Calcium

Avaris

New Member
hallo andi,

frag einfach beim wasseramt an.
ich habe in meinem fall einfach bei der gemeinde angerufen und die haben mir die wasserwerte gemailt.

lg
michael
 

Andreas S.

Member
Dupla-Test Ca

Hallo !
Oder man kauft sich den Dupla-Test Ca.
Der funktioniert gut.
Leider bietet A.G. ja keinen an.
Gruß,
Andreas
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Andi,

wenn du das Fotometer schon hast, dann reicht der zugehörige Mg-Test. Wenn du Mg und GH weißt, dann lässt sich Ca hier bestimmen.

@ Andreas
habe jetzt nicht nachgesehen, vermutlich ist der Ca-Test für Meerwasser. Ich habe schon mit den entsprechenden Testanpassungen(Verdünnungen) einen Meerwasser Mg-Test genutzt. Die Aussagekraft jenes Tests fand ich für Süsswasser so zweifelhaft, dass ich nicht sicher war ob das überhaupt einen Sinn macht.

Zweifelsfrei fand ich das übrigens auch mit Fotometer nicht, da gab es aber zwischenzeitlich Änderungen. Besser ist es Ca und Mg beim Versorger zu erfragen und dann rechnerisch den möglichen relativen Mg_Mangel auszugleichen. Ich fahre mit einem Ca:Mg-Verhältnis bis 2:1 ausgesprochen Mg-betont und habe nie einen Ca-Mangel erkennen können. Der Verbrauch an Ca und Mg ist idR. vernachlässigbar gering, sie konkurrieren jedoch in der Aufnahme durch die Pflanze. Deren Verhältnis ist von Bedeutung. Hier in D ist Mg häufig verhältnismäßig knapp. Wenn es ein Ca:Mg-Verhältnis von wenigstens 4:1 hat, gibt es nichts zu tun. Muss Mg angehoben werden, dann stellte ich es gleich auf 3:1 ein.

Gruß, Nik
 

Andi1977

New Member
danke euch


nik schrieb:
Hallo Andi,

wenn du das Fotometer schon hast, dann reicht der zugehörige Mg-Test. Wenn du Mg und GH weißt, dann lässt sich Ca hier bestimmen.

@Nik
ist es dann richtig wenn ich beispielsweise ein GH von 10 habe ich diese mit 7.144 multiplizieren muss und Calcium ist dann bei mir 71,44mg/L ?
 

Andi1977

New Member
danke euch


@Nik
ist es dann richtig wenn ich beispielsweise ein GH von 10 habe ich diese mit 7.144 multiplizieren muss und Calcium ist dann bei mir 71,44mg/L ?[/quote]
 

Andi1977

New Member
danke euch


@Nik
ist es dann richtig wenn ich beispielsweise ein GH von 10 habe ich diese mit 7.144 multiplizieren muss und Calcium ist dann bei mir 71,44mg/L ?

EDIT: ups anstatt ändern bin ich auf zitieren gegangen, bitte die vorigen 2 Einträge von mir löschen
 

ghostfish

Member
hi

nein, 7,14mg/l entsprechen 1°dH Gesamthärte. Das heisst aber nicht das in deinem Wasser ausschließlich Calcium aber kein Magnesium ist. Du bräuchtest also entweder den Ca oder den Mg Anteil um das genau zu wissen. Wie Nik schon schrieb ist es am besten die Werte beim Versorger nochmal nachzufragen.
 
Oben