teigkarte/Teigspachtel zugelegt. Hat mich ca. 1 € gekostet. Diese verwende ich nur im Aquarium. Ich hebe diese direkt hinter meinem Drop Checker ins Wasser und habe somit einen weißen Hintergrund, mit dem sich besser die Farbe des Drop Checkers ablesen lässt.
Ich verwende auch die Testflüssigkeit von Aqua Rebell und bin sehr zufrieden. Die Teigkarte oder vergleichbares wäre vielleicht einen Versuch wert. Über die Qualität und Färbung der Dennerle-Testflüssigkeit kann ich leider nichts sagen. Hierüber hat Tobias bereits Auskunft gegeben.

Beste Grüße
Patrick
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Weiße Perlen zum Orb Checker dazu wären echt genial. Ich habe seit kurzem einen großen Orb vor dunklem Hintergrund und grün-gelb ist schwer zu unterscheiden. Das Blau scheint mehr Kontrast zu haben, sodass ich da keine Schwierigkeiten habe.

Auch ein Hinweis das große Checker mit mehr Flüssigkeit sehr viel langsamer reagieren hätte mir viel Rätselraten erspart :lol: .

Viele Grüße

Alicia
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Lixa":2bw80ts9 schrieb:
Auch ein Hinweis das große Checker mit mehr Flüssigkeit sehr viel langsamer reagieren hätte mir viel Rätselraten erspart :lol: .
Das ist doch logisch... :pfeifen:

Ich sehs schon kommen, dass die Perlen in nullkommanix beim säubern des Checkers im Abfluss landen. :putzen:
 

M.Darko

Member
Hallo
So fiel ich aus dem Text Oben entnehmen kann hat er Zwei Lösungen im Gebrauch ein mit 30mg/L und ein mi 20mg/L.
Nach meiner Auffassung dürften beide nicht im Gleichen Grün Berech Arbeiten daher die Unterschiedliche Färbung.
Zweitens PH im Auge Behalten mit so weichem Wasser mus man Vorsichtig sein .
Mit zu viel an CO² rutscht dir der PH wert unter die 6 Marke ( Säure sturz)

https://www.aquarium-wasser.de/wasserwerte/karbonathaerte

Mit Solchen Werten und deiner Zielsetzung Arbeite ich Ungern. ohne Gegenmaßnahmen.
Ich Benutze den Dupla Test der auf den PH Wert Reagiert .
Zweitens Benutze ich Korallen Bruch um den KH um die 6 KH zu Halten.
in dem Bereich Arbeiten die CO² Tests Zuverlässig stecht auch bei den Meisten In der Gebrauchs Anleitung mit Dabei.
PH im Auge Behalten
KH im Auge Behalten der Geht bei dem Ganzen sowieso noch runter.
Ach noch eines benutze einen Test . Den Gängigen Spruch kennst du ja Vielleicht.

Grüße
M.D
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo…

M.Darko":21vctlin schrieb:
Zweitens PH im Auge Behalten mit so weichem Wasser mus man Vorsichtig sein .
Eine Karbonathärte von 4 ist nicht wirklich weich. Ich habe jahrelang ein Aquarium bei KH 1,5 betrieben, da stürzt gar nix.


I.d.S.
Robert
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Wuestenrose":w1cxq5x2 schrieb:
Eine Karbonathärte von 4 ist nicht wirklich weich. Ich habe jahrelang ein Aquarium bei KH 1,5 betrieben, da stürzt gar nix.
Und auch KH 1,5°dKH ist noch entspannt. Bei unter 0,5°dKH sollte man etwas drauf achten, das a) CO2 gleichmäßig zugeführt wird und b) die KH recht konstant bleibt.
 

Ähnliche Themen

Oben